Ähnliche Bücher

Irving Penn: Dancer

Nazraeli Press, Tucson - Berlin 2002
ISBN 9781590050217, Gebunden, 72 Seiten, 50.00 EUR
über Vice Versa Vertrieb. Mit Vorworten von Anne Wilkes Tucker und Sylvia Wolf. Mit 27 Tritone-Tafeln. In the late 1990s Penn returned to the nude, and at the age of 82 produced a remarkable set of portraits…
Literatur: Reportagen, Sonstige, Stichwort: 11. September

Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783100910707, Gebunden, 864 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Monika Noll, Elke Enderwitz, Ulrich Enderwitz und Rolf Schubert. Es war nie ein Geheimnis, dass die CIA Leichen im Keller hat. Doch was Tim Weiner in über zwanzig Jahren Recherche…

Kathrin Röggla: really ground zero. 11. September und folgendes

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783596156467, Taschenbuch, 112 Seiten, 7.00 EUR
Kathrin Röggla war am 11. September nur etwa einen Kilometer vom World Trade Center entfernt. In der Folge verfasste sie eine Serie von Texten, die die Veränderungen in New York in den Blick nehmen.…

Joan Didion: Im Land Gottes. Wie Amerika wurde, was es heute ist

Cover
Tropen Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783932170850, Gebunden, 189 Seiten, 18.80 EUR
Mit einem Vorwort von Antje Ravic Strubel. Seit den Ereignissen des 11. September ist der Blick der Weltöffentlichkeit auf Amerika gerichtet. Wie ist die Supermacht zu dem geworden, was sie heute ist?…

Seymour Hersh: Die Befehlskette. Vom 11. September bis Abu Ghraib

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498029814, Taschenbuch, 402 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Englischen von Hans Freundl, Norbert Juraschitz und Thomas Pfeiffer. Pulitzer-Preisträger Seymour Hersh ist gleichsam der Chef-Enthüller Amerikas nach dem 11. September. Der "beste Enthüllungsjournalist…

Alexander Osang / Anja Reich: Wo warst du?. Ein Septembertag in New York

Cover
Piper Verlag, München 2011
ISBN 9783492054362, Gebunden, 272 Seiten, 19.99 EUR
So ist über den 11. September noch nie berichtet worden: Alexander Osang, damals Spiegel-Korrespondent, erzählt von seiner Odyssee durch das geschockte New York, immer auf der Suche nach "seiner" Geschichte.…