Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Kulturgeschichte / Kulturwissenschaft

Max Weber: Die Stadt. Max Weber Gesamtausgabe. Band I/22,5, Die Wirtschaft und die gesellschaftlichen Ordnungen und Mächte. Nachlass

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 1999
ISBN 9783161468216, Gebunden, 389 Seiten, 131.91 EUR
Max Webers universalhistorisches Werk stellt bis heute den wichtigsten Versuch dar, die Besonderheit der europäischen Entwicklung seit der Antike durch umfassende Kulturvergleiche zu erhellen. In dem…

Reinhard Mehring: Heideggers "große Politik". Die semantische Revolution der Gesamtausgabe

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2016
ISBN 9783161543746, Kartoniert, 334 Seiten, 49.00 EUR
Seit dem Erscheinen der Schwarzen Hefte tobt eine neue internationale Debatte um Heideggers Nationalsozialismus und Antisemitismus. Reinhard Mehring verweist diese Debatte in wirkungsgeschichtlicher Perspektive…

Wjatscheslaw Iwanowitsch Iwanow: Dionysos und die vordionysischen Kulte

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2012
ISBN 9783161502088, Broschiert, 416 Seiten, 59.00 EUR
Herausgegeben von Michael Wachtel und Christian Wildberg. Der in Moskau geborene Vjaceslav Ivanov (1866-1949) ging als Zwanzigjähriger nach Berlin, wurde Doktorand bei Otto Hirschfeld und Theodor Mommsen,…

Christian Nottmeier: Adolf von Harnack und die deutsche Politik 1890-1930. Eine biografische Studie zum Verhältnis von Protestantismus, Wissenschaft und...

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2004
ISBN 9783161481543, Gebunden, 582 Seiten, 89.00 EUR
Der Berliner Kirchenhistoriker und Wissenschaftsorganisator Adolf von Harnack gehörte zu den prägenden Gestalten des liberalen Protestantismus in Deutschland um 1900. Christian Nottmeier geht unter Rückgriff…

Roy Thomas: 75 Years of Marvel Comics. From the Golden Age to the Silver Screen

Cover
Taschen Verlag, Köln 2014
ISBN 9783836548441, Gebunden, 720 Seiten, 150.00 EUR
Englischsprachige Ausgabe mit deutschem Übersetzungsbeiheft. Übernatürliche Superhelden in der realen Alltagswelt zu verankern - mit diesem Ansatz stellten 1939 die Comic-Künstler im Team von Martin Goodman,…

Jonathan Cott / Susan Sontag: The Doors und Dostojewski. Das Rolling-Stone-Interview

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783455503302, Gebunden, 128 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Georg Deggerich. 1978 treffen sich Susan Sontag und Jonathan Cott zum Interview. Erst in Sontags Pariser Wohnung, dann in ihrem Loft in New York. Entstanden ist ein vielseitiges…

George Dyson: Turings Kathedrale. Die Ursprünge des digitalen Zeitalters

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783549074534, Gebunden, 592 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Karl Heinz Siber. Minutiös zeichnet der renommierte amerikanische Wissenschaftshistoriker George Dyson nach, wie es in den 1930-er Jahren am Institute for Advanced…

Stefan Höhne: New York City Subway. Die Erfindung des urbanen Passagiers

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2017
ISBN 9783412504229, Gebunden, 383 Seiten, 50.00 EUR
Mit 43 Schwarzweiß-Abbildungen und 22 Farbabbildungen. Die Eröffnung der ersten großstädtischen Untergrundbahnen um 1900 markiert zugleich den Aufstieg eines zentralen Subjekttypus der Moderne: des urbanen…

Laurence Tacou-Rumney: Peggy Guggenheim. Das Leben eine Vernissage

Cover
Heyne Verlag, München 2002
ISBN 9783899101560, Gebunden, 176 Seiten, 42.00 EUR
Mit 13 Farb- und 337 schwarz-weiß Fotos. Peggy Guggenheim, Amerikanerin und Erbin eines sagenhaften Vermögens, führte ein turbulentes Leben für die Kunst. Sie war eine Kunstsammlerin von untrüglichem…

Friedrich Jaeger: Amerikanischer Liberalismus und zivile Gesellschaft. Perspektiven sozialer Reform zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Habilitations-Schrift, Bürgertum

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783525356845, Kartoniert, 468 Seiten, 64.00 EUR
Im Mittelpunkt der Studie stehen die USA des frühen 20. Jahrhunderts. Friedrich Jaeger untersucht die Transformationskrisen und Umbrucherfahrungen in den USA aus der Perspektive der Intellektuellen, die…

Andrea Barnet: Crazy New York. Die Frauen von Harlem und Greenwich Village

Cover
Edition Ebersbach, Berlin 2001
ISBN 9783934703278, Gebunden, 240 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Kyra Stromberg. Eine der schillerndsten Persönlichkeiten im Künstlermilieu der zwanziger Jahre von Greenwich Village war die moderne Dichterin und Malerin Mina Loy,…

Martha Laugs: America after life

Cover
Kehayoff Verlag, München 2000
ISBN 9783929078961, Gebunden, 96 Seiten, 34.77 EUR
Mit ca. 100 Farbabbildungen. "The final touch that means so much", wie Jessica Mitford in ihrem Klassiker The American Way of Death von Grabschmuck spricht, treibt mitunter seltsame Blüten. Die Fotografin…