Ähnliche Bücher

Literatur: Romane / Erzählende Literatur, Stichwort: Holocaust

Katharina Geiser: Vorübergehend Wien

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2006
ISBN 9783552053663, Gebunden, 304 Seiten, 23.50 EUR
Im dritten Stock des Jüdischen Museums in Wien steht in einem gläsernen Schaukasten eine Schachtel, gefüllt mit Devotionalien der Erinnerung: Spielsachen, Notizen, Fotos, Filmprogramme, Postkarten, ein…

Jan Himmelfarb: Sterndeutung. Roman

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406674860, Gebunden, 394 Seiten, 21.95 EUR
Arthur Segal, Übersetzer und einigermaßen seriöser Autohändler, versucht sich Anfang der 90er-Jahre, kurz vor seinem 51. Geburtstag, seiner selbst und der Geschichte seiner jüdischen Familie zu vergewissern,…

Georges-Arthur Goldschmidt: Der Ausweg. Eine Erzählung

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100022097, Gebunden, 160 Seiten, 16.99 EUR
Aus dem Französischen von Georges-Arthur Goldschmidt. Für den zehnjährigen Georges-Arthur ist es der Albtraum, entdeckt und deportiert zu werden. Der Albtraum endet aber nicht. Denn der Junge schämt sich,…

Minka Pradelski: Und da kam Frau Kugelmann. Roman

Cover
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783627001230, Gebunden, 255 Seiten, 19.90 EUR
Überraschend erhält Zippi die Nachricht, daß ihre kürzlich verstorbene Tante Halina ihr ein altes Fischbesteck vererbt hat. Sie reist nach Tel Aviv, um ihr Erbe selbst in Empfang zu nehmen. Kaum angekommen,…

Jonathan Littell: Die Wohlgesinnten. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783827007384, Gebunden, 1388 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober. "Die Wohlgesinnten" sind die fiktiven Lebenserinnerungen des SS-Obersturmführers Maximilian Aue, Jahrgang 1913, Sohn eines deutschen Vaters und einer französischen…

Georg Hermann: Der Etruskische Spiegel. Werkausgabe, Band 12

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 1996
ISBN 9783360008374, Gebunden, 303 Seiten, 9.90 EUR
1936, im holländischen Exil, entstand der Roman "Der etruskische Spiegel". Harry Frank, ein Jude aus Deutschland, ist in das Rom Mussolinis gereist. Aus einem Silberspiegel blickt mit seinem Gesicht das…

Edwin Geist: 'Stündlich zähle ich die Tage...'. Tagebuch für Lyda. März bis August 1942

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2012
ISBN 9783821862460, Gebunden, 282 Seiten, 32.00 EUR
Mit zwei Kompositionen Geists auf CD. Ein ergreifendes Zeugnis aus der Schreckenszeit der Massenmorde an den Juden. Wir werden Leser von intimen Tagebuchblättern, die nie für fremde Augen bestimmt waren;…

Ricardo Menendez Salmon: Medusa. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Köln 2014
ISBN 9783803132567, 144 Seiten, 15.90 EUR
Aus dem Spanischen von Carsten Regling. Geboren zu Beginn des Ersten Weltkriegs irgendwo an der norddeutschen Küste, erlernt der Maler Karl Gustav Friedrich Prohaska in Berlin das Handwerk des Fotografen…

Manfred Fuhrmann: Aus der Bahn geworfen. Die Stationen des jüdischen Theatermannes Dr. Hans Kaufmann

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2003
ISBN 9783895284076, Kartoniert, 132 Seiten, 16.00 EUR
Ein jüdisches Schicksal in Deutschland, teils rekonstruiert aus den Archiven, teils berichtet vom einzigen noch lebenden Zeugen. Dr. Hans Kaufmann (1876-1957), Regisseur und Intendant, zählte nicht zu…

Michel Friedman: Kaddisch vor Morgengrauen. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783351030469, Gebunden, 154 Seiten, 17.90 EUR
Der Roman über das Schicksal einer Familie, die der Shoah entkam, aber nicht ihren Alpträumen. Eine ganze Nacht hindurch wacht Julien am Bett seines Kindes und erzählt ihm die Geschichte seiner Eltern…

Andrea Maria Schenkel: Als die Liebe endlich war. Roman

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783455403824, Gebunden, 384 Seiten, 22.00 EUR
Verfolgung, Existenzangst und Neuanfänge in der Fremde - das sind die Erfahrungen des jungen Juden Carl Schwarz, als er 1950 in Brooklyn Emmi kennenlernt, die wie er aus Bayern stammt. Sie hat Deutschland…

Maxim Biller: Biografie. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048988, Gebunden, 896 Seiten, 29.99 EUR
Der jüdische Schriftsteller Soli Karubiner muss Deutschland verlassen, nachdem er in einer Sauna einen Skandal verursacht hat und ein deutscher Jungautor droht, das dabei aufgezeichnete Überwachungsvideo…