Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Sachbuch: Computer und Internet, Stichwort: Facebook

Christoph Türcke: Digitale Gefolgschaft. Auf dem Weg in eine neue Stammesgesellschaft

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406731815, Kartoniert, 251 Seiten, 16.95 EUR
Plattformen wie YouTube, Facebook, Twitter oder Amazon sind die neuen sozialen Magneten - Clanbildner einer sich anbahnenden globalen digitalen Stammesgesellschaft. Während die herkömmlichen sozialen…

Jeff Jarvis: Mehr Transparenz wagen!. Wie Facebook, Twitter & Co die Welt erneuern

Cover
Quadriga Verlag, Köln 2012
ISBN 9783869950419, Gebunden, 320 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Lutz Wolff. Wer sein Laptop oder Smartphone einschaltet, denkt gar nicht mehr daran, dass diese wunderbare Technologie gerade mal zwanzig Jahre alt ist. Wir googeln, twittern,…

Limor Shifman: Meme. Kunst, Kultur und Politik im digitalen Zeitalter

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518126813, Taschenbuch, 189 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Yasemin Dincer. Im November 2011 überzog der Polizist John Pike auf einem kalifornischen Campus Studenten mit Pfefferspray, die dort im Rahmen von Occupy Wall Street friedlich demonstrierten.…

Geert Lovink: Im Bann der Plattformen. Die nächste Runde der Netzkritik

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2017
ISBN 9783837633689, Broschiert, 268 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Kallfelz. Die digitale Welt im Post-Snowden-Zeitalter: Wir wissen, dass wir unter Überwachung stehen, aber machen weiter, als ob es nichts zu bedeuten hätte. Obwohl Unternehmen…

Lina Ben Mhenni: Vernetzt Euch!

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783550088933, Kartoniert, 48 Seiten, 3.99 EUR
Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky. "Ich will, dass die Welt sich verändert. Sie wird sich aber nur verändern, wenn die Wahrheit verbreitet wird, wenn wir uns vernetzen." Tunesien 2011: Erstmals…

Adrienne Fichter (Hg.): Smartphone-Demokratie. #fakenews #facebook #bots #populismus #weibo #civictech

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038102786, Gebunden, 272 Seiten, 38.00 EUR
Facebook, Twitter und Google bieten die zentrale Architektur für politische Debatten. Doch Microtargeting, die zunehmende "Messengerisierung" unserer digitalen Kommunikation und polarisierende Algorithmen…

Christoph Koch: Ich bin dann mal offline. Ein Selbstversuch. Leben ohne Internet und Handy

Cover
Blanvalet Verlag, München 2010
ISBN 9783764503741, Kartoniert, 279 Seiten, 12.95 EUR
Internet und Handy sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir sind immer öfter und länger online. Wir treffen unsere Freunde auf Facebook, googeln unseren neuen Kollegen, scrollen nebenbei durch…

Max Schrems: Kämpf um deine Daten

Cover
edition a, Wien 2014
ISBN 9783990010860, Gebunden, 221 Seiten, 19.95 EUR
Als Max Schrems von Facebook alle über ihn vorliegenden Daten verlangte, bekam er 1.200 A4-Seiten, darunter viele von ihm gelöscht geglaubte. Mit seinem Verfahren gegen Facebook wurde er zum international…

Frank Schirrmacher (Hg.): Technologischer Totalitarismus. Eine Debatte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518074343, Kartoniert, 283 Seiten, 15.00 EUR
Die Digitalisierung aller Lebensbereiche verändert unsere Gesellschaften ähnlich radikal wie die industrielle Revolution vor 200 Jahren: Internet-Konzerne sichern sich die Kontrolle über ganze Branchen;…

Oliver Leistert / Theo Röhle: Generation Facebook. Über das Leben im Social Net

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2011
ISBN 9783837618594, Kartoniert, 288 Seiten, 21.80 EUR
Facebook hat das Internet erobert. Lange als Trivialität belächelt, lässt sich die Relevanz der "sozialen Netzwerke" heute nicht mehr bestreiten. Als Umschlagplatz für soziale Beziehungen aller Art erlangt…

Christian Stöcker: Nerd Attack!. Eine Geschichte der digitalen Welt vom C64 bis zu Twitter und Facebook

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421045096, Kartoniert, 320 Seiten, 14.99 EUR
Die Revolution begann in Kinderzimmern: Mit dem C64, dem ersten millionenfach verbreiteten Heimcomputer, eroberten sich Kinder und Jugendliche in den achtziger Jahren die digitale Welt und trieben die…

Geert Lovink: Das halbwegs Soziale. Eine Kritik der Vernetzungskultur

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2012
ISBN 9783837619577, Kartoniert, 240 Seiten, 22.80 EUR
Während die meisten Facebook-User noch mit Freund-Werden, "Liken" und Kommentieren beschäftigt sind, ist es an der Zeit, auch die Konsequenzen unserer informationsübersättigten Lebensweise zu betrachten.…