Ähnliche Bücher

Robin Le Poidevin: Wie die Schildkröte Achilles besiegte. Oder: Die Rätsel von Raum und Zeit

Cover
Reclam Verlag, Leipzig 2004
ISBN 9783379008198, Gebunden, 364 Seiten, 24.90 EUR
Die Vorstellung, dass der Raum einen Grenze hat, ist genauso schwer zu begreifen wie der Anfang der Zeit. Ebenso beunruhigt der Gedanke, dass der Raum sich unendlich ausdehnt. Fragen über Fragen: Sind…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung

Marc Olivier Baruch: Das Vichy-Regime. Frankreich 1940-1944. (Lernmaterialien)

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783150170212, Kartoniert, 224 Seiten, 6.14 EUR
Aus dem Französischen von B. Martens-Schöne. Für die deutsche Ausgabe bearbeitet von St. Martens.

Werner Heisenberg: Liebe Eltern!. Briefe aus kritischer Zeit 1918 bis 1945

Cover
Langen Müller Verlag, München 2003
ISBN 9783784429007, Gebunden, 400 Seiten, 26.00 EUR
Herausgegeben von Anna M. Hirsch-Heisenberg. Mit 37 Fotos und Dokumenten auf Tafeln. Der Atomphysiker Werner Heisenberg, als Mitarbeiter am deutschen "Uranprojekt" im Zweiten Weltkrieg noch immer in der…

Paul Lawrence Rose: Heisenberg und das Atombombenprojekt der Nazis

Cover
Pendo Verlag, Zürich - München 2001
ISBN 9783858424228, Gebunden, 504 Seiten, 29.65 EUR
Aus dem Englischen von Angelika Beck. Werner Heisenberg (1901-1976) gehört zu den herausragenden deutschen Physikern des 20. Jahrhunderts. Für seine Forschungen im Bereich der Kernphysik wurde ihm bereits…

Richard von Schirach: Die Nacht der Physiker. Heisenberg, Hahn, Weizsäcker und die deutsche Bombe

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783937834542, Gebunden, 272 Seiten, 25.00 EUR
Im Frühjahr 1945 verhafteten die Amerikaner die deutsche Physiker-Elite um Heisenberg, Hahn und Weizsäcker und internierten sie auf einem englischen Landsitz. Dort erfuhren die Wissenschaftler vom Abwurf…

David Rennert / Tanja Traxler: Lise Meitner. Pionierin des Atomzeitalters

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2018
ISBN 9783701734603, Gebunden, 224 Seiten, 24.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Lise Meitners Biografie zeigt die unglaubliche Geschichte einer Frau, die sich gegen alle sozialen und politischen Widerstände durchsetzte. Albert Einstein galt sie als "unsere…

Kämpferische Wissenschaft. Studien zur Universität Jena im Nationalsozialismus

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2003
ISBN 9783412041021, Gebunden, 1160 Seiten, 154.00 EUR
Herausgegeben von Uwe Hossfeld, Jürgen John, Oliver Lehmuth und Rüdiger Stutz. Die Universität Jena war eine prominent "rassekundlich" ausgerichtete Forschungs- und Ausbildungsstätte des "Dritten Reiches".…

Benedikt Föger / Klaus Taschwer: Die andere Seite des Spiegels. Konrad Lorenz und der Nationalsozialismus

Cover
Czernin Verlag, Wien 2001
ISBN 9783707601244, Gebunden, 200 Seiten, 20.71 EUR
Der Verhaltensforscher Konrad Lorenz (1903-1989) war der bekannteste und einflussreichste österreichische Wissenschaftler nach 1945. Spätestens seit dem Jahr 1973, als Konrad Lorenz gemeinsam mit Niko…

Notker Hammerstein: Die deutsche Forschungsgemeinschaft in der Weimarer Republik und im Dritten Reich. Wissenschaftspolitik in Republik und Diktatur

C.H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406448263, gebunden, 582 Seiten, 50.11 EUR
Notker Hammerstein stellt die Wandlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft dar: von einer unentbehrlichen Einrichtung zur Förderung der Wissenschaft in der Weimarer Republik zu einer der wichtigsten…

Gerhard Barkleit: Manfred von Ardenne. Selbstverwirklichung im Jahrhundert der Diktaturen

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783428120840, Kartoniert, 396 Seiten, 38.00 EUR
Der 1907 in Hamburg geborene Manfred Baron von Ardenne stellt eine Ausnahmeerscheinung in der deutschen Wissenschaftsgeschichte dar. Als erster realisierte er das vollelektronische Fernsehen, erfand…

Oliver Hilmes: Berlin 1936. Sechzehn Tage im August

Cover
Siedler Verlag, München 2016
ISBN 9783827500595, Gebunden, 304 Seiten, 19.99 EUR
Die Diktatur im Pausenmodus: Stadt und Spiele im Sommer 1936 Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die deutsche Hauptstadt, die die Nationalsozialisten…

Ilse Helbich: Schmelzungen

Cover
Droschl Verlag, Graz 2015
ISBN 9783854209645, Gebunden, 136 Seiten, 18.00 EUR
Ilse Helbichs unsentimentale Notate aus dem gefährdeten und umso kostbareren Leben im hohen Alter. Noch einmal hat Ilse Helbich die Notizen der letzten beiden Jahre, ihre Kommentare zum Altern, ihre Selbstbeobachtungen…

Matthias Gafke: Heydrichs Ostmärker. Das österreichische Führungspersonal der Sicherheitspolizei und des SD 1939-1945

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2015
ISBN 9783534264650, Gebunden, 332 Seiten, 59.95 EUR
Am 15. März 1938 bejubelten die Wiener nach dem "Anschluss" Österreichs auf dem Heldenplatz Adolf Hitler. Nach dem Krieg gelang es Österreich erfolgreich, sich als "erstes Opfer der Hitler'schen Eroberungspolitik"…