Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften, Stichwort: Bernhard, Thomas

Franziska Schößler (Hg.) / Ingeborg Villinger (Hg.): Politik und Medien bei Thomas Bernhard

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2002
ISBN 9783826021381, Broschiert, 256 Seiten, 40.00 EUR

Manfred Mittermayer: Thomas Bernhard. Eine Biografie

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2015
ISBN 9783701733644, Gebunden, 456 Seiten, 28.00 EUR
Polarisierender Skandalautor, Klassiker der Weltliteratur, weltberühmter Dramatiker, österreichisches Phänomen: All das und noch viel mehr war Thomas Bernhard, dessen umfassende Biografie nun vorliegt.…

Elias Canetti: Ich erwarte von Ihnen viel. Briefe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446260191, Gebunden, 864 Seiten, 42.00 EUR
Aus dem Nachlass herausgegeben von Sven Hanuschek und Kristian Wachinger. Ein junger Autor wendet sich mit seinem Erstlingsroman schüchtern an den Nobelpreisträger Thomas Mann - und wird freundlich abgewimmelt.…

Jan Süselbeck: Das Gelächter der Atheisten. Zeitkritik bei Arno Schmidt & Thomas Bernhard

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783861091769, Kartoniert, 596 Seiten, 38.00 EUR
An Jan Süselbecks Studie werden erstmals viele Übereinstimmungen in der geistigen Haltung Thomas Bernhards und Arno Schmidts unter Berücksichtigung ihres jeweiligen Gesamtwerks vorgestellt. Nicht nur…

Thomas Bernhard: Eine Begegnung. Gespräche mit Krista Fleischmann

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518457573, Kartoniert, 156 Seiten, 7.00 EUR
Thomas Bernhard hat sich selten auf Interviews vor laufender Kamera eingelassen. Die Fernsehjournalistin Krista Fleischmann allerdings schätzte er als einfühlsame Gesprächspartnerin, mit der zusammen…

Thomas Bernhard / Siegfried Unseld: Thomas Bernhard / Siegfried Unseld: Der Briefwechsel

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518419700, Gebunden, 869 Seiten, 41.00 EUR
30 Jahre alt, ohne Resonanz auf seine bis dahin veröffentlichten drei Gedichtbände, vom eigenen überragenden schriftstellerischen Können allerdings überzeugt, schreibt Thomas Bernhard im Oktober 1961…

Erika Schmied / Wieland Schmied: Thomas Bernhard. Leben und Werk in Bildern und Texten

Cover
Residenz Verlag, St. Pölten - Salzburg 2008
ISBN 9783701730896, Gebunden, 314 Seiten, 49.90 EUR
Er war über Jahrzehnte und bis zu seinem Tod 1989 die dominierende Erscheinung in der österreichischen Gegenwartsliteratur. Seine Literatur ist ohne seine Lebensumgebung nicht zu denken, sie ist österreichisch…

Sepp Dreissinger: Was reden die Leute. 58 Begegnungen mit Thomas Bernhard

Cover
Müry Salzmann, Salzburg 2010
ISBN 9783990140345, Gebunden, 384 Seiten, 29.00 EUR
Wer war Thomas Bernhard? Misanthrop oder Gesellschaftsmensch? Zyniker oder warmherzig? Wie erinnern sich die, die ihm nahe kamen, heute? An die 60 Menschen hat Sepp Dreissinger, Fotograf, Filmemacher…

Thomas Bernhard: Der Wahrheit auf der Spur. Reden, Leserbriefe, Interviews, Feuilletons

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518422144, Gebunden, 346 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben von W. Bayer, R. Fellinger und M. Huber. Wenn Thomas Bernhard sich öffentlich äußert, drängt sich der Eindruck auf, er verhalte sich genauso wie die Hauptpersonen in seinen Romanen und Theaterstücken:…

Thomas Bernhard / Peter Hamm: Sind Sie gern böse?. Ein Nachtgespräch zwischen Thomas Bernhard und Peter Hamm im Hause Bernhard in Ohlsdorf 1977

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518421888, Kartoniert, 61 Seiten, 14.90 EUR
Als Misanthrop galt Thomas Bernhard, und er verstand es sehr gut, dieses Bild während seines ganzen Lebens zu vermitteln. Er gab in dieser Rolle zahlreiche Interviews, die inzwischen legendären Charakter…

Marcel Reich-Ranicki: Lauter schwierige Patienten. Gespräche mit Peter Voß über Schriftsteller des 20. Jahrhunderts

Propyläen Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783549071649, Broschiert, 260 Seiten, 19.00 EUR
In einer mehrteiligen Sendereihe des SWR hat Reich-Ranicki im Gespräch mit Peter Voß zwölf deutschsprachige Schriftsteller des 20. Jahrhunderts porträtiert und dabei aufschlußreiche, höchst unterhaltsame…

Gitta Honegger: Thomas Bernhard. Was ist das für ein Narr?

Cover
Propyläen Verlag, München 2003
ISBN 9783549071687, Gebunden, 455 Seiten, 25.00 EUR
Thomas Bernhard wurde als "Österreichs berühmtester Nestbeschmutzer" apostrophiert. Das schwierige Verhältnis seiner Heimat zur eigenen NS-Vergangenheit stand im Mittelpunkt seines Werkes. Die Theaterwissenschaftlerin…