Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften, Stichwort: Exil

Hermann Broch / Thomas Mann: Freundschaft im Exil. Thomas Mann und Hermann Broch

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783465033127, Unbekannt, 246 Seiten, 39.00 EUR
Herausgegeben von Paul Michael Lützeler. Über die Beziehung zwischen Hermann Broch und Thomas Mann ist bisher wenig bekannt geworden. Die einschlägigen Biographien über Thomas Mann kommen nicht auf Broch…

Werner Vordtriede: Das verlassene Haus. Tagebuch aus dem amerikanischen Exil 1938-1947

Cover
Libelle Verlag, Konstanz 2002
ISBN 9783909081929, Gebunden, 492 Seiten, 29.80 EUR
Erweiterte Fassung. Mit einem Nachwort von Dieter Borchmeyer. März 1933: Der Schüler Werner Vordtriede weigert sich, sein Abiturzeugnis im Freiburger Gymnasium abzuholen, weil das neue Regime bei der…

Thomas Blubacher: Paradies in schwerer Zeit. Künstler und Denker im Exil in Pacific Palisades

Cover
Elisabeth Sandmann Verlag, München 2011
ISBN 9783938045572, Gebunden, 169 Seiten, 29.95 EUR
Mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen. Großartige Künstler, Schriftsteller, Theatermacher, Musiker und Philosophen versuchten zwischen 1933 und 1945 im amerikanischen Exil in der Nähe von Hollywood…

Bei Dao: Gottes chinesischer Sohn. Essays

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2011
ISBN 9783938803370, Broschiert, 215 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Chinesischen und mit einer Nachbemerkung von Wolfgang Kubin. Einer der wichtigsten und weltweit berühmtesten chinesischen Lyriker wendet sich dem Essay zu und damit in ganz neuer, sehr unmittelbarer…

Hans Rudolf Vaget: Thomas Mann, der Amerikaner. Leben und Werk im amerikanischen Exil, 1938-1952

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100870049, Gebunden, 584 Seiten, 24.95 EUR
Thomas Mann lebte vierzehn Jahre in Amerika. Diese dramatischste Periode seines Lebens war dem Kampf gegen Hitler und dem Nachdenken über Deutschland gewidmet; er wurde US-Bürger und war gleichzeitig…

Heinrich Mann: Zur Zeit von Winston Churchill. Tagebuch September 1939 bis September 1940

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783100478146, Gebunden, 546 Seiten, 22.90 EUR
Bei Ausbruch des Krieges begann Heinrich Mann im französischen Exil ein Tagebuch, das er bis September 1940 führte. Ein Jahr später war er in die USA emigriert und bereitete die Veröffentlichung dieses…

Hans-Albert Walter: Deutsche Exilliteratur 1933-1950. Band 1: Die Vorgeschichte des Exils und seine erste Phase. Erster Teil: Die Mentalität...

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783476005366, Gebunden, 781 Seiten, 99.95 EUR
Die "Geschichte der deutschen Exilliteratur" von Hans-Albert Walter gilt als Meilenstein der Exilliteraturforschung. Ausgangspunkt ist die Frage, warum es 1933 zu einer historisch beispiellosen Vertreibung…

H.G. Adler / Hermann Broch: Zwei Schriftsteller im Exil. Briefwechsel

Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892446866, Broschiert, 104 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben, mit einer Einleitung und Anmerkungen von Ronald Speirs und John J. White. Der Briefwechsel zwischen Hermann Broch und H. G. Adler, dem aus Prag stammenden Dichter, Romancier und hervorragenden…

Paul Hoffman: Karl Wolfskehl. Tübinger Symposium zum 50. Todestag

Stauffenburg Verlag, Tübingen 1999
ISBN 9783860571552, kartoniert, 110 Seiten, 14.32 EUR
Die Vorträge des Symposions sehen den Dichter Karl Wolfskehl (1869-1948) und sein Werk aus unterschiedlichen Perspektiven. H. Delbrück, Professor an der Victoria University of Wellington/Neuseeland, zeigt…

Albert Vigoleis Thelen: Briefe an Teixeira de Pascoaes

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2000
ISBN 9783931135478, Gebunden, 158 Seiten, 19.43 EUR
Mit einem Vorwort von Antonio Candido Franco. Aus dem Spanischen und Portugiesischen von Ulrich Kunzmann. Für Albert Vigoleis Thelen (1903-1989) war die Begegnung mit dem Werk des portugiesischen Mystikers…

Siglinde Bolbecher / Konstantin Kaiser (Hg.): Lexikon der österreichischen Exilliteratur

Deuticke Verlag, Wien 2000
ISBN 9783216305480, Gebunden, 560 Seiten, 41.93 EUR
Lexikalisch erfasst sind jene Autorinnen und Autoren, die - in Österreich geboren oder durch Österreich kulturell entscheidend geprägt - aus politischen oder rassistischen Gründen verfolgt wurden, wobei…

Sandor Marai / Tibor Simanyi: Lieber Tibor. Briefwechsel

Cover
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492043779, Gebunden, 336 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Tibor Simanyi. Groß war er, schlank und vornehm. "Signor Conte" nannten ihn seine Freunde in Posillipo. Der malerische Vorort von Neapel war eine der ersten Stationen des Exils,…