Ähnliche Bücher

Irving Penn: Dancer

Nazraeli Press, Tucson - Berlin 2002
ISBN 9781590050217, Gebunden, 72 Seiten, 50.00 EUR
über Vice Versa Vertrieb. Mit Vorworten von Anne Wilkes Tucker und Sylvia Wolf. Mit 27 Tritone-Tafeln. In the late 1990s Penn returned to the nude, and at the age of 82 produced a remarkable set of portraits…
Literatur: Reportagen, Sonstige, Stichwort: Drogen

Hunter S. Thompson: Kingdom of Gonzo - Interviews mit Hunter S. Thompson

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2011
ISBN 9783893201587, Paperback, 256 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Carl-Ludwig Reichert. Hunter S. Thompson gab im Laufe seines Lebens unzählige Interviews und kreierte dabei nichts geringeres als "Gonzo". Das "Webster's" lieferte folgende…

Mark Bowden: Killing Pablo. Die Jagd auf Pablo Escobar, Kolumbiens Drogenbaron

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783827001641, Gebunden, 398 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Griese. "Killing Pablo" ist die Geschichte einer einzigartigen Menschenjagd in den Dschungeln von Kolumbien. Zum ersten Mal wird detailliert beschrieben, wie eine…

Sudhir Venkatesh: Underground Economy. Was Gangs und Unternehmen gemeinsam haben

Cover
Econ Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783430200196, Gebunden, 336 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christoph Bausum. "Was ist es für ein Gefühl, schwarz und arm zu sein?" Bewaffnet mit seinem Klemmbrett und Fragen wie dieser zieht Sudhir Venkatesh eines Tages los, um das…

Adrian Nicole LeBlanc: Zufallsfamilie. Liebe, Drogen, Gewalt und Jugend in der Bronx

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2008
ISBN 9783552060845, Gebunden, 592 Seiten, 24.90 EUR
Übersetzt aus dem Amerikanischen von Richard Obermayr. Jessica, ein wildes Mädchen, zieht Probleme magisch an. Ihr Freund, Drogendealer Boy George, sitzt lebenslänglich im Gefängnis, wo bald auch Jessica…

Sven Regener: Magical Mystery. oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt. Roman

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2013
ISBN 9783869710730, Gebunden, 512 Seiten, 22.99 EUR
Als Karl Schmidt, Opfer eines depressiven Nervenzusammenbruchs am Tag der Maueröffnung, nach Jahren der Versenkung von alten Kumpels zufällig in Hamburg als Bewohner einer drogentherapeutischen Einrichtung…