Ähnliche Bücher

Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung

Thomas Reuther: Die ambivalente Normalisierung. Deutschlanddiskurs und Deutschlandbilder in den USA 1941-1955

Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783515076890, Gebunden, 471 Seiten, 44.00 EUR

Othmar Plöckinger (Hg.): Quellen und Dokumente zur Geschichte von 'Mein Kampf' 1924-1945

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783515111645, Kartoniert, 695 Seiten, 99.00 EUR
Über Jahrzehnte folgte die Auseinandersetzung mit der berüchtigtsten politischen Schrift des 20. Jahrhunderts dem Diktum vom ebenso unlesbaren wie ungelesenen Buch. Es wurde erst in Zweifel gezogen, als…

Tammo Luther: Volkstumspolitik des Deutschen Reiches 1933-1938. Die Auslanddeutschen im Spannungsfeld zwischen Traditionalisten und Nationalsozialisten

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783515085359,                          , 217 Seiten, 42.00 EUR
Diese Untersuchung beschäftigt sich mit der Politik des Deutschen Reiches gegenüber den außerhalb der Reichsgrenzen lebenden Menschen deutscher Volkszugehörigkeit mit fremder Staatsangehörigkeit, den…

Uwe Lübken: Bedrohliche Nähe. Die USA und die nationalsozialistische Herausforderung in Lateinamerika, 1937-1945

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783515085090, Gebunden, 438 Seiten, 50.00 EUR
Mit der scheinbar unaufhaltsamen räumlichen Expansion des NS-Staates in Europa wurde in den USA die Frage immer lauter diskutiert, welche Konsequenzen dieser Prozess für die westliche Hemisphäre haben…

Michael Kißener: Boehringer Ingelheim im Nationalsozialismus. Studien zur Geschichte eines mittelständischen chemisch-pharmazeutischen Unternehmens

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783515110082, Kartoniert, 292 Seiten, 39.00 EUR
Die Erforschung der deutschen Großindustrie in der Zeit des Nationalsozialismus hat in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Wenig ist demgegenüber bislang über die Rolle klein- und…

Rüdiger vom Bruch / Brigitte Kaderas (Hg.): Wissenschaften und Wissenschaftspolitik. Bestandsaufnahmen zu Formationen, Brüchen und Kontinuitäten im Deutschland des 20. Jahrhunderts

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783515081115, Gebunden, 476 Seiten, 96.00 EUR
Dieser Band ist aus einer von der Deutschen Forschungsgemeinschaft initiierten Tagung hervorgegangen: Im Mai 2000 diskutierten rund 150 Wissenschaftler verschiedener Disziplinen in Berlin über Wissenschaften…

Christoph U. Schminck-Gustavus: Kephallonia 1943-2003. Auf den Spuren eines Kriegsverbrechens

Cover
Donat Verlag, Bremen 2004
ISBN 9783934836662, Gebunden, 240 Seiten, 18.80 EUR
Wie viele es genau waren, die zwischen dem 16. und dem 23. September auf Kephallonia im Kampf fielen, als Gefangene bei Massenerschießungen umgebracht wurden oder auf den Schiffstransporten ans Festland…

Rebecca Fromer: Das Haus am Meer. Die Geschichte des Elia Aelion

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2001
ISBN 9783434504788, Taschenbuch, 120 Seiten, 14.32 EUR
Die komplexe und fast unbekannte Geschichte der jüdischen Bevölkerung Griechenlands am Beginn des Zweiten Weltkrieges erhält ein Gesicht, wenn wir der Geschichte des jungen Elia Aelion aus Saloniki folgen.…

Aram Mattioli: Viva Mussolini. Die Aufwertung des Faschismus im Italien Berlusconis

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506769121, Broschiert, 201 Seiten, 19.90 EUR
Mit 14 farbigen Abbildungen. Berlusconis Aufstieg zum mächtigsten Mann Italiens wurde von einem tief gehenden Kulturwandel begleitet. Die Gesellschaft ist deutlich nach rechts gerückt. Wie konnte der…

Andrea Riccardi: Der längste Winter. Die vergessene Geschichte der Juden im besetzten Rom 1943/44

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806236224, Gebunden, 464 Seiten, 29.95 EUR
Nachdem die Herrschaft Mussolinis in Italien zusammengebrochen war, besetzten deutsche Truppen im September 1943 die Hauptstadt Rom. Für die römischen Juden begann nun ein schrecklicher, bis zur Befreiung…

Hans Woller: Mussolini. Der erste Faschist. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406690341, Gebunden, 397 Seiten, 26.95 EUR
Mit 27 Abbildungen. Mussolini war der erste Faschist, doch hat man ihn lange als Hitlers harmlosen Bruder wahrgenommen. Hans Woller zeichnet nun ein völlig neues Bild, das viele überraschen wird: wegen…

Carlo Moos: Ausgrenzung, Internierung, Deportation. Antisemitismus und Gewalt im späten italienischen Faschismus (1938-1945)

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783034006415, Kartoniert, 268 Seiten, 29.80 EUR
Im Herbst 1938 wandte sich das Mussolini-Regime mit einer Serie von Gesetzesdekreten gegen die Juden, die in der Folge systematisch aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ausgegrenzt wurden. Ein im…