Ähnliche Bücher

Barbara Zeizinger: Wenn ich geblieben wäre. Gedichte

Cover
Pop Verlag, Ludwigsburg 2017
ISBN 9783863561796, Kartoniert, 84 Seiten, 14.00 EUR
Barbara Zeizingers Gedichte "sind in ständiger Bewegung", schrieb Astrid Nischkauer auf fixpoetry über den letzten Lyrikband der Autorin. Dies trifft auch für die neuen Gedichte zu. In ihnen spricht sie…
Sachbuch: Geschichte, Stichwort: Zürich, Epoche: Renaissance

Hans Ulrich Bächtold (Hg.): Von Cyprian zur Walzenprägung. Streiflichter auf Zürcher Geist und Kultur der Bullingerzeit

Cover
Achius Verlag, Zug 2001
ISBN 9783905351019, Broschiert, 247 Seiten, 18.41 EUR
Im Auftrag des Zwinglivereins und des Instituts für Schweizerische Reformationsgeschichte Zürich. Beiträge von Ruth Jörg, Alfred Schindler, Emidio Campi und anderen. Mit Abbildungen. Die Korrespondenz…

Peter Opitz: Ulrich Zwingli. Prophet, Ketzer, Pionier des Protestantismus

Cover
Theologischer Verlag Zürich, Zürich 2015
ISBN 9783290178284, Gebunden, 120 Seiten, 19.90 EUR
Ulrich Zwingli (1484-1531) ist nicht nur der Reformator Zürichs und der Vater der Schweizer Reformation: Trotz seiner kurzen, dafür aber überaus bewegten Wirkungszeit kann er mit Fug und Recht als Wegbereiter…

Franz Rueb: Zwingli. Widerständiger Geist mit politischem Instinkt

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2016
ISBN 9783039193912, Gebunden, 256 Seiten, 39.00 EUR
Vielen Zürchern gilt er als Hohepriester der Lustfeindlichkeit. Dabei hat er eine Prostituierte besucht, Musik geliebt und für soziale Gerechtigkeit gekämpft. Die Rede ist von Ulrich Zwingli (1484-1531),…

Hans Rudolf Fuhrer / Christian Moser: Der lange Schatten Zwinglis. Zürich, das französische Soldbündnis und eidgenössische Bündnispolitik, 1500-1650

Cover
NZZ libro, Zürich 2009
ISBN 9783038235033, Gebunden, 300 Seiten, 38.00 EUR
Als einziger Ort der Eidgenossenschaft blieb Zürich unter dem Einfluss der reformatorischen Predigt Huldrych Zwinglis 1521 dem Soldbündnis mit Frankreich fern und begründete damit einen knapp hundert…