Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Kulturgeschichte / Kulturwissenschaft, Stichwort: Schweiz

Aurel Schmidt: Lederstrumpf in der Schweiz. James Fenimore Cooper und die Idee der Demokratie in Europa und Amerika

Cover
Huber Frauenfeld Verlag, Frauenfeld 2002
ISBN 9783719312800, Gebunden, 304 Seiten, 31.90 EUR
Tausende haben seinen Lederstrumpf gelesen, keine Bibliothek, die seine Bücher nicht zum eisernen Bestand zählen würde und dennoch: Wer weiss schon, dass Lederstrumpf-Autor James Fenimore Cooper in der…

Claudia Lafranchi / Andreas Schwab (Hg.): Sinnsuche und Sonnenbad. Experimente in Kunst und Leben auf dem Monte Verita

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783857913693, Gebunden, 288 Seiten, 21.50 EUR
Hrsg. im Auftrag der Fondazione Monte Verita u. d. Centro Stefano Franscini (ETH Zürich). Im Herbst 1900 erwarb eine kleine Gruppe um Ida Hofmann und Henri Oedenkoven einen Hügel oberhalb Ascona, den…

Urban Stäheli: Zu Hause, aber nicht daheim. Akkulturationsverläufe bei Immigranten aus Ungarn in der Schweiz

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783908784043, Kartoniert, 301 Seiten, 25.50 EUR
Immigration ist ein Dauerthema in der gegenwärtigen öffentlichen Diskussion, doch niemand spricht von den Ungaren. Vor 50 Jahren war das gänzlich anders. Damals gelangten rund 13000 Ungarnflüchtlinge…

Gisela Unterweger: Klasse und Kultur. Verhandelte Identitäten in der Schule

Universität Zürich Volkskundl. Seminar, Zrich 2002
ISBN 9783908784012, Unbekannt, 947 Seiten, 21.00 EUR

Sibylle Brändli: Der Supermarkt im Kopf. Konsumkultur und Wohlstand in der Schweiz nach 1945

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2000
ISBN 9783205992646, Broschiert, 271 Seiten, 39.88 EUR
Als Ort der Wunscherfüllung wurde der Supermarkt nach dem 2. Weltkrieg zum Inbegriff einer hedonistischen, amerikanisierten Konsumgesellschaft, die von Anfang an nicht unumstritten war. Ausgehend von…

Sascha Renner (Hg.): Sigismund Righini, Willy Fries, Hanny Fries. Eine Zürcher Künstlerdynastie 1870-2009

Cover
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783858816016, Gebunden, 368 Seiten, 68.00 EUR
Mit 202 farbigen und 99 Schwarzweiß-Abbildungen. Herausgegeben von der Stiftung Righini-Fries Zürich. Dieses Buch porträtiert erstmals die Künstlerfamilie Righini-Fries, die das Schweizer Kulturleben…

Peter Michalzik: 1900. Vegetarier, Künstler und Visionäre suchen nach dem neuen Paradies

Cover
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832198732, Gebunden, 414 Seiten, 24.00 EUR
Peter Michalzik zeichnet in "1900" ein Panorama vom Beginn des vergangenen Jahrhunderts. Ob die faszinierenden Richthofen-Schwestern oder der halluzinierende Friedrich Nietzsche, ob der einsiedlerische…

Adrian Frutiger: Schriften. Das Gesamtwerk

Cover
Birkhäuser Verlag, Basel 2009
ISBN 9783764385767, Gebunden, 462 Seiten, 99.90 EUR
Das Schriftschaffen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird massgeblich mitgeprägt von Adrian Frutiger, dem Schweizer Schriftgestalter in Paris. Seine Schriften gehören zu den erfolgreichsten Klassikern…

Piet Meyer (Hg.): Pablo Picasso in Zürich 1932. Der Besuch des Künstlers anlässlich seiner weltweit ersten Museumsretrospektive - und die...

Cover
Piet Meyer Verlag, Basel 2010
ISBN 9783905799095, Kartoniert, 157 Seiten, 12.80 EUR
Mit Texten von Siegfried Giedion, Gotthard Jedlicka und anderen. Die große Museums-Retrospektive, welche das Kunsthaus Zürich dem spanischen Künstler 1932 ausrichtet die erste weltweit überhaupt, löst…

Andreas Schwab: Monte Verita. Sanatorium der Sehnsucht

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783280060131, Gebunden, 286 Seiten, 29.50 EUR
Der Monte Verita gilt als wichtiger Referenzpunkt auf der intellektuellen Landkarte. Beinahe unzählig sind die Namen derer, die den Fuss in dieses revolutionäre Sanatorium setzen.

Barbara Lüem: Heimathafen Basel. Die Schweizer Rhein- und Hochseeschifffahrt

Cover
Christoph Merian Verlag, Basel 2003
ISBN 9783856161897, Gebunden, 264 Seiten, 46.00 EUR
Die Schweizer Rhein- und Hochseeschifffahrt sorgte nicht nur für die Landesversorgung der Schweiz, sondern auch für Fern- und Heimweh vieler junger Schweizer. Am 2. Juni 1904 hatte der erste Dampfschlepper…

Peter Pfeiffer / Hans Peter Treichler: Schweizerische Bundesbahnen, eine nostalgische Reise. Chemins de fer federaux suisses, un voyage nostalgique

Cover
AS Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783905111729, Gebunden, 160 Seiten, 54.80 EUR
Deutsch-Französisch. Mit zahlreichen Duoton-Abbildungen. Die frühen Jahre der Schweizerischen Bundesbahnen sind nicht nur vom Ende des Dampfzeitalters und dem Beginn der Elektrifizierung geprägt, sondern…