Ähnliche Bücher

Martina Zöllner: Hundert Frauen. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195267, Gebunden, 366 Seiten, 19.95 EUR
Roberta Ostertag ist über vierzig, eigentlich schon eher Mitte Vierzig. Auf die Gründung einer Familie hat sie verzichtet zugunsten ihrer Arbeit als Journalistin. Außerdem fehlt ihr dazu der Mann. Roberta…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung, Stichwort: Ss

Paul Kohl: Schöne Grüße aus Minsk. Roman

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2001
ISBN 9783426195604, Gebunden, 508 Seiten, 22.90 EUR
Im Juli 1942 wird die jüdische Familie Deutschmann aus Köln zusammen mit tausenden anderen nach Minsk ins Ghetto deportiert. Zur gleichen Zeit erhält der junge Journalist Felix, dessen Freundin Hilde…

Jonathan Littell: Die Wohlgesinnten. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783827007384, Gebunden, 1388 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober. "Die Wohlgesinnten" sind die fiktiven Lebenserinnerungen des SS-Obersturmführers Maximilian Aue, Jahrgang 1913, Sohn eines deutschen Vaters und einer französischen…

Ulrike Braun / Johannes Heesch: Orte erinnern. Spuren des NS-Terrors in Berlin. Ein Wegweiser

Cover
Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin 2003
ISBN 9783875842845, Kartoniert, 236 Seiten, 12.90 EUR
Mit 47 Abbildungen. Berlin war im »Dritten Reich« nicht nur Sitz der Reichsregierung und nahezu aller Spitzen des Staates, der Verwaltung, der Justiz und der Wehrmacht, sondern auch der Führung von Partei,…

Stephan Marks: Warum folgten sie Hitler?. Die Psychologie des Nationalsozialismus

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2007
ISBN 9783491360044, Gebunden, 220 Seiten, 19.90 EUR
Unter Mitarbeit von Heidi Mönnich-Marks. Mit 5 Fotos. Warum begeisterten sich Millionen von Menschen für Adolf Hitler? Wieso konnten sie sich so verführen lassen? Alles nur Vergangenheit? Durch Interviews…

Die Waffen-SS. Neue Forschungen

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2014
ISBN 9783506773838, Gebunden, 446 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben von Jan Erik Schulte, Peter Lieb und Bernd Wegner. Die in diesem Band versammelten Texte einschlägig ausgewiesener Experten erkunden bislang vernachlässigte Themenbereiche und entwickeln…

Herlinde Pauer-Studer / J. David Velleman: Weil ich nun mal ein Gerechtigkeitsfanatiker bin. Der Fall des SS-Richters Konrad Morgen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425992, Gebunden, 349 Seiten, 26.00 EUR
Man habe "das moralische Recht", dieses Volk "umzubringen", sagte Heinrich Himmler im Oktober 1943 über den millionenfachen Mord an den Juden. "Wir haben aber nicht das Recht", fuhr er fort, "uns auch…

Jan Björn Potthast: Das jüdische Zentralmuseum der SS in Prag. Gegnerforschung und Völkermord im Nationalsozialismus. Dissertation

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593370606, Kartoniert, 503 Seiten, 49.90 EUR
Kurz nach Beginn der nationalsozialistischen "Endlösung" entstand im besetzten Prag ein jüdisches Museum. Unter Aufsicht einer SS- Dienststelle arbeiteten jüdische Wissenschaftler an Ausstellungen über…

Wolfram Wette (Hg.): Zivilcourage. Empörte, Helfer und Retter aus Wehrmacht, Polizei und SS

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783596158522, Gebunden, 361 Seiten, 14.90 EUR
Mit Beiträgen von Detlef Bald, Norbert Haase, Dirk Heinrichs und anderen. Der vorliegende Band versteht sich als Fortsetzung der viel diskutierten Publikation 'Retter in Uniform' (Bd. 15221). Ebenso wie…

Wibke Bruhns: Meines Vaters Land. Geschichte einer deutschen Familie

Cover
Econ Verlag, München 2004
ISBN 9783430115711, Gebunden, 386 Seiten, 22.00 EUR
Am 26. August 1944 wird der Abwehroffizier Hans Georg Klamroth wegen Hochverrats hingerichtet. Jahrzehnte später sieht seine jüngste Tochter in einer Fernsehdokumentation über den 20. Juli Bilder ihres…

Regimekritik, Widerstand und Verfolgung in Deutschland und den besetzten Gebieten. Erschliessungsband zur Mikrofiche-Edition

K. G. Saur Verlag, München 2003
ISBN 9783598344183, Gebunden, 665 Seiten, 178.00 EUR
Meldungen und Berichte aus dem Geheimen Staatspolizeiamt, dem SD-Hauptamt der SS und dem Reichssicherheitshauptamt 1933-1944. Mikrofiche-Edition. Herausgegeben von Heinz Boberach in Zusammenarbeit mit…

Theodor Eschenburg: Letzten Endes meine ich doch. Erinnerungen 1933-1999

Cover
Siedler Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783886807017, Gebunden, 286 Seiten, 20.35 EUR
Theodor Eschenburg erzählt die Geschichte Deutschlands in diesem Jahrhundert in Porträts und Erinnerungen.

Robert Smelser / Enrico Syring (Hg.): Die SS. Elite unter dem Totenkopf. 30 Lebensläufe

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2000
ISBN 9783506785626, Gebunden, 493 Seiten, 34.77 EUR
Die SS, Hitlers "Schutzstaffel" war die mächtigste und radikalste Organisation des "Dritten Reiches". Ihre schwarzen Uniformen, ihre gefürchtete Präsenz in Form der Gestapo, der ihrem militärischen Zweig,…