Ähnliche Bücher

Gerhard Werle: Völkerstrafrecht

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161480874, Gebunden, 553 Seiten, 89.00 EUR
Unter Mitarbeit von Florian Jeßberger, Wulf Burchards, Barbara Lüders u. a.. Der Autor befasst sich mit Verbrechen gegen das Völkerrecht wie Angriffskrieg, Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit…
Literatur: Lyrik / Aphorismen

Harald Hartung: Experimente mit der Wahrheit. Rechtssysteme im Wandel und die Prozesse der Wahrheitsfindung und Versöhnung

Cover
Wallstein Verlag, Kassel 2002
ISBN 9783775790796, Kartoniert, 404 Seiten, 30.00 EUR
Das katastrophale Schicksal des europäischen Judentums in der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland und der Massenmord an Juden und anderen Minoritäten im Dritten Reich belasten bis heute PhilosophInnen…

Ernst Toller: Ernst Toller: Sämtliche Werke. Kritische Ausgabe. 6 Bände

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835313354, Gebunden, 4304 Seiten, 289.00 EUR
In den zwanziger Jahren war Ernst Toller der bekannteste lebende Dramatiker deutscher Sprache. Sein Bühnenerstling "Die Wandlung" (1919) gilt als eines der Schlüsselwerke des dramatischen Expressionismus.…

Anneke Brassinga: Fata Morgana, dürste nach uns!. Ausgewählte Gedichte

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957573285, Gebunden, 200 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Ira Wilhelm und Oswald Egger. Nachwort von Erik Lindner. Anneke Brassingas Gedichte umkreisen ein zentrales Paradox unserer menschlichen Existenz: nichts weiter zu sein als…

Ilma Rakusa: Impressum: Langsames Licht. Gedichte

Cover
Droschl Verlag, Graz 2016
ISBN 9783854209492, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Mit einem Nachwort von Aleš Šteger. 15 Jahre nach ihrem letzten Gedichtband, "Love after love", bringt sich Ilma Rakusa wieder als Lyrikerin in Erinnerung. "Impressum: Langsames Licht" ist ein in mehrere…

Botho Strauß: Oniritti - Höhlenbilder

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446254022, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Oben die helle Welt, unten das Dunkel: Schon auf dem Weg durch die Stadt gibt es überall Höhleneingänge, auf dem Weg der Liebe, auf dem Weg der Gerechtigkeit, auf dem Weg des Spiels. Wer lebt, der lebt…

David Krause: Die Umschreibung des Flusses. Gedichte

Cover
Poetenladen, Leipzig 2016
ISBN 9783940691781, Gebunden, 80 Seiten, 17.80 EUR
Mit dem Band "Die Umschreibung des Flusses" legt der junge Kölner Autor und Leonce-und-Lena-Preisträger David Krause sein Debüt vor.: Die an Brinkmann geschulten Gedichte leben von ihrer narrativen Stringenz…

Maren Kames: Halb Taube Halb Pfau

Cover
Secession Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783905951936, Gebunden, 150 Seiten, 35.00 EUR
"Halb Taube Halb Pfau" ist einer Landschaft ähnlich, eine die erst erkundet wird, deren Grenzen erst gesucht werden müssen. Ein Ich tastet sich voran, macht aus dem Unwägbaren etwas sichtbar, fühlbar,…

Ulrike Draesner: Nibelungen. Heimsuchung

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Ditzingen 2016
ISBN 9783150110058, Gebunden, 132 Seiten, 39.95 EUR
Die kraftvollen Jugendstil-Illustrationen des Wiener-Werkstätte-Künstlers Carl Otto Czeschka von 1908 sind legendär: Sie gelten als absolutes Spitzenwerk der Buchillustration, gehören zu den bekanntesten…

Volker Braun: Handbibliothek der Unbehausten. Neue Gedichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425435, Gebunden, 109 Seiten, 20.00 EUR
Wovon spricht die Dichtung zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Noch immer oder nun erst von der Wildnis der Gesellschaft. Am 'Kilometer Null der Empörung', auf der Puerta del Sol in Madrid, sah Volker Braun…

Serhij Zhadan: Warum ich nicht im Netz bin. Gedichte und Prosa aus dem Krieg

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518072875, Kartoniert, 180 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe und Esther Kinsky. "Schlimm ist es zu sehen, wie Geschichte entsteht." Seit Sommer 2014 notiert Serhij Zhadan, was ihm auf seinen Reisen ins ostukrainische Kriegsgebiet…

Birgit Kreipe: Soma. Gedichte

Cover
Kookbooks Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783937445816, Kartoniert, 80 Seiten, 19.90 EUR
Sigmund Freud liebte Reisen zu antiken Ausgrabungsorten, verglich die Erinnerungsarbeit der Psychoanalyse mit Archäologie, als wären Erinnerungen Bruchstücke, die sich aus der Asche realer innerer Begebenheiten…

Esther Kinsky: Am kalten Hang. viagg' invernal

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957572226, Gebunden, 60 Seiten, 18.00 EUR