Ähnliche Bücher

Jon Halliday / Jung Chang: Mao. Das Leben eines Mannes, das Schicksal eines Volkes

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672001, Gebunden, 976 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Heike Schlatterer und Werner Roller. Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem Großen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung, Stichwort: Emigration

Tilmann Lahme: Golo Mann. Biografie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100432001, Gebunden, 553 Seiten, 24.95 EUR
Zu Beginn des krisengeschüttelten 20. Jahrhunderts hineingeboren in eine der prominentesten Familien dieser Zeit, aufgewachsen in der Weimarer Republik, war er ein früher Kritiker des Nationalsozialismus.…

Christa Wolf: Stadt der Engel. oder The Overcoat of Dr. Freud

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518420508, Gebunden, 380 Seiten, 24.80 EUR
Los Angeles, die Stadt der Engel: Dort verbringt die Erzählerin Anfang der Neunziger einige Monate auf Einladung des Getty Center. Ihr Forschungsobjekt sind die Briefe einer gewissen L. aus dem Nachlass…

Guy Wagner: Korngold. Musik ist Musik

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2008
ISBN 9783882218978, Gebunden, 535 Seiten, 39.90 EUR
Geboren 1897 als Sohn des berüchtigten Kritikers Julius Korngold, wächst Erich als Wunderkind im Wien des fin de siecle auf und wird bald als origineller Musikschöpfer in der ganzen Welt gefeiert. Danach…

Eva Rieger: Friedelind Wagner. Die rebellische Enkelin Richard Wagners

Cover
Piper Verlag, München 2012
ISBN 9783492054898, Gebunden, 504 Seiten, 24.99 EUR
Sie galt als "das schwarze Schaf der Familie", doch unbeirrt ging Friedelind Wagner ihren eigenen Weg: Eva Rieger schreibt die erste Biografie der Enkelin Richard Wagners, die als Einzige des Bayreuther…

Claudia Appelius: Die schönste Stadt der Welt. Deutsch-jüdische Flüchtlinge in New York

Cover
Klartext Verlag, Essen 2003
ISBN 9783898611695, Paperback, 256 Seiten, 22.90 EUR
"Die schönste Stadt der Welt" - das war die amerikanische Metropole für viele deutsch-jüdische Flüchtlinge, die sich während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft aus Deutschland retten konnten.…

Georg J. E. Mautner Markhof: Das St. Louis-Drama. Hintergrund und Rätsel einer mysteriösen Aktion des Dritten Reiches

Cover
Leopold Stocker Verlag, Graz - Stuttgart 2001
ISBN 9783702009311, Gebunden, 200 Seiten, 21.10 EUR
Mit 8 Seiten s/w-Abbildungen. Unter den rund 500.000 Juden, die aus dem Machtbereich des Deutschen Reiches emigrierten, nehmen die Passagiere der MS "St. Louis" eine Sonderposition ein. Mit einem von…

Karl Löwith: Von Rom nach Sendai. Von Japan nach Amerika. Reisetagebuch 1936 und 1941

Marbacher Bibliothek, Marbach am Neckar 2001
ISBN 9783933679642, Gebunden, 172 Seiten, 15.35 EUR
Herausgegeben von Klaus Stichweh und Ulrich von Bülow. Mit einem Essay von Adolf Muschg. Mit 52 Abbildungen.

David S. Wyman: Das unerwünschte Volk. Amerika und die Vernichtung der europäischen Juden

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596146079, Taschenbuch, 511 Seiten, 13.75 EUR
Deutsch von Karl Heinz Silber. Der amerikanische Historiker beschäftigt sich ausführlich mit der Frage, inwieweit die USA selbst eine Mitschuld an der Vernichtung der europäischen Juden trägt. In seiner…

Hans Ulrich Dillmann / Susanne Heim: Fluchtpunkt Karibik. Jüdische Emigranten in der Dominikanischen Republik

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783861535515, Kartoniert, 192 Seiten, 24.90 EUR
Sosua ist gegenwärtig ein beliebtes Ferienparadies in der Dominikanischen Republik - auch für deutsche Karibikurlauber. Vor 70 Jahren, zu Beginn des Zweiten Weltkriegs, war die heutige Kleinstadt im Norden…

Peter Spiro: Nur uns gibt es nicht wieder. Erinnerungen an meinen Vater Eugen Spiro, meine Vettern Balthus und Pierre...

Cover
Edition Memoria, Hürth 2010
ISBN 9783930353293, Gebunden, 160 Seiten, 29.80 EUR
Mit einem Nachwort von Helmut Zielinski. Es war eine Zeit der Unsicherheit und des Umbruchs, eine Zeit der Suche und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft - die zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts,…

Louise Carpenter: Ida und Louise. Wie zwei Schwestern die Gestapo überlisteten

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783908777540, Gebunden, 160 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow. Ida und Louise führen ein eintöniges Dasein als Stenotypisten in der Zollbehörde. Als sie eines Tages eine Arie aus Madame Butterfly hören, springt der Funke über…

Julia Franke: Paris - eine neue Heimat?. Jüdische Emigranten aus Deutschland 1933-1939

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783428101870, Broschiert, 423 Seiten, 34.77 EUR
"Wirtschaftsemigranten" hat man sie oft genannt: Juden, die Deutschland verließen, weil sie ihren Beruf in Deutschland nicht mehr ausüben konnten oder sich bedroht fühlten. Bereits 1933 emigrierten sie…