Ähnliche Bücher

Harry Mazer: Der unsichtbare Junge. (Ab 12 Jahre)

Cover
Fischer Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783794145324, Gebunden, 127 Seiten, 12.76 EUR
Ab 12 Jahren. Aus dem Amerikanischen von Cornelia Krutz-Arnold. Sammy, wohlbehütet und sehr unselbstständig, trifft im Wald auf Kevin. Dieser lebt ganz auf sich allein gestellt in einer Erdhöhle. Nachdem…
Sachbuch: Geschichte, Kommunismus, Epoche: 20. Jahrhundert

Iva Prochazkova: Carolina. Ein knapper Lebenslauf

Fischer Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783794144969, gebunden, 32 Seiten, 14.32 EUR
Carolina ist begabt, eigenwillig bis zur Sturheit und manchmal auch ungebremst explosiv - so stürzt sie kopfüber ins Erwachsenwerden. Ob sie den unerschöpflichen Geschichten der Prager Großmutter lauscht,…

Hermann Vinke: Die DDR. Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen (Ab 12 Jahre)

Cover
Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 2008
ISBN 9783473551163, Gebunden, 256 Seiten, 19.95 EUR
In der öffentlichen Auseinandersetzung haben die Geschichte der DDR und das Verhältnis zwischen Ost- und Westdeutschland wieder an Bedeutung gewonnen. Erfolgreiche Filme wie "Good bye Lenin" und "Das…

Heinrich Peuckmann: Die Schattenboxer. Roman

Cover
Middelhauve Verlag, München 2000
ISBN 9783787697090, Gebunden, 294 Seiten, 14.32 EUR
Bei der Beerdigung des Vaters sieht Hermi seine Mutter und seine vier Brüder wieder - nach mehr als dreißig Jahren. Werner, der Jüngste, erinnert sich an jene Kindheits- und Jugendjahre, als Hermi ihrem…

Peter Härtling: Reise gegen den Wind. Wie Primel das Ende des Krieges erlebt. (Ab 11 Jahre)

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2000
ISBN 9783407798145, Gebunden, 152 Seiten, 12.68 EUR
Wie Bernd, genannt Primel, das Ende des Krieges erlebt, eine Draisine entdeckt und das Rätsel der gefüllten Schuhe erfährt. Nichts ist in dieser Zeit normal, aber für Primel ist alles wie ein großes,…

Philip Roth: Mein Mann, der Kommunist. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 1999
ISBN 9783446197855, Gebunden, 376 Seiten, 23.01 EUR
Ira Ringold aus Newark ist Weltkriegsveteran, ehemaliger Minenarbeiter und Idealist mit kommunistischer Überzeugung. Als er zum Radio-Star avanciert, heiratet er in den 50er Jahren die einstige Hollywooddiva…

Frances Stonor Saunders: Wer die Zeche zahlt .... Der CIA und die Kultur im Kalten Krieg

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783886806959, Gebunden, 477 Seiten, 25.51 EUR
Aus dem Englischen von Markus P. Schupfner. In "Wer die Zeche zahlt..." dokumentiert Frances Stonor Saunders ein geheimes Programm der amerikanischen Regierung, durch das einige der stimmgewaltigsten…

Walter Laqueur: Mein 20. Jahrhundert. Stationen eines politischen Lebens

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783549073636, Gebunden, 352 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Norbert Juraschitz. Walter Laqueur, Jahrgang 1921, verbrachte die Kindheit in der Weimarer Republik, die Jugend im Dritten Reich. Mit siebzehn floh er vor den Nazis nach Palästina.…

Ying Chang Compestine: Revolution ist keine Dinnerparty. (Ab 14 Jahre)

Cover
Jacoby und Stuart Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946593942, Gebunden, 272 Seiten, 15.00 EUR
Die kleine Ling ist gerade mal neun Jahre alt, als die Kulturrevolution erste Schatten auf das Leben ihrer Familie wirft, und zwar in Gestalt des Genossen Li, der in ihrer schönen Wohnung einquartiert…

Rudolf Stumberger: Das kommunistische Amerika. Auf den Spuren utopischer Kommunen in den USA

Cover
Mandelbaum Verlag, Wien 2015
ISBN 9783854766476, Broschiert, 250 Seiten, 19.90 EUR
Sie waren kommunistischer als die Sowjetunion und kamen ohne Geld und Privatbesitz aus: Die utopischen Kommunen in den USA des 19. Jahrhunderts. Wirtschaftlich waren diese utopischen Kommunen sehr erfolgreich.…

Roman Jakobson: Meine futuristischen Jahre

Friedenauer Presse, Berlin 1999
ISBN 9783932109140, Broschiert, 160 Seiten, 14.32 EUR
Roman Jacobson erinnert sich an seine Begegnungen mit Majakowski, Chlebnikov und anderen Futuristen.

Richard Lourie: Stalin. Die geheimen Aufzeichnungen des Jossif Wissarionowitsch Dschugaschwili. Roman

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 1999
ISBN 9783630870373, Gebunden, 346 Seiten, 22.50 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hans J. Becker. Jossif Wissarionowitsch Dschugaschwili wurde in einem kleinen Dorf in Georgien als Sohn eines Schuhmachers geboren. Vom Dieb mauserte er sich zum kleinen Agitator.…

Andrew I. Port: Die rätselhafte Stabilität der DDR. Alltag und Arbeit im sozialistischen Deutschland

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783861535775, Kartoniert, 400 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sylvia Taschka. Mit zehn Abbildungen. Die DDR existierte vier Jahrzehnte länger als die Weimarer Republik und das Dritte Reich zusammen und war also ein rätselhaft stabiler…