Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Geschichte, Kommunismus

Frances Stonor Saunders: Wer die Zeche zahlt .... Der CIA und die Kultur im Kalten Krieg

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783886806959, Gebunden, 477 Seiten, 25.51 EUR
Aus dem Englischen von Markus P. Schupfner. In "Wer die Zeche zahlt..." dokumentiert Frances Stonor Saunders ein geheimes Programm der amerikanischen Regierung, durch das einige der stimmgewaltigsten…

Philip Roth: Mein Mann, der Kommunist. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 1999
ISBN 9783446197855, Gebunden, 376 Seiten, 23.01 EUR
Ira Ringold aus Newark ist Weltkriegsveteran, ehemaliger Minenarbeiter und Idealist mit kommunistischer Überzeugung. Als er zum Radio-Star avanciert, heiratet er in den 50er Jahren die einstige Hollywooddiva…

Walter Laqueur: Mein 20. Jahrhundert. Stationen eines politischen Lebens

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783549073636, Gebunden, 352 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Norbert Juraschitz. Walter Laqueur, Jahrgang 1921, verbrachte die Kindheit in der Weimarer Republik, die Jugend im Dritten Reich. Mit siebzehn floh er vor den Nazis nach Palästina.…

Friedrich Engels / Karl Marx / Gareth Stedman Jones: Das Kommunistische Manifest von Karl Marx und Friedrich Engels. Einführung, Text, Kommentar

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406638831, Broschiert, 318 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Englischen von Catherine Davies. Das "Kommunistische Manifest" ist einer der einflussreichsten politischen Texte, die je geschrieben wurden. Noch heute vermag sein Inhalt zu provozieren und Debatten…

Rudolf Stumberger: Das kommunistische Amerika. Auf den Spuren utopischer Kommunen in den USA

Cover
Mandelbaum Verlag, Wien 2015
ISBN 9783854766476, Broschiert, 250 Seiten, 19.90 EUR
Sie waren kommunistischer als die Sowjetunion und kamen ohne Geld und Privatbesitz aus: Die utopischen Kommunen in den USA des 19. Jahrhunderts. Wirtschaftlich waren diese utopischen Kommunen sehr erfolgreich.…

Thomas Steinfeld: Herr der Gespenster. Die Gedanken des Karl Marx

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446256736, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
Die Geschichte, könnte man meinen, hat Karl Marx widerlegt. Kaum jemand träumt noch wie im 19. Jahrhundert von der Revolution, aber wir wollen wissen, wie jene Kraft entsteht, die unsere Gesellschaft…

Hermann Golle: Das Know-how, das aus dem Osten kam. Wie das westdeutsche Wirtschaftswunder von der SED-Politik profitierte

Cover
Hohenheim Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783898500616, Gebunden, 175 Seiten, 19.90 EUR
In diesem Buch wird erstmals der große Technologietransfer beschrieben, der in den Nachkriegsjahren aus Mitteldeutschland in die drei Westzonen beziehungsweise die junge Bundesrepublik geflossen ist.…

Ina Merkel: Utopie und Bedürfnis. Die Geschichte der Konsumkultur in der DDR

Böhlau Verlag, Köln 1999
ISBN 9783412067991, gebunden, 432 Seiten, 39.88 EUR

Arno Peters: Computer-Sozialismus. Gespräche mit Konrad Zuse

Neues Leben Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783355015103, Gebunden, 154 Seiten, 14.11 EUR

Gerhard Beil: Außenhandel und Politik. Ein Minister erinnert sich

Cover
Edition Ost, Berlin 2010
ISBN 9783360018052, Gebunden, 287 Seiten, 19.90 EUR
Mit zahlreichen Fotos, Dokumenten und Faksimiles. Die Existenz der DDR war seit ihrer Gründung stets gefährdet. Gerhard Beil sicherte sie über Jahrzehnte auf dem Gebiet der Außenwirtschaft. Er besorgte…

Christopher Drew / Sherry Sontag: Jagd unter Wasser. Die wahre Geschichte der U-Boot-Spionage

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 1999
ISBN 9783570004258, gebunden, 480 Seiten, 23.98 EUR
Aus dem Englischen von Diane von Weltzien. Sechs Jahre Recherchearbeit, Interviews mit hunderten Zeitzeugen, geheime Papiere, teilweise massive Repressalien von offizieller Seite - das ist der Hintergrund…