Ähnliche Bücher

Sachbuch: Film, Stichwort: Fassbinder, Rainer Werner

Claude Lanzmann: Das Grab des göttlichen Tauchers. Ausgewählte Texte

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2015
ISBN 9783498039424, Gebunden, 544 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Französischen von Erich Wolfgang Skwara. Wie der Taucher auf dem berühmten Fresko im süditalienischen Paestum, das einen Mann zeigt, der kopfüber von einer Säule springt, hat Claude Lanzmann sich…

Michael Ballhaus: Bilder im Kopf. Die Geschichte meines Lebens.

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2014
ISBN 9783421045669, Gebunden, 320 Seiten, 22.99 EUR
Mit Claudius Seidl. Michael Ballhaus ist einer der bedeutendsten Bildregisseure und Kameramänner der Welt. In Bilder im Kopf erzählt Ballhaus erstmals die Geschichte seines Lebens. Von der Flucht vor…

Hanna Schygulla: Wach auf und träume. Die Autobiografie

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2013
ISBN 9783829606585, Gebunden, 208 Seiten, 19.80 EUR
Hanna Schygulla, geboren im schlesischen Kattowitz (Königshütte), als Flüchtlings- und später als Wirtschaftswunderkind in München aufgewachsen, wurde der weibliche Star der Filme von Rainer Werner Fassbinder,…

Dominik Graf: Schläft ein Lied in allen Dingen. Texte zum Film

Cover
Alexander Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783895812101, Gebunden, 376 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben von Michael Althen. Dominik Graf schreibt über Filmklassiker und -entdeckungen aus Osteuropa, England, Frankreich, Italien, Amerika und Deutschland, über Filmkarrieren und Musik im Film.…

Richard Blank: Drehbuch. Alles auf Anfang

Cover
Alexander Verlag, Köln 2011
ISBN 9783895812415, Kartoniert, 174 Seiten, 19.90 EUR
Richard Blank untersucht die verbreiteten Modelle und Schemata des Drehbuchschreibens und beweist, dass die klassische Hollywood-Dramaturgie in unserer Zeit nicht als allgemeingültig angesehen werden…

Michael Ballhaus: Das fliegende Auge. Im Gespräch mit Tom Tykwer

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783827004604, Gebunden, 262 Seiten, 22.00 EUR
Bearbeitet von Thomas Binotto. Mit zahlreichen Fotos. Mit Tom Tykwer und Michael Ballhaus sind sich zwei geistesverwandte Künstler verschiedener Generationen begegnet und nahe gekommen. Über fünfzig…

Jean-Jacques Schuhl: Ingrid Caven. Roman

Cover
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783821845050, Gebunden, 312 Seiten, 27.61 EUR
Aus dem Französischen von Uli Aumüller. Weihnachten 1943 singt ein kleines Mädchen, vier Jahre alt, Heilige Nacht für die Soldaten der Wehrmacht. In der Ferne detonieren Bomben. Es ist Ingrid Cavens erster…

Antje Vollmer / Hans-Eckardt Wenzel: Hinter den Bildern die Welt. Die untergegangene Bundesrepublik in den Filmen von Rainer Werner Fassbinder - Ein Briefwechsel

Cover
Matrosenblau Verlag, 2015
ISBN 9783941155442, Paperback, 144 Seiten, 17.00 EUR
Antje Vollmer und Hans-Eckardt Wenzel haben sich über einen längeren Zeitraum alle Fassbinder-Filme zusammen angesehen und sich in Form von Briefen darüber ausgetauscht. "Als uns die Fassbinder Foundation…

Rainer Werner Fassbinder: Fassbinder über Fassbinder. Die ungekürzten Interviews

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783886612680, Broschiert, 673 Seiten, 29.50 EUR
Herausgegeben von Robert Fischer. Rainer Werner Fassbinder (1945-1982), Autor, Regisseur, Theatermann und Filmemacher, hat sich nie versteckt. Von Anfang an sprach er in Interviews mit Journalisten und…

Jürgen Trimborn: Ein Tag ist ein Jahr ist ein Leben. Rainer Werner Fassbinder. Die Biografie

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783549074268, Gebunden, 460 Seiten, 22.99 EUR
Rainer Werner Fassbinder gehört zu den Großen des deutschen Nachkriegsfilms. Rastlos schuf er zwischen 1969 und seinem frühen Tod 1982 als Regisseur, Produzent, Schauspieler und Drehbuchautor ein umfangreiches…

Manfred Hermes: Deutschland hysterisieren. Fassbinder, Alexanderplatz

Cover
b-books Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783933557759, Kartoniert, 248 Seiten, 18.00 EUR
Fassbinder hat die Narration des Romans, die Döblin entlang psychoanalytischer Modelle entworfen hatte, noch einmal wesentlich politisiert. Schon Döblin konzipierte seine Hauptfigur als hysterisch und…

Werner Schroeter: Tage im Dämmer, Nächte im Rausch. Autobiografie

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783351027322, Gebunden, 408 Seiten, 22.95 EUR
Mitarbeit: Claudia Lenssen. Mit einem Vorwort von Elfriede Jelinek. Mit 22 Abbildungen. "Sein Leben selbst war ein Kunstwerk" (Isabelle Huppert). Werner Schroeter war weit mehr als einer der wichtigsten…