Ähnliche Bücher

Ian Fleming: James Bond: Moonraker. Roman

Cover
Heyne Verlag, München 2003
ISBN 9783453870376, Kartoniert, 208 Seiten, 6.95 EUR
Die Betrügereien eines Falschspielers aufzudecken ist eigentlich eine Nummer zu klein für den Agenten mit der Lizenz zum Töten. Doch schnell merkt James Bond, dass er es mit einem verbrecherischen Industriellen…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung, Stichwort: Hitler, Adolf

Igal Shamir: Hitlers Violine . Roman

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2010
ISBN 9783552055209, Gebunden, 352 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Anja Lazarowicz. Auf einem Schloss in Frankreich, Zweiter Weltkrieg: Gustav Schultz, ein deutscher Geiger, spielt vor Hitler und seinem engsten Kreis. Danach zerschmettert Hitler…

Dietmar Süß: 'Ein Volk, ein Reich, ein Führer'. Die deutsche Gesellschaft im Dritten Reich

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406679032, Gebunden, 303 Seiten, 18.00 EUR
"Ein Volk, ein Reich, ein Führer" - als im März 1938 die Kampagne für den "Anschluss Österreichs" an das Deutsche Reich auf Hochtouren lief, war dieser Dreiklang auf den Plätzen und Märkten immer wieder…

Volker Elis Pilgrim: Hitler 1 und Hitler 2. Das sexuelle Niemandsland

Cover
Osburg Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783955101404, Kartoniert, 928 Seiten, 28.00 EUR
Adolf Hitler - der Supergau der deutschen Geschichte - war kein Normalmann, auch kein Psychopath. Vielmehr war er ein Sexopath, der alle Kriterien eines Serienkillers erfüllte. Diese Enträtselung ist…

Sven Felix Kellerhoff: Die NSDAP. Eine Partei und ihre Mitglieder

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2017
ISBN 9783608981032, Gebunden, 441 Seiten, 25.00 EUR
Die NSDAP war mit bis zu 8,5 Millionen Mitgliedern die größte Partei, die es in der deutschen Geschichte gab. Warum traten so viele Menschen dieser deutschen Bewegung bei? Was machte sie attraktiv? Wer…

Ralf Georg Reuth: Hitler. Eine politische Biografie

Cover
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492036597, Gebunden, 685 Seiten, 15.90 EUR
Ohne die unverstandene Niederlage im Ersten Weltkrieg, ohne Novemberrevolution und ohne die Demütigung von Versailles kein Hitler. Denn nur im Chaos jener Nachkriegszeit formte sich seine Weltanschauung,…

Michael Burleigh: Tod und Erlösung. Euthanasie in Deutschland 1900 - 1945

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783858424853, Gebunden, 425 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Englischen von Christoph Münz. Hitlers Euthanasieprogramm fielen bis 1945 mehrere Hunderttausend Menschen zum Opfer. Burleigh zeichnet ihr Schicksal mit großem Einfühlungsvermögen nach und gibt…

Rafael Seligmann: Hitler. Die Deutschen und ihr Führer

Cover
Ullstein Verlag, München 2004
ISBN 9783550075896, Gebunden, 335 Seiten, 22.00 EUR
Der Publizist und Zeithistoriker Rafael Seligmann fragt in seiner Hitler-Biografie nach der Ursache für die bislang unverständliche Loyalität der Deutschen zu Adolf Hitler. Seine Antwort: Hitler und die…

Richard J. Evans: Das Dritte Reich. Band 1: Aufstieg

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2004
ISBN 9783421056528, Gebunden, 768 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Englischen von Holger Fliessbach und Udo Rennert. Die NS-Diktatur brachte im 20. Jahrhundert unendliches Grauen über Europa. Evans zeigt die Ursachen dieser unvergleichlichen politischen Katastrophe…

Anja Klabunde: Magda Goebbels. Annäherung an ein Leben

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 1999
ISBN 9783570001141, gebunden, 336 Seiten, 22.96 EUR
Magda Goebbels - eine Frau zwischen Talent, Torheit und Tyrannei. Die Geschichte eines deutschen Lebens zwischen Extremen.

Martin Schouten: Marinus van der Lubbe. Eine Biografie

Neue Kritik Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783801503321, Gebunden, 256 Seiten, 19.43 EUR
Der 24jährige Holländer Marinus van der Lubbe wurde am 27.2.1933 im brennenden Berliner Reichstag verhaftet. Bis zu seiner Hinrichtung im Januar 1934 beteuerte er, das Feuer allein gelegt zu haben, doch…

Peter Fritzsche: Wie aus den Deutschen Nazis wurden

Pendo Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783858423610, gebunden, 274 Seiten, 24.54 EUR

Jonathan Petropoulos: Kunstraub und Sammelwahn. Kunst und Politik im Dritten Reich

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783549055946, gebunden, 510 Seiten, 29.65 EUR
Warum waren die führenden Köpfe der Nazis - von Hitler über Göring bis Speer - so begierige Kunstsammler? Warum rafften sie in ganz Europa Kunstschätze von unermeßlichem Wert zusammen? Der amerikanische…