Ähnliche Bücher

Mark Buchanan: Das Sandkorn, das die Erde zum Beben bringt. Dem Gesetz der Katastrophen auf der Spur oder Warum die Welt einfacher ist, als wir denken

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2001
ISBN 9783593366630, Gebunden, 280 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Carl Freytag. Mark Buchanan macht auf Ideen aus der theoretischen Physik aufmerksam, die auch Historikern helfen können. Sein Buch handelt von Katastrophen und Umwälzungen der verschiedensten…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung, Stichwort: Deutsche Besatzung

Daniel Brewing: Im Schatten von Auschwitz. Deutsche Massaker an polnischen Zivilisten 1939-1945

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2016
ISBN 9783534267880, Gebunden, 400 Seiten, 79.95 EUR
2078 Tage lang übte Deutschland ein brutales Besatzungsregime über sein Nachbarland Polen aus. In der historischen Rückschau erscheint es fast, als habe es in dieser Zeit nur zwei Opfergruppen gegeben:…

Leon Werth: 33 Tage. Ein Bericht

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100025067, Gebunden, 208 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Scheffel. Mit dem Vorwort von Antoine de Saint-Exupéry und einem Nachwort von Peter Stamm. Nachdem 1940 die deutschen Truppen in Frankreich eingefallen sind, fliehen Tausende…

Stefan Samerski: Pancratius Pfeiffer, der verlängerte Arm von Pius XII.. Der Salvatorianergeneral und die deutsche Besetzung Roms 1943/44

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506767264, Gebunden, 311 Seiten, 29.90 EUR
In keinem Abschnitt des Pontifikats Pius' XII. stellt sich die Frage nach dem Verhalten des Papstes gegenüber den Nationalsozialisten und dem Holocaust unausweichlicher als während der neunmonatigen deutschen…

Andrea Röger: Kriegsbeziehungen. Intimität, Gewalt und Prostitution im besetzten Polen 1939 bis 1945

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100022608, Gebunden, 304 Seiten, 24.99 EUR
 Im Zweiten Weltkrieg war den ab 1939 in Polen eingesetzten Wehrmachtsangehörigen, SS-Männern und Polizisten jeglicher Kontakt zu einheimischen Frauen verboten, da diese als 'rassisch minderwertig' galten.…

Johannes Koll: Arthur Seyß-Inquart und die deutsche Besatzungspolitik in den Niederlanden (1940-1945)

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2015
ISBN 9783205796602, Gebunden, 691 Seiten, 59.90 EUR
Arthur Seyß-Inquart steht für eine außergewöhnliche Karriere: Innerhalb kurzer Zeit stieg der Wiener Rechtsanwalt zu einem einflussreichen Funktionär des NS-Regimes auf. Besonders in seiner Funktion als…

Arne Molfenter / Rüdiger Strempel: Über die weiße Linie. Wie ein Priester über 6.000 Menschen vor der Gestapo rettete. Eine wahre Geschichte...

Cover
DuMont Verlag, Köln 2014
ISBN 9783832197605, Gebunden, 272 Seiten, 19.99 EUR
Es war ein spannendes Katz- und Maus-Spiel, das sich der irische Priester Monsignore Hugh O'Flaherty und der SS-Obersturmbannführer Herbert Kappler während der deutschen Besetzung Roms von 1943 bis 1944…

Miron Bialoszewski: Erinnerungen aus dem Warschauer Aufstand

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518225080, Gebunden, 344 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Polnischen und mit einem Nachwort von Esther Kinsky. Miron Białoszewski war 21 Jahre alt, als er am 1. August 1944 das Haus in der Warschauer Innenstadt verließ, um seiner Mutter Brot zu besorgen…

Jacques Semelin: Das Überleben von Juden in Frankreich. 1940-1944

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332980, Gebunden, 364 Seiten, 34.90 EUR
Wie überlebten rund 200.000 Juden in Frankreich die Shoah? Obwohl Frankreich bereits 1940 von den Deutschen besetzt wurde, über­lebten 75 Prozent der Juden in diesem Land die Shoah. Diese erstaunlich…

Tatjana Tönsmeyer: Das Dritte Reich und die Slowakai 1939-1945. Politischer Alltag zwischen Kooperation und Eigensinn

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783506775320, Gebunden, 387 Seiten, 48.00 EUR
Die Slowakei: Kaum ein Land im Herzen Europas ist so unbekannt wie sie. Doch eines weiß man von ihr: Sie war in den Jahren des Zweiten Weltkriegs eine Verbündete des Deutsches Reiches. Entgegen einer…

Henry Rousso: Vichy. Frankreich unter deutscher Besatzung 1940-1944

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406584541, Gebunden, 149 Seiten, 11.95 EUR
Das Regime von Vichy wurde nach der französischen Niederlage im Juni 1940 auf deutschen Druck hin etabliert. Seine Legitimation bezog es fast ausschließlich vom Ruf seines greisen Führers, dem Marechal…

Claudia Moisel / Ines Pedrosa: Frankreich und die deutschen Kriegsverbrechen. Die strafrechtliche Verfolgung der deutschen Kriegs- und NS-Verbrechen nach 1945

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892447498, Gebunden, 288 Seiten, 42.00 EUR
Im Dezember 1962, einen Monat vor der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags, begnadigte Staatspräsident Charles de Gaulle die letzten in Frankreich inhaftierten deutschen Kriegsverbrecher…

Bernhard Brunner: Der Frankreich-Komplex. Die nationalsozialistischen Verbrechen in Frankreich und die Justiz der Bundesrepublik Deutschland

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892446934, Gebunden, 426 Seiten, 42.00 EUR
Während der nationalsozialistischen Besatzung Frankreichs wurden 75.721 Juden in Konzentrationslager deportiert. Zusätzlich wurden mehrere zehntausend Menschen als sogenannte "Sühnepersonen" erschossen…