Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Sachbuch: Kunst, Epoche: 20. Jahrhundert

Arnold Stadler: Erbarmen mit dem Seziermesser. Über Literatur, Menschen und Orte

Cover
DuMont Verlag, Köln 2000
ISBN 9783770153060, Gebunden, 219 Seiten, 17.38 EUR
Mit einem Nachwort von Peter Hamm. "Erbarmen mit dem Seziermesser", so betitelt Arnold Stadler seine Rede bei der Entgegennahme des Georg-Büchner-Preises 1999. Neben der Laudatio und der Dankesrede versammelt…

Laird M. Easton: Der Rote Graf. Harry Graf Kessler und seine Zeit

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608936940, Gebunden, 575 Seiten, 39.50 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Kochmann. Harry Graf Kessler (1868 -1937) war Kunstsammler, Museumsdirektor, Mäzen, Essayist, Literat, Publizist, Politiker, Diplomat und Pazifist. Er gehört zu den faszinierendsten…

Harry Graf Kessler: Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937. Vierter Band: 1906-1914

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783768198141, Gebunden, 1303 Seiten, 63.00 EUR
Herausgegeben von Jörg Schuster unter Mitarbeit von Janna Brechmacher. Mit zahlreichen Fotos von Kessler, u. a. von Maillol und seinen Modellen. Graf Kessler tritt als Leiter des Großherzoglichen Museums…

Harry Graf Kessler: Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937. Dritter Band 1897-1905

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783768198134, Gebunden, 1198 Seiten, 63.00 EUR
Auch in diesen Jahren ist Kessler oft auf Reisen: Er studiert die Bestände der großen Museen, den Louvre, die National Gallery und die Tate Gallery, den Prado in Madrid. Zahlreich sind die Eintragungen,…

Guy Debord: Potlatch. Informationsbulletin der Lettristischen Internationale

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2002
ISBN 9783893200436, Kartoniert, 384 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Wolfgang Kukulies. Herausgegeben von Klaus Bittermann. Mit einem Vorwort von Guy Debord und mit einem Dokumentenanhang. "Die strategische Absicht von Potlatch war die Schaffung…

Georges Didi-Huberman: Phasmes. Essays über Erscheinungen von Fotografien, Spielzeug, mystischen Texten, Bildausschnitten, Insekten, Tintenflecken, Traumerzählungen, Alltäglichkeiten, Skulpturen, Filmbildern

Cover
DuMont Verlag, Köln 2001
ISBN 9783770153152, Broschiert, 280 Seiten, 35.74 EUR
Mit 32 einfarbigen Abbildungen. Vollkommen disparate, nur in ihrem "blitzhaften Zusammentreten" (Walter Benjamin) einander ähnliche Erscheinungen liefern den Ausgangspunkt für Didi-Hubermans Überlegungen.…

John Cowper Powys: Kultur als Lebenskunst

Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783861504030, Gebunden, 378 Seiten, 12.75 EUR
Aus dem Englischen von Susan Nurmi-Schomers und Christian Schomers. Powys schreibt über Literatur und Malerei, über Liebe und Natur, über Kulturkritik, über Lebenstechniken, Lebenskunst, über Kultur als…

Albrecht Fabri: Der schmutzige Daumen. Gesammelte Schriften

Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 978xxxxxxxxx2, Gebunden, 757 Seiten, 24.54 EUR
Herausgegeben von Ingeborg Fabri. Werkausgabe bei Zweitausendundeins Verlag, Nr. 18308. Fabris funkelnden Aphorismen und Aperçus und eleganten Essays über Sprache, Kunst und Literatur haben die jungen…

Joseph Beuys: Das Geheimnis der Knospe zarter Hülle. Texte 1941-1986

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2000
ISBN 9783888149245, Gebunden, 516 Seiten, 152.36 EUR
Herausgegeben von Eva Beuys. Mit einer Einführung von Heiner Bastian. In der Kunst von Joseph Beuys (1921-1986), der ursprünglich Schriftsteller werden wollte, bevor er sich der bildenden Kunst zuwandte,…

Hannes Böhringer: Auf der Suche nach Einfachheit. Sechs Begriffe der Kunst

Merve Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783883961590, Taschenbuch, 110 Seiten, 9.20 EUR
Das Einfache ist schwer, womöglich das Schwerste überhaupt. Was aber schwer ist, das ist nicht leicht. Gehört zur Einfachheit nicht auch Leichtigkeit? Das Einfache ist immer in Gefahr, zu einfach zu sein…

Re Soupault: Vom Dadaismus zum Surrealismus. Zwei Essays

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2018
ISBN 9783884236024, Gebunden, 80 Seiten, 19.80 EUR
Ré Soupaults Essay "Tristan Tzara", Begründer des DADA wurde am 25.12.1968 als Feature im Abendstudio des Hessischen Rundfunks gesendet, ihr Essay "Wir haben uns geirrt: Die wahre Welt ist nicht, was…

Sascha Renner (Hg.): Sigismund Righini, Willy Fries, Hanny Fries. Eine Zürcher Künstlerdynastie 1870-2009

Cover
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783858816016, Gebunden, 368 Seiten, 68.00 EUR
Mit 202 farbigen und 99 Schwarzweiß-Abbildungen. Herausgegeben von der Stiftung Righini-Fries Zürich. Dieses Buch porträtiert erstmals die Künstlerfamilie Righini-Fries, die das Schweizer Kulturleben…