Ähnliche Bücher

Ulrich Schneckener: Transnationaler Terrorismus. Charakter und Hintergründe des 'neuen' Terrorismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518123744, Taschenbuch, 277 Seiten, 11.00 EUR
Die Anschläge des 11. September 2001 bedeuten eine Zäsur in der Geschichte des Terrorismus. Sie sind der dramatische Ausdruck eines "neuen", transnationalen Terrorismus, der sich im Laufe der neunziger…
Sachbuch: Ökologie / Landwirtschaft, Stichwort: Umweltpolitik

Josef H. Reichholf: Naturschutz. Krise und Zukunft

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518260319, Kartoniert, 169 Seiten, 10.00 EUR
Steckt womöglich ein grundsätzlicher Fehler im Konzept des Naturschutzes? Natur ist ihrer Natur nach veränderlich. Das aktive Konservieren eines bestimmten Zustands stellt daher auch einen Eingriff in…

Nick Reimer / Toralf Staud: Wir Klimaretter. So ist die Wende noch zu schaffen

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462039085, Kartoniert, 317 Seiten, 8.95 EUR
Es ist soweit: Der Klimawandel ist da - kaum jemand traut sich noch, dies zu leugnen. Doch statt endlich aktiv Klimaschutz zu betreiben und entschlossen die Ursachen der Erderwärmung zu bekämpfen, wird…

Al Gore: Angriff auf die Vernunft

Cover
Riemann Verlag, München 2007
ISBN 9783570500897, Gebunden, 383 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Englischen von Enrico Heinemann und Friedrich Pflüger. Al Gores Erfolg und Popularität stehen für die Rückkehr von Glaubwürdigkeit, sozialer und ökologischer Vernunft in die amerikanische Politik.…

Hubert Weinzierl: Zwischen Hühnerstall und Reichstag. Erinnerungen

Cover
MZ Buchverlag, Regensburg 2009
ISBN 9783934863378, Gebunden, 295 Seiten, 29.90 EUR
Der jetzige Präsident des Deutschen Naturschutzrings und Kuratoriumsvorsitzender der Deutschen Bundesstiftung Umwelt hat in verschiedenen Funktionen den Naturschutz in Deutschland begleitet und gestaltet.…

Hans-Werner Sinn: Das grüne Paradoxon. Plädoyer für eine illusionsfreie Klimapolitik

Cover
Econ Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783430200622, Gebunden, 277 Seiten, 24.90 EUR
Nicht wir Deutschen haben es in der Hand, wie schnell sich die Erde erwärmt, sondern die Ölscheichs. Der Glaube, wir könnten das Klima retten, wenn wir Energie einsparen, ist pure Illusion. Denn wenn…

Rasmus Grobe / Imke Kreusel: Navigationshilfe für Umweltbewegte. Methoden für erfolgreiches Engagement

Cover
ökonom verlag, München 2004
ISBN 9783936581416, Kartoniert, 183 Seiten, 23.00 EUR
Die "Navigationshilfe für Umweltbewegte" ist ein Praxishandbuch für Ehrenamtliche in lokalen Umweltgruppen. Sie zeigt, was Aktive wissen müssen, um in einer Gruppe erfolgreiche umweltpolitische Arbeit…

Derrick Jensen: Das Öko-Manifest. Wie nur 50 Menschen das System zu Fall bringen und unsere Welt retten können

Cover
Pendo Verlag, München 2009
ISBN 9783866122154, Gebunden, 511 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Pfeiffer und Marion Schweizer. Unsere Zivilisation zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Umwelt durch kapitalistische Gier systematisch zugrunde richtet. Konsequent…

Wilfrid Bach: Klimaschutz für das 21. Jahrhundert. Forschungen, Lösungswege, Umsetzung

Cover
LIT Verlag, Münster 2000
ISBN 9783825845032, Broschiert, 553 Seiten, 30.58 EUR
Am Ende des 20. Jh. geht es unserer Erde nicht gut. Die Grenze der Belastbarkeit des Klimas ist erreicht. Die Existenz ganzer Regionen und ihrer Menschen ist durch den zu großen und zu schnellen Verbrauch…

Kai F. Hünemörder: Die Frühgeschichte der globalen Umweltkrise und die Formierung der deutschen Umweltpolitik (1950-1973)

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783515081887, Kartoniert, 387 Seiten, 54.00 EUR
Trotz der elementaren Bedeutung der "globalen Umweltkrise" fehlten bisher umfassende Studien, die ihre Wahrnehmung in Politik und Gesellschaft auf breiter Quellenbasis historisch nachzeichnen. Der vorliegende…

Andreas Suchanek: Normative Umweltökonomik. Zur Herleitung von Prinzipien rationaler Umweltpolitik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783161472848, Gebunden, 234 Seiten, 50.11 EUR
Eine grundlegende Aufgabe umweltökonomischer Politikberatung besteht darin, die Prinzipien rationaler Umweltpolitik darzulegen und so zur Rationalisierung des umweltpolitischen Diskurses beizutragen.…

James Gustave Speth: Wir ernten, was wir säen. Die USA und die globale Umweltkrise

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406529016, Gebunden, 275 Seiten, 22.90 EUR
James G. Speth stellt der globalen Umweltpolitik die Diagnose - und diese fällt ebenso deutlich wie vernichtend aus: Alle internationalen Vereinbarungen und Verträge der letzten zwei Jahrzehnte, die…

Global Change an the Earth System. A Planet Under Pressure

Cover
Springer Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783540408000, Gebunden, 336 Seiten, 107.00 EUR
The interactions between environmental change and human societies have a long, complex history spanning many millennia, but these have changed fundamentally in the last century. Human activities are now…