Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung, Stichwort: Antisemitismus

Jan T. Gross: Nachbarn. Der Mord an den Juden von Jedwabne

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406482335, Gebunden, 196 Seiten, 18.41 EUR
Aus dem Englischen von Friedrich Griese. An einem Sommertag im Juli 1941 ermordeten christliche Bewohner des polnischen Städtchens Jedwabne ihre jüdischen Nachbarn, 1600 Männer, Frauen und Kinder. Sechs…

Ralf Georg Reuth: Hitlers Judenhass. Klischee und Wirklichkeit

Cover
Piper Verlag, München 2009
ISBN 9783492051774, Gebunden, 374 Seiten, 22.95 EUR
Eine zentrale Frage unserer Geschichte wird in diesem Buch neu beantwortet: Wie kam der mörderische Antisemitismus Hitlers und der Nazis zustande? Als im Februar 1919 der ermordete bayerische Ministerpräsident…

Angelika Baumann (Hg.) / Andreas Heusler (Hg.): München arisiert. Entrechtung und Enteigung der Juden in der NS-Zeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406517563, Broschiert, 280 Seiten, 19.90 EUR
Die "Arisierung" war eine der größten unrechtmäßigen Enteignungsaktionen der Geschichte. Dieser einzigartige staatlich organisierte Raubzug und die damit einhergehende Entrechtung der Juden fanden weitgehend…

David Clay Large: Einwanderung abgelehnt. Wie eine deutsche Familie versuchte, den Nazis zu entkommen

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2004
ISBN 9783896672018, Gebunden, 376 Seiten, 20.00 EUR
Max Schohl war ein angesehener Bürger des Städtchens Flörsheim am Main. Er war im Ersten Weltkrieg mehrfach ausgezeichnet worden, seine Chemiefabrik leitete er mit großem Erfolg, ein beliebter und wohltätiger…

Philippe Burrin: Warum die Deutschen?. Antisemitismus, Nationalsozialismus, Genozid

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783549072325, Gebunden, 140 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Bischoff. Geschichtsschreibung ist immer zweierlei: Erforschung und Verdichtung. Philippe Burrin, Schweizer Zeithistoriker von internationalem Renommee, unternimmt es…

Hans Stutz: Der Judenmord von Payerne

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2000
ISBN 9783858692115, Kartoniert, 137 Seiten, 14.83 EUR
Arthur Bloch, Viehhändler jüdischen Glaubens, wohnhaft in Bern, verlässt vier Tage vor Adolf Hitlers 53. Geburtstag kurz vor fünf Uhr morgens ohne erkennbare Beunruhigung seine Wohnung. Wie jeden Monat…

Saul Friedländer: Die Jahre der Vernichtung. Das Dritte Reich und die Juden 1939-1945

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406549663, Gebunden, 869 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Englischen von Martin Pfeiffer. Mit dem Beginn des Zweiten Weltkriegs erreicht auch die Geschichte des Holocaust im Jahr 1939 eine neue Dimension. Sie kann nicht mehr auf deutsche Politik, Entscheidungen…

Christian T. Barth: Goebbels und die Juden. Diss.

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2003
ISBN 9783506705792, Kartoniert, 315 Seiten, 29.80 EUR
Das vorliegende Buch beschreibt erstmals zusammenhängend Joseph Goebbels' Haltung zu den Juden, die intellektuelle Entwicklung seiner Judenfeindschaft und die Funktion, die seine massenwirksame Rolle…

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945. Band 1: Deutsches Reich 1933...

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2007
ISBN 9783486584806, Gebunden, 811 Seiten, 59.80 EUR
Herausgegeben von Götz Aly, Wolf Gruner, Susanne Heim, Ulrich Herbert, Hans-Dieter Kreikamp, Horst Möller, Dieter Pohl, Hartmut Weber. Bearbeiter: Wolf Gruner. Mit der Edition zum Mord an den europäischen…

Yoram Kaniuk: Der letzte Berliner

Cover
List Verlag, München 2002
ISBN 9783471794548, Gebunden, 288 Seiten, 18.00 EUR
Der Doyen der israelischen Literatur rechnet ab mit dem Land der Täter: Als Yoram Kaniuk 1985 eine Einladung des Bundespräsidenten nach Deutschland annahm, ahnte er nicht, dass diesem ersten Aufenthalt…

Bernward Dörner: Die Deutschen und der Holocaust. Was niemand wissen wollte, aber jeder wissen konnte

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783549073155, Gebunden, 891 Seiten, 29.90 EUR
Was wussten die Deutschen vom Holocaust ? Was wollten, was konnten sie wissen? Waren sie, wie Daniel Goldhagen in seinem Bestseller behauptet, "Hitlers willige Vollstrecker", oder standen sie dem Geschehen…

Richard J. Evans: Das Dritte Reich. Band 2: Diktatur

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2006
ISBN 9783421056535, Gebunden, 1104 Seiten, 69.90 EUR
Aus dem Englischen von Udo Rennert. Mit 62 schwarz-weiß Abbildungen. Der zweite Band (in 2 Teilbänden) umfaßt die Zeit von 1934/35 bis 1939. Evans beschreibt den Aufbau eines Polizeistaates und die Wandlungen…