Ähnliche Bücher

Barbara Lehmann: Eine Liebe in Zeiten des Krieges. Roman

Cover
Langen Müller Verlag, München 2015
ISBN 9783784433707, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
In einer vom Krieg geprägten Welt begegnen sich die deutsche Journalistin Doro und der kaukasische Freiheitskämpfer Aslan. Sie geben einander Halt, während Tschetschenien in Angst und Gewalt versinkt.…
Literatur: Lyrik / Aphorismen, Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften

Günter Eichberger: Überall im All derselbe Alltag. Remixes

Ritter Verlag, Klagenfurt 2001
ISBN 9783854153061, Broschiert, 132 Seiten, 13.90 EUR
Günter Eichberger neuer Band versammelt Remixes, d. h. Paraphrasen zu oder Anspielungen ("Was du nicht willst, daß man dir tut, das tust du deinen Figuren an") auf Texte von großen Autoren wie Beckett,…

Marcel Beyer: Nonfiction

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178352, Gebunden, 322 Seiten, 22.90 EUR
Unter dem Titel "Nonfiction" versammelt Marcel Beyer die Auseinandersetzungen mit den eigenen Erfahrungen beim Hören, Lesen und Schreiben - mit den poetologischen Vorgaben und lebensgeschichtlichen Hintergründen…

Norbert Wehr (Hg.): Kurortne Oktober 13. Esther Kinsky. Schreibheft. Zeitschrift für Literatur 83

Cover
Rigodon Verlag, Essen 2014
ISBN 9783924071400, Gebunden, 184 Seiten, 13.00 EUR
Herausgegeben von Norbert Wehr. Aus dem Inhalt: Esther Kinsky: Kurortne Oktober 13. Aufzeichnungen von der kalten Krim / Serhij Zhadan: Schuß- und Stichwaffen. Songs und Gedichte / Olga Martynova und…

Kerstin Hensel: Das verspielte Papier. Über starke, schwache und vollkommen misslungene Gedichte.

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2014
ISBN 9783630874333, Kartoniert, 240 Seiten, 14.99 EUR
Was eigentlich ist ein gutes Gedicht? Lyrik gilt oftmals als schwierig. Dabei ist Lyrik allgegenwärtig in Gebrauchstexten, in Liedern, in der Werbung: "Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso".…

Urs Engeler (Hg.) / Christian Scholz: Fümms bö wö tää zää Uu. Stimmen und Klänge der Lautpoesie

Cover
Urs Engeler Editor, Basel 2002
ISBN 9783952125885, Geheftet, 448 Seiten, 48.00 EUR
Lautpoesie: der Laut als Material der Poesie wird zu ihrem Inhalt. Das Buch versammelt die schönsten und interessantesten Lautgedichte von Velimir Chlebnikow, Hugo Ball und Kurt Schwitters bis zu Ernst…

Brigitte Oleschinski: Reizstrom in Aspik.. Wie Gedichte denken. Ein Poetik-Projekt mit Urs Engler

Cover
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832158163, Gebunden, 131 Seiten, 16.90 EUR
Wie denken Gedichte? In der erzählenden Poetik von Brigitte Oleschinski denken Gedichte weit ausholend über alles nach: über Gegenwart, Gesellschaft und Geschichte, über Körper und Klang, über Skylines…

Günter Brus: Nach uns die Malflut. Theoretische Poesien

Cover
Ritter Verlag, Klagenfurt 2003
ISBN 9783854153351, Kartoniert, 264 Seiten, 18.90 EUR
Wenn Künstler ihre Gedanken zur Kunst zu Papier bringen, kommt häufig so etwas raus wie Schriften zur Kunst o.ä. Wenn aber einer wie Günter Brus, seit jeher Dichter wie Künstler, seine Bemerkungen zu…

Peter Huchel. Text und Kritik, Heft 157

Cover
Edition Text und Kritik, München 2003
ISBN 9783883777276, Broschiert, 98 Seiten, 14.00 EUR

Eugen Gomringer: der sonette gezeiten / the sonnets' tides. Essay: von der konstellation zum sonett - from constellations to...

Cover
Edition Signathur, Dozwil 2009
ISBN 9783908141655, Broschiert, 64 Seiten, 16.00 EUR
Ins Englische übertragen von Markus Marti. Der zweiten Serie von Eugen Gomringers Sonetten liegen Schauplätze seines Lebens (Rio Beni, Zürich, Bern, Ulm, Erkersreuth, Akademie der Künste, Berlin; Santa…

Ludwig Harig: Wie die Wörter tanzen lernten. Eine erlebte Poetik. (Ab 14 Jahre)

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783596853571, Gebunden, 213 Seiten, 19.95 EUR
Mit kompakten Informationen zu Versformen und literarischen Gattungen. Hilfreich im Deutschunterricht

Wolfram Groddeck / Friedrich Hölderlin: Hölderlins Elegie

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783866001404, Gebunden, 339 Seiten, 38.00 EUR
Die Elegie "Brod & Wein" gilt seit Norbert von Hellingrath als "beste Grundlage zum Eindringen in Hölderlins Gedankenwelt". Umso befremdlicher erscheint die Tatsache, dass Hölderlin eben dieses Gedicht…

Roman Bucheli (Hg.): Wohin geht das Gedicht?

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783892449935, Gebunden, 126 Seiten, 14.00 EUR
Wohin geht das Gedicht? - Die Antworten sind spielerisch oder ernsthaft, traditionsbewusst oder veränderungssüchtig, sie sind ganz auf das eigene Schreiben bezogen oder visieren Allgemeines an - eines…