Ähnliche Bücher

Gerhard Werle: Völkerstrafrecht

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161480874, Gebunden, 553 Seiten, 89.00 EUR
Unter Mitarbeit von Florian Jeßberger, Wulf Burchards, Barbara Lüders u. a.. Der Autor befasst sich mit Verbrechen gegen das Völkerrecht wie Angriffskrieg, Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung

Kerstin Freudiger: Die juristische Aufarbeitung von NS-Verbrechen

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783161476877, Broschiert, 444 Seiten, 69.00 EUR

Lothar Becker: Schritte auf einer abschüssigen Bahn. Das Archiv des öffentlichen Rechts (AöR) und die deutsche Staatrechtswissenschaft im Dritten Reich

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 1999
ISBN 9783161472121, Gebunden, 268 Seiten, 50.11 EUR
Lothar Becker stellt die nach 1933 eingerichtete nationalsozialistische Schrifttums- und Wissenschaftsbürokratie und ihre Besonderheiten für den Bereich wissenschaftlicher Publikationen dar. Anschließend…

Anna-Maria Gräfin von Lösch: Der nackte Geist. Die Juristische Fakultät der Berliner Universität im Umbruch von 1933

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 1999
ISBN 9783161472459, Gebunden, 588 Seiten, 91.01 EUR

Kriegsverbrechen, NS-Gewaltverbrechen und die europäische Strafjustiz von Nürnberg bis Den Haag

Cover
Clio, Graz 2008
ISBN 9783902542045, Gebunden, 316 Seiten, 25.00 EUR
Herausgegeben von Heimo Halbrainer, Claudia Kuretsidis-Haider. Genozid, NS-Verbrechen und staatlich angeordnete und/oder geduldete Gewaltverbrechen waren neben neuesten Forschungsergebnissen zur österreichischen…

Andrej Angrick (Hg.) / Klaus-Michael Mallmann (Hg.): Die Gestapo nach 1945. Konflikte, Karrieren, Konstruktionen

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2009
ISBN 9783534206735, Gebunden, 368 Seiten, 49.90 EUR
1945 war die Institution Gestapo zwar zerschlagen, doch die meisten ihrer Mitarbeiter lebten noch, und ihre Verbrechen wurden nunmehr erst im ganzen Ausmaß sichtbar. Wie verhielten und positionierten…

Kerstin von Lingen: Kesselrings letzte Schlacht. Kriegsverbrecherprozesse, Vergangenheitspolitik und Wiederbewaffnung: Der Fall Kesselrings

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783506717498, Gebunden, 392 Seiten, 35.90 EUR
Albert Kesselring: Generalfeldmarschall und 1943-45 Oberbefehlshaber Südwest, mit seinem Namen verbinden sich untrennbar die Rückzugskämpfe der Wehrmacht in Italien, Bandenkampf, Kriegsverbrechen und…

Richard Overy: Verhöre. Die NS-Elite in den Händen der Alliierten 1945

Cover
Propyläen Verlag, München - Berlin 2002
ISBN 9783549071632, Gebunden, 625 Seiten, 30.00 EUR
Nach der Kapitulation des Dritten Reiches im Mai 1945 fielen den alliierten Siegermächten führende Köpfe der NS-Elite in die Hände, darunter Göring, Speer und Heß. Zur Vorbereitung der Nürnberger Prozesse…

Steffen Radlmaier: Der Nürnberger Lernprozess. Von Kriegsverbrechern und Starreportern

Cover
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783821845036, Gebunden, 372 Seiten, 29.65 EUR
Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs schrieb das Nürnberger Tribunal ein neues Kapitel in der Geschichte des Völkerrechts. Wenige erinnern sich heute noch daran, wie es dabei zuging. Der Prozess gegen…

Claudia Moisel / Ines Pedrosa: Frankreich und die deutschen Kriegsverbrechen. Die strafrechtliche Verfolgung der deutschen Kriegs- und NS-Verbrechen nach 1945

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892447498, Gebunden, 288 Seiten, 42.00 EUR
Im Dezember 1962, einen Monat vor der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags, begnadigte Staatspräsident Charles de Gaulle die letzten in Frankreich inhaftierten deutschen Kriegsverbrecher…

Stuart E. Eizenstat: Unvollkommene Gerechtigkeit. Der Streit um die Entschädigung der Opfer von Zwangsarbeit und Enteignung

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
ISBN 9783570006801, Gebunden, 480 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Ettinger und Holger Fliessbach. Mit einem Vorwort von Eli Wiesel. Im Jahr 1999 kamen unvorstellbares Leid und unzählbarer Verlust durch Hitlers Unrechtsregime zur öffentlichen…

Angelika Benz: Der Henkersknecht. Der Prozess gegen John (Iwan) Demjanjuk in München

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783863310110, Kartoniert, 240 Seiten, 19.00 EUR
Von November 2009 bis Mai 2011 stand John (Iwan) Demjanjuk vor dem Landgericht München II - angeklagt der 27.900-fachen Beihilfe zum Mord, begangen 1943 im Vernichtungslager Sobibor. War der in einem…

Clivia von Dewitz: NS-Gedankengut und Strafrecht . Die §§ 86, 86a StGB und § 130 StGB zwischen der Abwehr neonazistischer...

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783428123223, Kartoniert, 304 Seiten, 31.00 EUR
Der Umgang mit nationalsozialistischem Gedankengut ist für das Selbstverständnis der Bundesrepublik Deutschland seit ihrer Gründung von zentraler Bedeutung. Das periodische Auftreten neonazistischer Bestrebungen…