Ähnliche Bücher

Jürgen von Stackelberg: Basso Continuo. Übersetzungsgeschichte und Übersetzungskritik

Cover
Ch. A. Bachmann Verlag, Essen 2013
ISBN 9783941030268, Gebunden, 450 Seiten, 39.90 EUR
Jürgen von Stackelberg, Romanist und Komparatist, ist Experte der literarischen Übersetzung in Theorie und Praxis, vor allem im Blick auf die romanischen Literaturen - ein Problemfeld, mit dem er sich…
Sachbuch: Biografien, Epoche: 18. Jahrhundert

Birte Giesler: Literatursprünge. Das erzählerische Werk von Friederike Helene Unger

Wallstein Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783892446521, Kartoniert, 352 Seiten, 28.00 EUR
Birte Giesler lädt ein zur Wiederentdeckung einer im 18. Jahrhundert viel gelesenen Autorin, die mit Esprit und Scharfsinn Geschlechterstereotype beleuchtete. Von den Zeitgenossen viel gelesen und gerühmt,…

Lytton Strachey: Französische Paradiese. Voltaire, Madame du Deffand, Mademoiselle de Lespinasse und Stendhal

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783803112095, Gebunden, 96 Seiten, 11.90 EUR
Aus dem Englischen von Hans Reisiger und Helen Weyl. Mit einem Nachwort von Heinrich von Berenberg.

Sigrid Damm: Goethes Freunde in Gotha und Weimar

Cover
Insel Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783458176114, Gebunden, 239 Seiten, 19.95 EUR
Oft und gern sei er in Gotha gewesen, an seine Aufenthalte dort würden sich die reichsten Erinnerungen eines langen Lebens knüpfen, erinnert sich der 78-jährige Goethe. Als junger Mann hatte er von Italien…

Günter de Bruyn: Der Sandpoet. Friedrich Wilhelm August Schmidt, genannt Schmidt von Werneuchen

Cover
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2017
ISBN 9783945256985, Kartoniert, 32 Seiten, 8.00 EUR
Friedrich Wilhelm August Schmidt (1764-1838), genannt Schmidt von Werneuchen ist dem Gedächtnis der Nachwelt durch Goethes Parodie "Musen und Grazien in der Mark" und durch Fontanes Porträt in den "Wanderungen"…

Beatrix Langner: Hölderlin und Diotima. Eine Biografie

Insel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783458344162, Taschenbuch, 228 Seiten, 9.50 EUR
Im Frühsommer 1796 schreibt Hölderlin an seinen Freund Neuffer: "Es giebt ein Wesen auf der Welt, woran mein Geist Jahrtausende verweilen kann und wird." - Beinahe drei Jahre lebten Friedrich Hölderlin…

Josef Huerkamp / Georg Meyer-Thurow: 'Die Einsamkeit, die Natur und meine Feder, dies ist mein einziger Genuss'. Christian August Fischer (1771-1829) -...

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2001
ISBN 9783895283079, Gebunden, 486 Seiten, 29.65 EUR
Christian August Fischer, geboren 1771 in Leipzig, gestorben 1829 in Mainz, war in seiner Zeit ein berühmter, gar berüchtigter Autor, der mit großem Geschick seine literarische Arbeit zu vermarkten wußte.…

Peter-Andre Alt: Schiller. Leben - Werk - Zeit. Eine Biografie. Zweiter Band

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406462252, Gebunden, 690 Seiten, 44.99 EUR
Der zweite Band der Biografie beschreibt Schillers klassische Periode von 1791 bis zu seinem Tod 1805. Er untersucht das Selbstverständnis der kunstphilosophischen Studien und deren Bedeutung für die…

Dieter Hildebrandt: Schillers erste Heldin. Das Leben der Christophine Reinwald, geb. Schiller

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446233324, Gebunden, 191 Seiten, 17.90 EUR
Als Schwester war sie Friedrich Schiller so nahe wie nur wenige Menschen. Heute imponiert uns Christophine Reinwald (1757-1847) als eine Frau, die ihr Leben selbst in die Hand genommen hat. Schiller nannte…

Dagmar von Gersdorff: Die Erde ist mir Heimat nicht geworden. Das Leben der Karoline von Günderrode

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783458173021, Kartoniert, 284 Seiten, 19.80 EUR
"Die Erde ist mir Heimat nicht geworden"- dieser Ausspruch charakterisiert das gebrochene Verhältnis Karoline von Günderrodes (1780-1806) zu ihrer Zeit und ihre Zerrissenheit als Frau und als Dichterin.…

Sigrid Damm: Das Leben des Friedrich Schiller. Eine Wanderung

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783458172208, Gebunden, 490 Seiten, 24.90 EUR
Mit einem Frontispiz. Nicht Friedrich Schillers Werke sind der Gegenstand dieses Buches, sondern die Umstände und die Bedingungen ihrer Entstehung, der Alltag eines Schriftstellers, Gelehrten und Theatermannes.…

Jörg Aufenanger: Friedrich Schiller. Biografie

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf - Zürich 2004
ISBN 9783538071902, Gebunden, 329 Seiten, 24.90 EUR
Drei Jahre vor seinem Tod durfte er sich endlich "von Schiller" nennen. Schöner Aufstieg für einen, der als Sohn eines kleinen Feldscherers das Licht der Welt erblickt hatte und als zorniger junger Mann,…

Eva Gesine Baur: Mein Geschöpf musst Du sein. Das Leben der Charlotte Schiller

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2004
ISBN 9783455094589, Gebunden, 288 Seiten, 24.95 EUR
Wer war Charlotte Schiller? Was machte den Reiz dieser unauffälligen Frau aus? Schillers 200. Todestag gibt Anlass, das Leben einer unbeugsamen Frau und die Geschichte ihrer unkonventionellen Ehe aufzuschreiben.…