Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Literatur: Essay, Stichwort: Drittes Reich

Tilman Allert: Der deutsche Gruß. Geschichte einer unheilvollen Geste

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783821857619, Gebunden, 160 Seiten, 16.90 EUR
Mit zum Teil farbigen Abbildungen. Keine Geste hat mehr Unheil angerichtet als diese. Kein anderes politisches Regime der Welt hat je eine Grußformel so radikal zur Nivellierung gesellschaftlicher Unterschiede…

Jean Amery: Jean Amery: Werke, Band 7. Aufsätze zur Politik und Zeitgeschichte

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608935677, Gebunden, 680 Seiten, 34.00 EUR
Werkausgabe in 9 Bänden, herausgegeben von Irene Heidelberger-Leonard. Band 7 herausgegeben von Stephan Steiner. Rund 5000 Zeitungsartikel, stellte Amery im Jahr 1972 fest, als er seine publizistische…

Martin Tielke: Der stille Bürgerkrieg. Ernst Jünger und Carl Schmitt im Dritten Reich

Cover
Landtverlag, Berlin 2007
ISBN 9783938844083, Gebunden, 142 Seiten, 24.90 EUR
"Carl Schmitt ist in meiner und ich bin in seiner Biographie unvermeidlich", notierte Ernst Jünger am 18. August 1995. Die enge Freundschaft, vor allem aber die sachliche Differenz beider ist bislang…

Bernd Rüthers: Geschönte Geschichten - Geschonte Biografien. Sozialisationskohorten in Wendeliteraturen. Ein Essay

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476518, Kartoniert, 168 Seiten, 24.54 EUR
Wie Intellektuelle nach politischen Umbrüchen ihre Rollen im alten System rechtfertigen, im neuen System aufbauen oder befestigen, demonstriert Bernd Rüthers am Beispiel mehrerer Juristengenerationen.…

Marie Luise Knott: Verlernen. Denkwege bei Hannah Arendt

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2011
ISBN 9783882216059, Gebunden, 151 Seiten, 19.90 EUR
Mit Zeichnungen von Nanne Meyer. "Ich rühre nie wieder eine intellektuelle Geschichte an!" 1933, den Bankrott des Denkens und der Urteilskraft vor Augen, verließ Hannah Arendt, die Schülerin von Martin…