Ähnliche Bücher

Barbara Zeizinger: Wenn ich geblieben wäre. Gedichte

Cover
Pop Verlag, Ludwigsburg 2017
ISBN 9783863561796, Kartoniert, 84 Seiten, 14.00 EUR
Barbara Zeizingers Gedichte "sind in ständiger Bewegung", schrieb Astrid Nischkauer auf fixpoetry über den letzten Lyrikband der Autorin. Dies trifft auch für die neuen Gedichte zu. In ihnen spricht sie…
Sachbuch: Geschichte, Stichwort: Exil

Bahman Nirumand: Weit entfernt von dem Ort, an dem ich sein müsste. Autobiografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbeck 2011
ISBN 9783498046934, Gebunden, 381 Seiten, 19.95 EUR
Der Geheimdienstchef holte aus seiner Tasche ein Scheckheft und legte es auf den Tisch. Dabei sah ich, dass er unter der Jacke einen Revolver trug. 'Davon können Sie unbegrenzt Gebrauch machen', sagte…

Eberhard Lämmert: Respekt vor dem Poeten. Studien zum Status des freien Schriftstellers

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835305267, Gebunden, 360 Seiten, 24.90 EUR
Eine kleine Geschichte der Literatur von Goethe bis Grass. Der Aufstieg des Schriftstellers zu einem unternehmerischen Einzelgänger und der Entwurf einer Genie-Ästhetik zur Begründung seiner autonomen…

Verena Stefan (Hg.) / Chaim Vogt-Moykopf (Hg.): Als sei ich von einem anderen Stern. Jüdisches Leben in Montreal

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2011
ISBN 9783884233566, Gebunden, 264 Seiten, 25.80 EUR
Jüdische Überlebende deutscher Sprache in Montreal. Dieses Buch dokumentiert die Lebenswege einiger der letzten deutschsprachigen Überlebenden des Holocaust, die sich in Montreal/Kanada niedergelassen…

David Clay Large: Einwanderung abgelehnt. Wie eine deutsche Familie versuchte, den Nazis zu entkommen

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2004
ISBN 9783896672018, Gebunden, 376 Seiten, 20.00 EUR
Max Schohl war ein angesehener Bürger des Städtchens Flörsheim am Main. Er war im Ersten Weltkrieg mehrfach ausgezeichnet worden, seine Chemiefabrik leitete er mit großem Erfolg, ein beliebter und wohltätiger…

Urs Bitterli: Golo Mann. Instanz und Außenseiter. Eine Biografie

Cover
Kindler Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783463404608, Gebunden, 708 Seiten, 29.90 EUR
Spätestens seit der Veröffentlichung seines "Wallenstein" gilt Golo Mann - der Wanderer zwischen den Welten und Liebhaber schöner Literatur - als einer der wichtigsten deutschen Historiker des 20. Jahrhunderts.…

Julius Posener: Heimliche Erinnerungen. In Deutschland 1904 bis 1933

Cover
Siedler Verlag, München 2004
ISBN 9783886807642, Gebunden, 494 Seiten, 24.00 EUR
In Kuala Lumpur, wo er Architektur lehrte, schrieb Julius Posener in der ihm noch fremden englischen Sprache seine Erinnerungen. Sie sind schärfer, direkter - und bitterer - als die Erinnerungen, die…

Marita Krauss: Heimkehr in ein fremdes Land. Geschichte der Remigration nach 1945

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406475627, Paperback, 176 Seiten, 12.50 EUR
Nach 1945 kehrte ein kleiner Teil der ab 1933 ins Exil Getriebenen in das zerstörte und geteilte Deutschland zurück. Zu den Remigranten gehörten Sozialdemokraten wie Willy Brandt, Herbert Wehner und Max…

August Leugers-Scherzberg: Die Wandlungen des Herbert Wehner. Von der Volksfront zur Großen Koalition

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783549071557, Einband unbekannt, 400 Seiten, 30.00 EUR
Er hat den Wandel der SPD von der Arbeiter- zur Volkspartei ebenso vehement betrieben wie deren Weg an die Macht in Bonn: Herbert Wehner, Ex-Kommunist und langjähriger SPD- Fraktionsvorsitzender, war…

Mario Keßler: Arthur Rosenberg. Ein Historiker im Zeitalter der Katastrophen (1889-1943)

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2003
ISBN 9783412045036, Gebunden, 335 Seiten, 39.90 EUR
In seinem kurzen Leben behauptete sich der Historiker und Politiker Arthur Rosenberg (1889-1943) auf verschiedenen Gebieten. Geboren und aufgewachsen im kaiserlichen Berlin, erwarb er sich früh einen…

Volkmar Zühlsdorff: Deutsche Akademie im Exil. Der vergessene Widerstand

Ernst Martin Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783930886036, gebunden, 284 Seiten, 18.82 EUR

Heinz Albers-Schönberg: Die Schweiz und die jüdischen Flüchtlinge 1933.1945. Eine unabhängige Studie

Cover
Th. Gut Verlag, Stäfa 2000
ISBN 9783857171345, Broschiert, 256 Seiten, 16.87 EUR

Karin Orth: Die NS-Vertreibung der jüdischen Gelehrten. Die Politik der Deutschen Forschungsgemeinschaft und die Reaktionen der Betroffenen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318632, Gebunden, 480 Seiten, 44.00 EUR
Wie ging eine der wichtigsten Akteurinnen des wissenschaftlichen Feldes mit jüdischen Gelehrten um, und welche Folgen hatte dies für die Betroffenen? Karin Orth analysiert erstmals systematisch den Umgang…