Ähnliche Bücher

Martina Zöllner: Hundert Frauen. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195267, Gebunden, 366 Seiten, 19.95 EUR
Roberta Ostertag ist über vierzig, eigentlich schon eher Mitte Vierzig. Auf die Gründung einer Familie hat sie verzichtet zugunsten ihrer Arbeit als Journalistin. Außerdem fehlt ihr dazu der Mann. Roberta…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung, Stichwort: Exil

Ulrich Becher: Murmeljagd. Roman

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783895614521, Gebunden, 699 Seiten, 24.90 EUR
Mit "Murmeljagd" wird einer der großen Romane der deutschen Literatur wieder zugänglich: eine Tour de Force über Vertreibung und Exil, über das Leben im Ausnahmezustand, über Wahn und Bedrohung, absurde…

Susanne Hornfeck: Torte mit Stäbchen . Eine Jugend in Shanghai, ab 14 Jahren

Cover
dtv, München 2012
ISBN 9783423625005, Taschenbuch, 380 Seiten, 12.95 EUR
Während der Reichspogromnacht 1938 wird auch die Konditorei des Ehepaars Finkelstein zerstört. Als Frau Finkelstein aktiv wird und es nicht nur schafft, den Vater aus der Schutzhaft zu holen, sondern…

Volker Weidermann: Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
ISBN 9783462046007, Gebunden, 160 Seiten, 17.99 EUR
Stefan Zweig reist mit seiner Geliebten Lotte und der Schreibmaschine an, Joseph Roth kommt trotz Schnapsverbot, um Ferien mit seinem besten Freund zu machen und zu schreiben. Er verliebt sich ein letztes…

Laurent Seksik / Guillaume Sorel: Die letzten Tage von Stefan Zweig. (Ab 14 Jahre)

Cover
Jacoby und Stuart Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783941787780, Gebunden, 88 Seiten, 24.00 EUR
Am 22. Feburar 1942 nahm sich der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig, einer der berühmtesten Autoren seiner Zeit, gemeinsam mit seiner Ehefrau Lotte im brasilianischen Exil das Leben. Es war…

Laurent Seksik: Vorgefühl der nahen Nacht. Roman

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2011
ISBN 9783896674432, Gebunden, 240 Seiten, 18.95 EUR
Aus dem Französischen von Hanna van Laak. Im September 1940 kommt Stefan Zweig mit seiner zweiten Ehefrau, der dreißig Jahre jüngeren Lotte Altmann, nach Brasilien. Mit seiner ethnischen Buntheit ist…

Verena Stefan (Hg.) / Chaim Vogt-Moykopf (Hg.): Als sei ich von einem anderen Stern. Jüdisches Leben in Montreal

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2011
ISBN 9783884233566, Gebunden, 264 Seiten, 25.80 EUR
Jüdische Überlebende deutscher Sprache in Montreal. Dieses Buch dokumentiert die Lebenswege einiger der letzten deutschsprachigen Überlebenden des Holocaust, die sich in Montreal/Kanada niedergelassen…

Lenka Reinerova: Zu Hause in Prag - manchmal auch anderswo. Erzählungen

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783351023874, Gebunden, 200 Seiten, 15.29 EUR
"Einmal licht, einmal dunkel" geht es in diesen drei einfühlsamen, unprätentiösen Geschichten zu, in denen Lenka Reinerová einmal mehr von ihrem bemerkenswerten Leben erzählt. Auf den Straßen Londons…

Karl Löwith: Von Rom nach Sendai. Von Japan nach Amerika. Reisetagebuch 1936 und 1941

Marbacher Bibliothek, Marbach am Neckar 2001
ISBN 9783933679642, Gebunden, 172 Seiten, 15.35 EUR
Herausgegeben von Klaus Stichweh und Ulrich von Bülow. Mit einem Essay von Adolf Muschg. Mit 52 Abbildungen.

Keith Holz / Wolfgang Schopf: Im Auge des Exils. Josef Breitenbach und die Freie Deutsche Kultur in Paris 1933 bis 1941

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783351025229, Gebunden, 256 Seiten, 40.00 EUR
Mit 205 Abbildungen. Mit einem Geleitwort von Peter C. Jones Aus dem Englischen von Friederike Levin. Aus dem Deutschen von Isabel Cole. Von 1933 bis zur Okkupation durch die Wehrmacht 1940 heißt die…

Karen Michels: Transplantierte Kunstwissenschaft.. Die deutschsprachige Kunstgeschichte im amerikanischen Exil

Akademie Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783050032764, Gebunden, 255 Seiten, 50.11 EUR

Volkmar Zühlsdorff: Deutsche Akademie im Exil. Der vergessene Widerstand

Ernst Martin Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783930886036, gebunden, 284 Seiten, 18.82 EUR

George Wyland-Herzfelde: Glück gehabt. Erinnerungen

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423243292, Kartoniert, 300 Seiten, 15.00 EUR
George Wyland, der heute in der Schweiz lebt, hat die Memoiren seiner ersten 24 Lebensjahre geschrieben. So erleben wir Flucht und Exil aus der Perspektive eines aufgeweckten Kindes und jungen Mannes,…