Ähnliche Bücher

Martina Zöllner: Hundert Frauen. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195267, Gebunden, 366 Seiten, 19.95 EUR
Roberta Ostertag ist über vierzig, eigentlich schon eher Mitte Vierzig. Auf die Gründung einer Familie hat sie verzichtet zugunsten ihrer Arbeit als Journalistin. Außerdem fehlt ihr dazu der Mann. Roberta…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung, Stichwort: Holocaust

Katharina Geiser: Vorübergehend Wien

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2006
ISBN 9783552053663, Gebunden, 304 Seiten, 23.50 EUR
Im dritten Stock des Jüdischen Museums in Wien steht in einem gläsernen Schaukasten eine Schachtel, gefüllt mit Devotionalien der Erinnerung: Spielsachen, Notizen, Fotos, Filmprogramme, Postkarten, ein…

Jonathan Littell: Die Wohlgesinnten. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783827007384, Gebunden, 1388 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober. "Die Wohlgesinnten" sind die fiktiven Lebenserinnerungen des SS-Obersturmführers Maximilian Aue, Jahrgang 1913, Sohn eines deutschen Vaters und einer französischen…

Edwin Geist: 'Stündlich zähle ich die Tage...'. Tagebuch für Lyda. März bis August 1942

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2012
ISBN 9783821862460, Gebunden, 282 Seiten, 32.00 EUR
Mit zwei Kompositionen Geists auf CD. Ein ergreifendes Zeugnis aus der Schreckenszeit der Massenmorde an den Juden. Wir werden Leser von intimen Tagebuchblättern, die nie für fremde Augen bestimmt waren;…

Jachym Topol: Die Teufelswerkstatt. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518421444, Gebunden, 200 Seiten, 26.80 EUR
Aus dem Tschechischen von Eva Profousova. Ein junger Mann flieht aus Theresienstadt. Sein einziges Gepäck: ein Schließfachschlüssel und ein USB-Stick mit den Kontaktdaten reicher Holocaust-Überlebender,…

Jacob Buchan: Das Glaskind. Roman

Cover
Bleicher Verlag, Gerlingen 2002
ISBN 9783883501239, Gebunden, 256 Seiten, 19.50 EUR
Aus dem Hebräischen von Helene Seidler. Benzi Gutmann, ein Sohn von Holocaust-Überlebenden, führt in Israel ein bewegtes Leben. Obwohl er seine Frau Lea und seine beiden Söhne liebt, beginnt er ein Verhältnis…

Bela Zsolt: Neun Koffer

Neue Kritik Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783801503352, gebunden, 394 Seiten, 24.54 EUR
Als Béla Zsolt, führender ungarischer Publizist der Zwischenkriegszeit, im September 1939 von Paris aus die Flucht plant, werden ihm die neun Koffer seiner Gattin zum Verhängnis. Der einzige Zug, in dem…

Ferdinand Peroutka: Wolke und Walzer. Roman

Cover
Elfenbein Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783941184329, Gebunden, 376 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Tschechischen von Mira Sonnenschein. Mit Auszügen aus Ferdinand Peroutkas Tagebuch vom April/Mai 1945. "Wolke und Walzer" ist eine der ersten unmittelbaren Auseinandersetzungen mit dem nationalsozialistischen…

Heere Heeresma: Ein Junge aus Amsterdam. Erzählung

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783250601036, Gebunden, 152 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Niederländischen von Marianne Holberg. Eine der schönsten Städte Europas: Amsterdam im Ausnahmezustand. Es ist der zweite Weltkrieg, die Stadt unter deutscher Besatzung. Der kleine Junge lernt…

Christian Gerlach: Der Mord an den europäischen Juden. Ursachen, Ereignisse, Dimensionen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406707117, Gebunden, 576 Seiten, 29.99 EUR
Christian Gerlach bietet mit diesem Überblick eine nach Themen geordnete Analyse der Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden und schließt zugleich eine Lücke. Seine Studie untersucht erstmals…

Konrad Heiden: Eine Nacht im November 1938. Ein zeitgenössischer Bericht

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835313491, Gebunden, 192 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben von Markus Roth, Sascha Feuchert und Christiane Weber. Die Geschichte der Pogromnacht vom 9. November 1938 wurde bereits wenige Wochen nach dem Ereignis von dem Journalisten Konrad Heiden…

Aleida Assmann: Das neue Unbehagen an der Erinnerungskultur. Eine Intervention

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406652103, Taschenbuch, 231 Seiten, 16.95 EUR
Im Ausland gilt die deutsche Erinnerungskultur als Erfolgsgeschichte und als Vorbild. Innerhalb des Landes jedoch ist sie immer öfter Gegenstand von Unbehagen und Unmut. Das neue Buch von Aleida Assmann…

Hanno Loewy: Taxi nach Auschwitz. Feuilletons

Cover
Philo Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783825702830, Broschiert, 191 Seiten, 24.80 EUR
Das Buch erzählt von den verborgenen Spuren der Geschichte in der Gegenwart, ihren Abdrücken im Material der sichtbaren Welt, ihren symbolischen Vereinnahmungen und ihrem Absinken zum Resonanzboden des…