Ähnliche Bücher

Mark Buchanan: Das Sandkorn, das die Erde zum Beben bringt. Dem Gesetz der Katastrophen auf der Spur oder Warum die Welt einfacher ist, als wir denken

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2001
ISBN 9783593366630, Gebunden, 280 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Carl Freytag. Mark Buchanan macht auf Ideen aus der theoretischen Physik aufmerksam, die auch Historikern helfen können. Sein Buch handelt von Katastrophen und Umwälzungen der verschiedensten…
Literatur: Essay, Sachbuch: Philosophie

Pierre Bourdieu: Gegenfeuer 2. Für eine europäische soziale Bewegung

Cover
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 2001
ISBN 9783896699978, Broschiert, 127 Seiten, 8.13 EUR
Nach Pierre Bourdieus "Gegenfeuer ? Wortmeldungen im Dienste des Widerstands gegen die neoliberale Invasion" von 1998 erscheint mit "Gegenfeuer 2" eine Auswahl der wichtigsten Reden, Vorträge und schriftlichen…

Pascal Bruckner: Verdammt zum Glück. Der Fluch der Moderne. Ein Essay

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783351025182, Gebunden, 315 Seiten, 20.40 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Stein. Wie er sein Gesicht nach einem ästhetischen Leitbild zuschneiden lässt, den Busen mit Silikon stylt, sich in Fitness-Studios martert, hat der Mensch auch das Glück…

Henry David Thoreau: Walden. oder Leben in den Wäldern

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783257064612, Gebunden, 504 Seiten, 15.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Emma Emmerich und Tatjana Fischer. Sechs Jahre nach dem 'Kommunistischen Manifest' lieferte Henry David Thoreau unter dem täuschend gemütvollen Titel 'Leben in den Wäldern'…

Detlef Horster: Jürgen Habermas und der Papst. Glauben und Vernunft, Gerechtigkeit und Nächstenliebe im säkularen Staat

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2006
ISBN 9783899424119, Gebunden, 127 Seiten, 13.80 EUR
In der Gegenwartsgesellschaft dringe die Sprache des Marktes in alle Poren des Sozialen. Selbst unsere rationale Moral mit ihren reziproken Rechten und Pflichten sei dem merkantilen Vertragsprinzip nachgebildet.…

Joachim Gauck: Freiheit. Ein Plädoyer

Cover
Kösel Verlag, München 2012
ISBN 9783466370320, Gebunden, 64 Seiten, 10.00 EUR
Joachim Gauck genießt in Deutschland höchstes Ansehen. Der Politiker und Bürgerrechtler äußert sich leidenschaftlich zu seinem großen Lebensthema: Freiheit. Er weiß, wie Menschen unter Diktatur und Unterdrückung…

Michel Serres: Was genau war früher besser?. Ein optimistischer Wutanfall

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518074978, Kartoniert, 80 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Stefan Lorenzer. Früher war alles besser, so hören wir fast täglich von unseren Eltern und Großeltern oder von Mitreisenden in der U-Bahn. Früher, da haben sich die Menschen…

Markus Metz / Georg Seeßlen: Freiheit und Kontrolle. Die Geschichte des nicht zu Ende befreiten Sklaven

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518127308, Taschenbuch, 461 Seiten, 20.00 EUR
Zu den prägenden Erfahrungen der Gegenwart gehört es, dass der ewige Zwiespalt von Freiheit und Kontrolle mit neuer Schärfe aufklafft: Individuum und Gesellschaft sehen sich mit einer nie gekannten Mannigfaltigkeit…

Ernst Troeltsch: Ernst Troeltsch: Rezensionen und Kritiken (1901-1914). Kritische Gesamtausgabe, Band 4

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783110180954, Gebunden, 948 Seiten, 228.00 EUR
Kritische Gesamtausgabe herausgegeben von Friedrich Wilhelm Graf, Volker Drehsen, Gangolf Hübinger, Trutz Rendtorff. Band 4 herausgegeben von Friedrich Wilhelm Graf in Zusammenarbeit mit Gabriele von…

Jochen Kornelius Schütze: Vom Fremden

Cover
Passagen Verlag, Wien 2000
ISBN 9783851654417, Kartoniert, 108 Seiten, 14.32 EUR
Seit dem 18. Jahrhundert verwandeln sich die Fremden allmählich von Objekten der Schaulust zu wissenschaftlich interessanten Kreaturen. Man ordnet sie in die Menschheit ein und erweitert damit deren Begriff…

David Frisby (Hg.): Georg Simmel in Wien. Texte und Kontexte aus dem Wien der Jahrhundertwende. Simmel-Texte u. Rezensionen aus dem...

Cover
WUV Universitätsverlag, Wien 2000
ISBN 9783851145243, Broschiert, 491 Seiten, 20.96 EUR
Herausgegeben von David Frisby. Die Anwesenheit des Philosophen und Soziologen Georg Simmel (1858-1918) in Wien wurde bisher kaum beachtet. Dabei publizierte Simmel in Wien wesentliche Texte, hielt vielbeachtete…

Elias Canetti: Masse und Macht. 3 CDs. Gelesen vom Autor

Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783455320176, CD, 24.95 EUR
3 CDs, 239 Minuten. Gelesen vom Autor. Noch immer trifft kein Buch die Problematik der gegenwärtigen Gesellschaft so zentral wie Masse und Macht. Auf die Fragen: Was ist Macht und was ist Masse? Wie…

Franz-Maria Sonner (Hg.): Was war, was bleibt. Die 68er und ihre Theoretiker. Adorno, Horkheimer, Bloch, Mitscherlich, Marcuse, Dutschke

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2008
ISBN 9783888975158, CD, 29.90 EUR
Acht Audio-CDs mit Booklet, 426 Minuten Laufzeit. 1968 - war da was? Und ob. Auch wenn die Einschätzungen, inwiefern die Studentenbewegung die bundesrepublikanische Gesellschaft verändert hat, auseinandergehen…