Ähnliche Bücher

Mark Buchanan: Das Sandkorn, das die Erde zum Beben bringt. Dem Gesetz der Katastrophen auf der Spur oder Warum die Welt einfacher ist, als wir denken

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2001
ISBN 9783593366630, Gebunden, 280 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Carl Freytag. Mark Buchanan macht auf Ideen aus der theoretischen Physik aufmerksam, die auch Historikern helfen können. Sein Buch handelt von Katastrophen und Umwälzungen der verschiedensten…
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung, Stichwort: Auschwitz

Gilad Margalit: Die Nachkriegsdeutschen und 'ihre Zigeuner'. Die Behandlung der Sinti und Roma im Schatten von Auschwitz

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783932482380, Taschenbuch, 304 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Hebräischen von David Ajchenrand und Matthias Schmidt. Wie gingen Staat und Gesellschaft in Deutschland nach 1945 in West und Ost mit den Nachwirkungen der Verfolgung von Sinti und Roma im Dritten…

Mietek Pemper: Der rettende Weg. Schindlers Liste - die wahre Geschichte

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783455094930, Gebunden, 287 Seiten, 21.00 EUR
500 Tage lang, von März 1943 bis September 1944, musste der jüdische Häftling als persönlicher Stenograf für Amon Göth arbeiten, den als gewissenloser Mörder berüchtigten Kommandanten des Zwangsarbeitslagers…

Ahlrich Meyer: Täter im Verhör. Die 'Endlösung der Judenfrage' in Frankreich 1940-1944

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2005
ISBN 9783534175642, Gebunden, 471 Seiten, 49.90 EUR
Während der Zeit der deutschen Besatzung wurden 76.000 Juden aus Frankreich nach Auschwitz deportiert. In der kollektiven deutschen Erinnerung an den Holocaust haben diese Ereignisse jedoch bis heute…

Saul Friedländer: Die Jahre der Vernichtung. Das Dritte Reich und die Juden 1939-1945

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406549663, Gebunden, 869 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Englischen von Martin Pfeiffer. Mit dem Beginn des Zweiten Weltkriegs erreicht auch die Geschichte des Holocaust im Jahr 1939 eine neue Dimension. Sie kann nicht mehr auf deutsche Politik, Entscheidungen…

Claire Felsenburg: Flüchtlingskinder. Erinnerungen

Cover
Theodor Kramer Gesellschaft, Wien 2002
ISBN 9783901602177, Broschiert, 196 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben von Konstantin Kaiser und Robert Sommer, mit einem Vorwort von Elfriede Jelinek.

Michael Checinski: Die Uhr meines Vaters

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783821816036, Gebunden, 281 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Matthias Fienbork. Im Getto von Lodz wurden auf engstem Raum 160.000 Menschen untergebracht, 870 von ihnen überlebten. Checinski, einer Familie von Rabbinern entstammend, läßt das…

Gerd R. Ueberschär: Orte des Grauens. Verbrechen im Zweiten Weltkrieg

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2003
ISBN 9783896782328, Gebunden, 270 Seiten, 29.90 EUR
Es gibt Ortsnamen, die sich als Stätten unfassbarer Verbrechen in unser Gedächtnis eingebrannt haben. Ob nun Auschwitz oder Oradour, Lidice oder Katyn: allen ist gemeinsam, dass dort Unbegreifliches geschehen…

Der Auschwitz-Prozess. Tonbandmitschnitte, Protokolle und Dokumente. DVD

Cover
Directmedia Publishing, Berlin 2004
ISBN 9783898535014, DVD, 45.00 EUR
Herausgegeben vom Fritz Bauer Institut Frankfurt am Main und den Staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau. Für MS Windows 95/98/ME/NT/2000/XP oder MacOS ab 10.2. Eine Fülle von Begleitmaterialien erzählt…

Hanno Loewy: Taxi nach Auschwitz. Feuilletons

Cover
Philo Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783825702830, Broschiert, 191 Seiten, 24.80 EUR
Das Buch erzählt von den verborgenen Spuren der Geschichte in der Gegenwart, ihren Abdrücken im Material der sichtbaren Welt, ihren symbolischen Vereinnahmungen und ihrem Absinken zum Resonanzboden des…

Coen Rood: Wenn ich es nicht erzählen kann, muss ich weinen. Als Zwangsarbeiter in der Rüstungsindustrie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783596150175, Taschenbuch, 226 Seiten, 9.90 EUR
Der Amsterdamer Schneider Coenraad Rood ist 23, als im Mai 1940 deutsche Truppen die Niederlande besetzen. Weil er Jude ist, wird er 1942 verhaftet und über das KZ Westerbork nach Polen deportiert. Nach…

Alphons Silbermann / Manfred Stoffers: Auschwitz: Nie davon gehört?. Erinnern und Vergessen in Deutschland

Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783871343377, Gebunden, 237 Seiten, 20.35 EUR

Roland Flade: Dieselben Augen, dieselbe Seele. Theresia Winterstein und die Verfolgung einer Würzburger Sinti-Familie im Dritten Reich

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Würzburg 2008
ISBN 9783877177969, Kartoniert, 226 Seiten, 17.80 EUR
Mit 49 Abbildungen. Im Frühjahr 1940 tritt die 18-jährige Sintezza Theresia Winterstein im Würzburger Stadttheater in der Oper "Carmen" als Tänzerin und Sängerin auf. Ihr Bruder Kurt beginnt 1942 eine…