Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung, Stichwort: Schweiz

Ladislaus Löb: Geschäfte mit dem Teufel. Die Tragödie des Judenretters Rezsö Kasztner. Bericht eines Überlebenden

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2010
ISBN 9783412203894, Gebunden, 263 Seiten, 24.90 EUR
Zwei Monate nach seinem elften Geburtstag, am 9. Juli 1944, schlossen sich die Tore von Bergen-Belsen hinter Ladislaus Löb. Fünf Monate später übertrat er die Grenze zur Schweiz, verfroren und hungrig,…

Peter Kamber: Geschichte zweier Leben - Wladimir Rosenbaum, Aline Valangin. Erweiterte Neuausgabe

Limmat Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783857913426, Gebunden, 303 Seiten, 24.54 EUR
Das Haus von Wladimir Rosenbaum und Aline Valangin diente im Zürich der dreißiger Jahre als Salon der künstlerischen Avantgarde und Zufluchtsort für Verfolgte. Wladimir Rosenbaum, eine der Hauptzielscheiben…

Patrick Kury: Über Fremde reden. Überfremdungsdiskurs und Ausgrenzung in der Schweiz 1900-1945

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783034006460, Gebunden, 271 Seiten, 32.00 EUR
Die Thematik der "Überfremdung" hat die politische Kultur der Schweiz im 20. Jahrhundert entscheidend geprägt. Zahlreiche Volksinitiativen belegen dies ebenso wie die Gründung von politischen Organisationen,…

Die Schweiz und die Flüchtlinge zur Zeit des Nationalsozialismus. Überarbeitete und ergänzte Fassung des Zwischenberichts von 1999

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783034006170, Broschiert, 487 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von der Unabhängigen Expertenkommission Schweiz. Der Bericht stellt die Flüchtlinge, die vor der nationalsozialistischen Verfolgung in die Schweiz zu fliehen versuchten, ins Zentrum. Er…

Marianne Jehle-Wildberger: Das Gewissen sprechen lassen. Die Haltung der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St. Gallen zum Kirchenkampf, zur Flüchtlingsnot...

Theologischer Verlag Zürich, Zürich 2001
ISBN 9783290172336, Broschiert, 150 Seiten, 17.80 EUR
Diese allgemeinverständliche historische Studie untersucht, wie die Evangelisch-reformierte Kirche St. Gallen und einzelne ihr nahestehende St. Galler Persönlichkeiten auf die durch den Nationalsozialismus…

Reinhold Busch: Die Schweiz, die Nazis und die erste Ärztemission an die Ostfront. Schweizer Ärztemissionen im II. Weltkrieg -...

Cover
Frank Wünsche Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783933345134, Broschiert, 316 Seiten, 22.00 EUR
Mit 50 Abbildungen. Nach dem Zusammenbruch Frankreichs im Frühsommer 1940 fand sich die Schweiz von den Achsenmächten eingeschlossen und war somit in eine ungünstige strategische Lage geraten. Hitler…

Barbara Bonhage: Schweizerische Bodenkreditanstalt. Außergewöhnliche Zeiten bringen außergewöhnliche Geschäfte

Chronos Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783034006217, Broschiert, 115 Seiten, 17.90 EUR
Der Beitrag untersucht die Geschäfte der Schweizerischen Bodenkreditanstalt mit dem nationalsozialistischen Deutschland. Der Bank gelang es mit Hilfe eines der nationalsozialistischen Regierung nahestehenden…

Barbara Bonhage / Hanspeter Lussy: Schweizerische Wertpapiergeschäfte mit dem 'Dritten Reich'. Handel, Raub und Restitution

Chronos Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783034006149, Broschiert, 521 Seiten, 36.81 EUR
Die Studie analysiert den schweizerisch-deutschen Wertpapierhandel während der Krise der 1930er Jahre und des Krieges sowie dessen Folgen in der Nachkriegszeit. Schwerpunkte bilden der Handel mit geraubten…

George Wyland-Herzfelde: Glück gehabt. Erinnerungen

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423243292, Kartoniert, 300 Seiten, 15.00 EUR
George Wyland, der heute in der Schweiz lebt, hat die Memoiren seiner ersten 24 Lebensjahre geschrieben. So erleben wir Flucht und Exil aus der Perspektive eines aufgeweckten Kindes und jungen Mannes,…

Ursula Amrein: Los von Berlin!. Die Literatur - und Theaterpolitik der Schweiz und das Dritte Reich

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783034006446, Gebunden, 586 Seiten, 44.80 EUR
Die Schweiz war von der Gleichschaltung der Künste im "Dritten Reich" unmittelbar betroffen. Oft war sie die erste Anlaufstelle für Emigrantinnen und Emigranten, die sich hier eine neue Existenz aufzubauen…

Stephan Schwarz: Ernst Freiherr von Weizsäckers Beziehungen zur Schweiz (1933-1945). Ein Beitrag zur Geschichte der Diplomatie

Peter Lang Verlag, Bern 2007
ISBN 9783039112074, Gebunden, 706 Seiten, 86.20 EUR
Als deutscher Gesandter in Bern vertrat Ernst Freiherr von Weizsäcker zwischen 1933 und 1936 die Interessen der nationalsozialistischen Regierung Deutschlands gegenüber der Schweiz. Auch als Ministerialdirektor…

Guido Koller: Fluchtort Schweiz. Schweizerische Flüchtlingspolitik (1933-1945) und ihre Nachgeschichte

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2017
ISBN 9783170324053, Kartoniert, 244 Seiten, 32.00 EUR
Flucht vor autoritären und diktatorischen Regimen steht uns heute direkt vor Augen. Auch schon während der Zeit des Nationalsozialismus versuchten viele, den rettenden Hafen Schweiz zu erreichen. Dass…