Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften, Stichwort: Grass, Günter, Epoche: 21. Jahrhundert

Jürgen Becker: Gelegenheiten. Aufsätze und Gespräche, Reden und Rezensionen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518468319, Kartoniert, 416 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben von Gabriele Ewenz. Seit langem sind die erzählerischen und lyrischen Wortmeldungen Jürgen Beckers im Bewusstsein der literarischen Öffentlichkeit fest verankert. Aus mehr als fünf Jahrzehnten…

Julia Franck (Hg.): Grenzübergänge. Autoren aus Ost und West erinnern sich

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100226044, Gebunden, 281 Seiten, 19.95 EUR
Julia Franck, die achtjährig mit ihrer Familie die DDR verlassen hat, lädt Autoren aus Ost und West ein, ihre persönlichen Erinnerungen an die Grenze aufzuschreiben: Mit Geschichten von Marcel Beyer,…

Christoph König: Häme als literarisches Verfahren. Günter Grass, Walter Jens und die Mühen des Erinnerns

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835302839, Kartoniert, 43 Seiten, 14.00 EUR
Christoph König zeigt, wie Günter Grass in seinem umstrittenen autobiografischen Buch "Beim Häuten der Zwiebel" sein jüngeres Ich, von dem er in dritter Person spricht, fortwährend verächtlich macht.…

Andre Müller: 'Sie sind ja wirklich eine verdammte Krähe'. Letzte Gespräche und Begegnungen. Mit einem Vorwort von Elfriede Jelinek

Cover
Langen Müller Verlag, München 2011
ISBN 9783784432731, Gebunden, 368 Seiten, 19.99 EUR
Der Jäger des verlorenen Sinns: "Ich verlange in einem Interview alles von mir", sagte der Autor und Journalist Andre Müller, der als Meister des literarischen Verhörs gilt. Mit seiner direkten Art, nach…

Heinz Ludwig Arnold: Von Unvollendeten. Literarische Porträts

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783892448662, Gebunden, 335 Seiten, 26.00 EUR
»So wenig wie Geburt und Tod und alles, was dazwischen liegt, Routine werden können, so wenig kann es die Kunst. Freilich gibt es Menschen, die ihr Leben routiniert leben; nur: sie leben nicht mehr.…

Hans Christoph Buch: Tunnel über der Spree. Traumpfade der Literatur

Cover
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783627002626, Gebunden, 200 Seiten, 20.00 EUR
"Tunnel über der Spree": Unter diesem von Theodor Fontane entlehnten Motto schreibt Hans Christoph Buch seine vielbeachteten Erinnerungen an den Literaturbetrieb fort. Erzählungen und Essays, Porträts…

Christa Wolf: Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten. Briefe 1952-2011

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425732, Gebunden, 1040 Seiten, 38.00 EUR
Herausgegeben von Sabine Wolf. "Post, Post, Post". Dieser Stoßseufzer, notiert im Kalender unter dem Datum vom Sonntag, dem 4. März 1990, kommt nicht von ungefähr: Christa Wolf war eine ungeheuer produktive…

Harro Zimmermann: Günter Grass und die Deutschen. Eine Entwirrung. Essay

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331112, Gebunden, 362 Seiten, 29.90 EUR
Kein Autor hat nach dem Zweiten Weltkrieg größeren Einfluss auf die Politik und das politische Selbstverständnis der Deutschen gehabt als Günter Grass. Harro Zimmermanns Essay beschreibt Grass' wechselhaften…

Charlotte Drews-Bernstein: Für und mit Peter Rühmkorf - Zwischen Freund Hein und Freund Heine. Eine Einführung in Leben und...

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783455306675, CD, 24.99 EUR
3 CDs, 202 Minuten. Sprecher: Joachim Kersten. Eine vielstimmige Einführung in Rühmkorfs Leben und Werk. Wie erlebten ihn seine Weggefährten? Aus Interviews, Musikstücken, Lesungen ergibt sich ein Klangbild…

Günter Grass: Unterwegs von Deutschland nach Deutschland. Tagebuch 1990

Steidl Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783865218810, Gebunden, 258 Seiten, 20.00 EUR
Ein sehr persönliches Dokument wird zur spannenden Zeitreise: Seit fast zwanzig Jahren bekommt Günter Grass von seinem Verleger Blindbände geschenkt, Bücher mit leeren Seiten, die er per Hand mit ersten…

Helmut Frielinghaus (Hg.): Der Butt spricht viele Sprachen. Grass-Übersetzer erzählen

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783882438475, Broschiert, 176 Seiten, 8.00 EUR
Mit einem Vorwort von Per Ohrgaard.

Fritz J. Raddatz: Günter Grass. Unerbittliche Freunde. Ein Kritiker. Ein Autor

Cover
Arche Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783716023082, Kartoniert, 141 Seiten, 13.00 EUR
Seit den siebziger Jahren hat der Kritiker Raddatz den Autor Grass publizistisch begleitet, nicht als Elogenschreiber, sondern als jemand, der sich mit Grass' Werken bis ins Detail genau und unerbittlich…