Ähnliche Bücher

Samira Bellil: Durch die Hölle der Gewalt

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783858425607, Gebunden, 281 Seiten, 19.90 EUR
Samira Bellil wächst auf in der gewaltbeherrschten Atmosphäre der Vorstädte von Paris, in denen Vergewaltigung fast zum Alltag gehört. In ihrem muslimischen Elternhaus findet sie weder Trost noch Hilfe,…
Literatur: Reportagen, Sonstige

Florence Aubenas: Putze. Mein Leben im Dreck

Cover
Pendo Verlag, München 2010
ISBN 9783866122826, Kartoniert, 250 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Französischen von Gaby Wurster. Anfang 2009 meldet sich die Journalistin Florence Aubenas unter ihrem richtigen Namen, aber mit gefärbten Haaren und Brille, in einer fremden Stadt arbeitssuchend,…

Jorge Scholz: Der Pakistan-Komplex. Ein Land zwischen Untergang und Nuklearwaffen

Cover
Pendo Verlag, München 2008
ISBN 9783866121768, Broschiert, 176 Seiten, 16.90 EUR
Der Mord an Benazir Bhutto am 27. Dezember 2007 hat die Welt erschüttert. Unruhen erschüttern das Land. Die Wahlen sind verschoben. Und in der westlichen Welt greift die Angst um sich. Könnte sich Pakistan…

Yasmina Reza: Frühmorgens, abends oder nachts

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446230293, Gebunden, 208 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel. Ob sie ihn auf seiner Wahlkampftour begleiten dürfe, hat Yasmina Reza im Frühjahr 2006 den damaligen französischen Innenminister Nicolas…

Emmanuel Carrere: Alles ist wahr

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882219517, Gebunden, 247 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Hamm. Alles ist wahr: 2004 wurde Emmanuel Carrère Zeuge der Tsunami-Katastrophe. In den Trümmern des Desasters lernte er ein junges Paar kennen, dessen Tochter von der…

Georg Stefan Troller: Dichter und Bohemiens. Literarische Streifzüge durch Paris

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2003
ISBN 9783538071490, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
Troller führt durch "seine" Stadt Paris, die Stadt der Boheme... Vor über 40 Jahren berichtete Georg Stefan Troller zum ersten Mal aus der berühmten Kulturmetropole - seine "Pariser Journale" sind legendär.…

Cees Nooteboom: Paris, Mai 1968

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518124345, Kartoniert, 92 Seiten, 8.00 EUR
Was war das Besondere an jenen Tagen im Pariser Mai 1968? Es war wohl dieses "seltsame, unerklärliche Prickeln in der Luft, die fast greifbare Erwartung, die totale, rührende Offenheit aller gegen alle,…

Walter Mehring: Reportagen der Unterweltstädte. Berichte aus Berlin und Paris 1918 bis 1933

Cover
Igel Verlag, Oldenburg 2001
ISBN 9783896211224, Broschiert, 412 Seiten, 24.54 EUR
Unter Mitarbeit von Horst Schwiemann herausgegeben von Georg Schirmers. Walter Mehring(1896-1981) zählt zu den bedeutendsten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. Er debütierte in den zwanziger Jahren…

Jonathan Littell: Notizen aus Homs

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2012
ISBN 9783446240896, Gebunden, 240 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Französischen von Dorit Gesa Engelhardt. Im Januar 2012 lassen sich Jonathan Littell und sein Fotograf von Angehörigen der Syrischen Befreiungsarmee heimlich ins Land schleusen. Seine Erlebnisse…

Erik Orsenna: Die Zukunft des Wassers. Eine Reise um unsere Welt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406598982, Gebunden, 319 Seiten, 21.95 EUR
Werden wir in Zukunft genug Wasser haben? Genug für 9 Milliarden Menschen, die trinken und sich ernähren müssen? Zwei Jahre lang hat Erik Orsenna den Planeten auf der Spur des Wassers bereist. Sein Buch…

A.J. Liebling: Zwischen den Gängen. Ein Amerikaner in den Restaurants von Paris

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783937834214, Gebunden, 176 Seiten, 21.50 EUR
Aus dem Englischen und mit einem Vorwort von Joachim Kalka. Über Paris und die französische Küche in ihrer besten Zeit hat niemand so geschrieben wie der wunderbare A.J. Liebling, für den ein Tag ohne…

Georges Perec: Versuch, einen Platz in Paris zu erfassen

Cover
Libelle Verlag, Konstanz 2010
ISBN 9783905707441, Kartoniert, 64 Seiten, 12.80 EUR
Aus dem Französischen und mit einer Nachbemerkung von Tobias Scheffel. Vom 18. bis 20. Oktober 1974 lässt sich Georges Perec zu unterschiedlichen Tageszeiten in Cafes und am Brunnen an der Place St. Sulpice…

Eugen Sorg: Die Lust am Bösen. Warum Gewalt nicht heilbar ist

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783312004744, Kartoniert, 154 Seiten, 14.90 EUR
Was ist das für eine Gesellschaft, in der Menschen ihre Nachbarn bestialisch foltern und töten? Schüler, die Passanten auf U-Bahnsteigen zu Tode treten? Pflegerinnen, die wehrlose Alte umbringen? Öffentlichkeit…