Ähnliche Bücher

Barbara Zeizinger: Wenn ich geblieben wäre. Gedichte

Cover
Pop Verlag, Ludwigsburg 2017
ISBN 9783863561796, Kartoniert, 84 Seiten, 14.00 EUR
Barbara Zeizingers Gedichte "sind in ständiger Bewegung", schrieb Astrid Nischkauer auf fixpoetry über den letzten Lyrikband der Autorin. Dies trifft auch für die neuen Gedichte zu. In ihnen spricht sie…
Literatur: Essay, Stichwort: Grass, Günter

Jürgen Becker: Gelegenheiten. Aufsätze und Gespräche, Reden und Rezensionen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518468319, Kartoniert, 416 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben von Gabriele Ewenz. Seit langem sind die erzählerischen und lyrischen Wortmeldungen Jürgen Beckers im Bewusstsein der literarischen Öffentlichkeit fest verankert. Aus mehr als fünf Jahrzehnten…

Julia Franck (Hg.): Grenzübergänge. Autoren aus Ost und West erinnern sich

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100226044, Gebunden, 281 Seiten, 19.95 EUR
Julia Franck, die achtjährig mit ihrer Familie die DDR verlassen hat, lädt Autoren aus Ost und West ein, ihre persönlichen Erinnerungen an die Grenze aufzuschreiben: Mit Geschichten von Marcel Beyer,…

Hans Joachim Schädlich: Zwischen Schauplatz und Elfenbeinturm. Göttinger Sudelblätter

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783892444923, Kartoniert, 39 Seiten, 14.32 EUR
Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold. Enttäuscht von Günter Grass und Monika Maron setzt sich Hans Joachim Schädlich kritisch mit der Aufgabe des Schriftstellers auseinander.

Heinz Ludwig Arnold: Von Unvollendeten. Literarische Porträts

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783892448662, Gebunden, 335 Seiten, 26.00 EUR
»So wenig wie Geburt und Tod und alles, was dazwischen liegt, Routine werden können, so wenig kann es die Kunst. Freilich gibt es Menschen, die ihr Leben routiniert leben; nur: sie leben nicht mehr.…

Harro Zimmermann: Günter Grass und die Deutschen. Eine Entwirrung. Essay

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331112, Gebunden, 362 Seiten, 29.90 EUR
Kein Autor hat nach dem Zweiten Weltkrieg größeren Einfluss auf die Politik und das politische Selbstverständnis der Deutschen gehabt als Günter Grass. Harro Zimmermanns Essay beschreibt Grass' wechselhaften…

Eberhard Lämmert: Respekt vor dem Poeten. Studien zum Status des freien Schriftstellers

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835305267, Gebunden, 360 Seiten, 24.90 EUR
Eine kleine Geschichte der Literatur von Goethe bis Grass. Der Aufstieg des Schriftstellers zu einem unternehmerischen Einzelgänger und der Entwurf einer Genie-Ästhetik zur Begründung seiner autonomen…

Günter Grass / Czeslaw Milosz / Wislawa Szymborska / Tomas Venclova: Die Zukunft der Erinnerung

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783882437690, Gebunden, 96 Seiten, 14.32 EUR
Herausgegeben von Martin Wälde. Auf Einladung des Goethe-Instituts und des Polnischen Kulturinstituts trafen sich im Oktober 2000 die drei Literaturnobelpreisträger Günter Grass, Czeslaw Milosz und Wislawa…