Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Architektur

Andreas Schätzke: Rückkehr aus dem Exil. Bildende Künstler und Architekten in der SBZ und frühen DDR

Cover
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783496026754, Broschiert, 279 Seiten, 34.77 EUR
Die Mehrzahl der bildenden Künstler und Architekten, die Deutschland unter den Nationalsozialisten verlassen hatten und nach 1945 zurückkehrten, kam in die entstehende und frühe DDR. Ihnen widmet sich…

Ursula Muscheler: Das rote Bauhaus. Eine Geschichte von Hoffnung und Scheitern

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783946334101, Gebunden, 144 Seiten, 22.00 EUR
Mit Abbildungen. Ganz neue Häuser wollten sie beim Bauhaus, fehlte noch der Neue Mensch, der hinein sollte. Der wurde praktischerweise zu jener Zeit in Sowjetrussland hergestellt. Also machte sich zu…

Walter Scheiffele: bauhaus junkers sozialdemokratie. ein kraftfeld der moderne

Cover
form und zweck, Berlin 2003
ISBN 9783935053020, Kartoniert, 302 Seiten, 39.90 EUR
Als das Bauhaus 1925 nach Dessau kommt, beginnt dort eine neue Ära für das ebenso berühmte wie umstrittene Institut. Die Zeit der Manifeste ist vorbei. Kann Walter Gropius die von ihm propagierte "Einheit…

Heinz Brüggemann: Architekturen des Augenblicks. Raum-Bilder und Bild-Räume einer urbanen Moderne in Literatur, Kunst und Architektur des 20. Jahrhunderts

Cover
Offizin Verlag, Hannover 2002
ISBN 9783930345328, Gebunden, 580 Seiten, 34.80 EUR
Wird die technische Stadt des 20. Jahrhunderts vor allem bestimmt durch die Vorherrschaft des Sehens und der Sichtbarkeit, durch die Hegemonie raum-zeitlicher Ordnungen? Reden ihre uniformen Räume zu…

Christoph Heuter: Emil Fahrenkamp 1885-1966. Architekt im rheinisch-westfälischen Industriegebiet

Cover
Michael Imhof Verlag, Petersberg 2002
ISBN 9783935590372, Gebunden, 624 Seiten, 99.00 EUR
Neben Meisterwerken der Moderne um 1930 wie dem Shell-Haus in Berlin und dem Kaufhaus Michel in Wuppertal schuf Fahrenkamp auch die traditionalistische Hermann-Göring-Meisterschule für Malerei in Kronenburg/…

Jürgen Hasse: Die Wunden der Stadt. Für eine neue Ästhetik unserer Städte

Cover
Passagen Verlag, Wien 2000
ISBN 9783851654196, Broschiert, 176 Seiten, 23.01 EUR
Der Text nimmt Spuren einer postmodernen Dynamik auf, die die Stadt in einem "Zwischenraum" verortet: hier ein immaterialistischer Hypermaschinismus, dort die Erdschwere der "archaischen" Stadtlandschaft.…

Jürgen Tietz: Das Tannenberg-Nationaldenkmal. Architektur, Geschichte, Kontext

Bauwesen Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783345006739, Gebunden, 254 Seiten, 39.88 EUR

Ostmoderne. Architektur in Berlin 1945-1965

Cover
Jovis Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783936314410, Broschiert, 128 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben im Auftrag des Deutschen Werkbundes Berlin von Andreas Butter und Ulrich Hartung. Mit 23 farbigen und 164 s/w Abbildungen. In den Jahren zwischen 1945 und 1965 sollte in beiden Teilen Berlins…

Hannsjörg F. Buck: Mit hohem Anspruch gescheitert. Die Wohnungspolitik der DDR

Cover
LIT Verlag, Münster 2004
ISBN 9783825877767, Kartoniert, 487 Seiten, 39.90 EUR
Eingeordnet in die Wirtschaftspolitik der SED legt der Autor eine ausführliche Gesamtdarstellung der Wohnungspolitik der SBZ/DDR vor. Gestützt auf umfangreiches Zahlenmaterial und grundlegende archivalische…

Ursula Riederer: Rudolf Olgiati. Bauen mit den Sinnen

HTW Chur Verlag, Chur 2005
ISBN 9783952214701, Gebunden, 432 Seiten, 75.00 EUR
Der Architekt Rudolf Olgiati, 1910 in Chur geboren, 1995 in Flims gestorben, entwickelte Mitte des 20. Jahrhunderts eine Synthese zwischen der anonymen Bündner Bautradition, klassischer griechischer…

Jörn Düwel / Niels Gutschow: Fortgewischt sind alle überflüssigen Zutaten. Hamburg 1943: Zerstörung und Städtebau

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783867320290, Gebunden, 256 Seiten, 29.80 EUR
Im Sommer 1943 wurden weite Teile Hamburgs durch Luftangriffe zerstört. Ein Feuersturm tötete Zehntausende Menschen und vernichtete ganze Stadtgebiete. Viele Architekten und Städtebauer trauerten jedoch…

Olaf Gisbertz (Hg.): Bauen für die Massenkultur. Stadt- und Kongresshallen der 1960er und 1970er Jahre

Cover
Jovis Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783868593068, Paperback, 272 Seiten, 32.00 EUR
Die Stadt- und Kongresshalle steht für ein Kulturphänomen, das sich schon im 19. Jahrhundert einem Massenpublikum widmete. Insbesondere in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg hatte dieser Bautyp dann…