Ähnliche Bücher

Das große Buch vom Gemüse. Warenkunde, Küchenpraxis, Rezepte

Cover
Gräfe und Unzer Verlag, München 2002
ISBN 9783774207707, Gebunden, 239 Seiten, 69.00 EUR
Herausgegeben von Odette Teubner, Andreas Miessmer und Hans-Georg Levin. In diesem umfangreichem Band findet sich das Wichtigste über Gemüsearten, Anbaumethoden, Garmethoden und vieles mehr - auch rund…
Sachbuch: Biologie, Stichwort: Anthropologie

Jakob Tanner: Historische Anthropologie zur Einführung

Junius Verlag, Hamburg 2004
ISBN 9783885066019, Kartoniert, 235 Seiten, 14.50 EUR

Nicole C. Karafyllis (Hg.): Biofakte. Versuch über den Menschen zwischen Artefakt und Lebewesen

Cover
Mentis Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783897853843, Gebunden, 295 Seiten, 32.00 EUR
Ein Biofakt ist ein semiartifizielles Lebewesen, begrifflich gefaßt als Verschmelzung von "Leben? (gr. bios) und "Artefakt?. Damit wird ein neuer Begriff eingeführt, mit dem die vage Grenze zwischen…

Barbara von Wulffen: Von Nachtigallen und Grasmücken. Über das irdische Vergnügen an Vogelkunde und Biologie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783100925473, Gebunden, 352 Seiten, 21.99 EUR
In ihrem poetisch farbigen Buch lässt Barbara von Wulffen den Leser teilhaben an der eigenen Begeisterung. Sie verbindet autobiografische Erinnerungen, naturkundliche und kulturgeschichtliche Betrachtungen…

Christian Illies: Philosophische Anthropologie im biologischen Zeitalter. Zur Konvergenz von Moral und Natur

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518293430, Kartoniert, 361 Seiten, 13.00 EUR
Die Biologie ist zur neuen Leitwissenschaft geworden und Jahrtausende philosophischer Reflexion über den Menschen können als Makulatur eingestampft werden - so jedenfalls die Ansicht vieler Evolutionstheoretiker…

Richard Wrangham: Feuer fangen. Wie uns das Kochen zum Menschen machte - eine neue Theorie der menschlichen Evolution.

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2009
ISBN 9783421043993, Gebunden, 300 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Udo Rennert. Gekochtes Essen machte aus Affen Menschen, das ist die aufsehenerregende Erkenntnis des Harvard-Forschers Richard Wrangham. Nachdem die Vormenschen begonnen hatten,…

Jörn Ahrens: Frühembryonale Menschen?. Kulturanthropologie und ethische Effekte der Biowissenschaften

Cover
J. Fink Verlag, München 2008
ISBN 9783770544509, Gebunden, 443 Seiten, 49.90 EUR
Jörn Ahrens untersucht den Einfluss der Diskussion um die Biowissenschaften auf die kulturelle Definition des Menschen. Unter Rückgriff auf Unterlagen der Enquete-Kommissionen des Deutschen Bundestages…

Wolfgang Welsch: Mensch und Welt. Philosophie in evolutionärer Perspektive

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406630828, Broschiert, 191 Seiten, 14.95 EUR
Gibt es zu der modernen Denkform, der zufolge in allem vom Menschen auszugehen und alles auf den Menschen zurückzuführen ist, tatsächlich keine Alternative, oder ist es an der Zeit, über sie hinauszugehen?…

Dirk Husemann: Die Neandertaler. Genies der Eiszeit

Cover
Campus Verlag, Frankfurt und New York 2005
ISBN 9783593376424, Gebunden, 263 Seiten, 24.90 EUR
Die Neandertaler galten lange als primitive Affenmenschen zu Unrecht! Neueste Forschungen belegen: Unsere ausgestorbenen "Vettern" waren weiter entwickelt, als bisher angenommen sie hatten ein ausgeprägtes…

Martin Kuckenburg: Der Neandertaler. Auf den Spuren des ersten Europäers

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608941371, Gebunden, 339 Seiten, 25.00 EUR
Der Archäologe und Wissenschaftsjournalist Martin Kuckenburg zeichnet in seinem Überblick die bisherigen 150 Jahre Neandertalerforschung nach. Zugleich bietet er eine Darstellung ihrer teilweise bizarren…

Tor Nörretranders: Homo Generosus. Warum wir Schönes lieben und Gutes tun

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498046842, Gebunden, 352 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Dänischen von Kerstin Hartmann-Butt. Warum kümmern wir uns in Notsituationen um andere oder gehen selbst Wagnisse ein? Weshalb versuchen wir, uns beliebt zu machen, kreativ zu sein oder kooperativ?…

Peter F. Weber: Der domestizierte Affe. Die Evolution des menschlichen Gehirns

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2005
ISBN 9783530421897, Gebunden, 248 Seiten, 19.90 EUR
Warum haben Menschen ein viermal größeres Gehirn als andere Menschenaffen? Wann entstanden Bewusstsein, Sprache und Moral? Fragen, denen Peter F. Weber bei seinen jahrelangen Recherchen, auf abenteuerlichen…

Frans de Waal: Der Affe und der Sushimeister. Das kulturelle Leben der Tiere

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2002
ISBN 9783446202382, Gebunden, 352 Seiten, 21.50 EUR
Aus dem Englischen von Udo Rennert. Unser Blick sieht und inszeniert eine Menschenähnlichkeit der Tiere, die unvollkommen bleibt und uns darin des Unterschieds zwischen Mensch und Tier versichert. De…