Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Literatur: Jugendbuch (ab 12 Jahre

Heinrich Peuckmann: Die Schattenboxer. Roman

Cover
Middelhauve Verlag, München 2000
ISBN 9783787697090, Gebunden, 294 Seiten, 14.32 EUR
Bei der Beerdigung des Vaters sieht Hermi seine Mutter und seine vier Brüder wieder - nach mehr als dreißig Jahren. Werner, der Jüngste, erinnert sich an jene Kindheits- und Jugendjahre, als Hermi ihrem…

Hermann Vinke: Die DDR. Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen (Ab 12 Jahre)

Cover
Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 2008
ISBN 9783473551163, Gebunden, 256 Seiten, 19.95 EUR
In der öffentlichen Auseinandersetzung haben die Geschichte der DDR und das Verhältnis zwischen Ost- und Westdeutschland wieder an Bedeutung gewonnen. Erfolgreiche Filme wie "Good bye Lenin" und "Das…

Peter Härtling: Reise gegen den Wind. Wie Primel das Ende des Krieges erlebt. (Ab 11 Jahre)

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2000
ISBN 9783407798145, Gebunden, 152 Seiten, 12.68 EUR
Wie Bernd, genannt Primel, das Ende des Krieges erlebt, eine Draisine entdeckt und das Rätsel der gefüllten Schuhe erfährt. Nichts ist in dieser Zeit normal, aber für Primel ist alles wie ein großes,…

Abraham Teuter / Anne Teuter: Wie erziehe ich meine Eltern?. (Anthologie)

Cover
Alibaba Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783860422458, gebunden, 212 Seiten, 10.74 EUR

Iva Prochazkova: Carolina. Ein knapper Lebenslauf

Fischer Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783794144969, gebunden, 32 Seiten, 14.32 EUR
Carolina ist begabt, eigenwillig bis zur Sturheit und manchmal auch ungebremst explosiv - so stürzt sie kopfüber ins Erwachsenwerden. Ob sie den unerschöpflichen Geschichten der Prager Großmutter lauscht,…

Ying Chang Compestine: Revolution ist keine Dinnerparty. (Ab 14 Jahre)

Cover
Jacoby und Stuart Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946593942, Gebunden, 272 Seiten, 15.00 EUR
Die kleine Ling ist gerade mal neun Jahre alt, als die Kulturrevolution erste Schatten auf das Leben ihrer Familie wirft, und zwar in Gestalt des Genossen Li, der in ihrer schönen Wohnung einquartiert…

Rüdiger Dammann / Ulrich Plenzdorf (Hg.): Ein Land, genannt die DDR. (Ab 12 Jahre)

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100096456, Gebunden, 208 Seiten, 19.90 EUR
Mit Illustrationen von Klaus Ensikat. Wie war es, in der DDR zu leben, zu lieben und zu arbeiten? Vom Anfang und Ende der Deutschen Demokratischen Republik und dem Leben dazwischen, erzählen die Autoren…

Peter Zolling: Deutsche Geschichte von 1871 bis zur Gegenwart. Wie Deutschland wurde, was es ist. (Ab 14 Jahre)

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206472, Gebunden, 368 Seiten, 19.90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen und Karten. Wie wurde Deutschland zu dem, was es heute ist? Peter Zolling beginnt mit der Gründung des Kaiserreichs 1871, als der Traum von der deutschen Einheit zum ersten…

Grit Poppe: Weggesperrt. (Ab 14 Jahre)

Cover
Cecilie Dressler Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783791516325, Taschenbuch, 332 Seiten, 9.95 EUR
Ein Roman über Willkür und Gewalt im Jugendwerkhof in der DDR. Sorgfältig recherchiert von der Autorin, die selbst in der Bürgerrechtsbewegung engagiert war. Mit Glossar und Wende-Chronik im Anhang. DDR…

Nikolaus Barbian / Jochen Oltmer: Ein Blick in die deutsche Geschichte. Vom Ein- und Auswandern (Ab 13 Jahre)

Cover
Jacoby und Stuart Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783946593089, Gebunden, 128 Seiten, 19.95 EUR
Jochen Oltmer erklärt uns zusammen mit Nikolaus Barbian, dass schon immer viele Menschen nach Deutschland ein- oder ausgewandert bzw. innerhalb Deutschlands gewandert sind. Während des Kaiserreichs etwa…

Barbara Rogasky: Der Holocaust. Ein Buch für junge Leser (ab 12 Jahre)

Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783871343506, gebunden, 283 Seiten, 15.24 EUR

Christian Graf von Krockow: Eine Frage der Ehre. Stauffenberg und das Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944. (Ab 14 Jahre)

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783871344411, Gebunden, 200 Seiten, 14.90 EUR
Am 20. Juli 1944 zündet Oberst Claus Graf Schenk von Stauffenberg eine Bombe in Hitlers Hauptquartier "Wolfsschanze". Gleich im Anschluss fliegt er nach Berlin, um selbst den Staatsstreich zu leiten.…