Ähnliche Bücher

Irving Penn: Dancer

Nazraeli Press, Tucson - Berlin 2002
ISBN 9781590050217, Gebunden, 72 Seiten, 50.00 EUR
über Vice Versa Vertrieb. Mit Vorworten von Anne Wilkes Tucker und Sylvia Wolf. Mit 27 Tritone-Tafeln. In the late 1990s Penn returned to the nude, and at the age of 82 produced a remarkable set of portraits…
Literatur: Essay, Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften

Anna-Lisa Dieter (Hg.) / Silvia Tiedtke (Hg.): Radikales Denken. Zur Aktualität Susan Sontags

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783037349298, Kartoniert, 288 Seiten, 29.95 EUR
Die Texte in diesem Band erforschen Sontags Werk mit den Mitteln von Literatur und Kunst, Philosophie und Psychoanalyse. Sie führen vor, wie sich mit ihren Ansätzen die Gegenwart erschließen lässt, und…

Brassai: Proust und die Liebe zur Fotografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412176, Gebunden, 190 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Französischen von Max Looser. Mit 16 Fotos. Die unbändige Leidenschaft Prousts für die Fotografie war seinen Zeitgenossen wohlvertraut. Doch dass sie mehr für ihn war als eine Marotte, nicht vergleichbar…

Siri Hustvedt: Nicht hier, nicht dort. Essays

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2000
ISBN 9783498029524, Gebunden, 224 Seiten, 19.43 EUR
Aus dem Amerikanischen von Uli Aumüller. In "Nicht hier, nicht dort" sind zum ersten Mal Siri Hustvedts essayistische Schriften versammelt. Der Titel ist programmatisch: Sie bezieht ihn auf ihre geographische…

Heinz Ickstadt: Faces of Fiction. Essays on American Literature and Culture from the Jacksonian Period to Postmodernity

C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2002
ISBN 9783825312442, Gebunden, 429 Seiten, 56.00 EUR
Herausgegeben von Susanne Rohr und Sabine Sielke.

Charles Reznikoff: Paul Auster entdeckt Charles Reznikoff. Gedichte

Cover
Europa Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783203843056, Gebunden, 95 Seiten, 12.53 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andrea Paluch und Robert Habeck. Der Reiz liegt im Aufspüren der Affinität des Herausgebers. Ist der Ausgewählte Vorbild? Oder soll an einem festgefügten Autorenbild eine längst…

John Cage: Empty Mind

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518224724, Gebunden, 243 Seiten, 19.95 EUR
Herausgegeben von Walter Zimmermann und Marie Luise Knott. "In welchem Käfig man sich auch befindet, man muß ihn verlassen", lautete das Credo von John Cage (1912 bis 1990), dem international bekanntesten…

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung. Filme, Comics, Theater und andere Aspekte der Populärkultur

Cover
Vorwerk 8 Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783940384645, Kartoniert, 256 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thekla Dannenberg. Geprägt von den intellektuellen Debatten und ideologischen Gräben der Dreißiger, den Auseinandersetzungen zwischen den kommunistischen Volksfront-Bewegungen…

Philip Roth: Shop Talk. Ein Schriftsteller, seine Kollegen und ihr Werk

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446204652,                          , 205 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Robben. Philip Roth in Gesprächen mit Primo Levi, Milan Kundera, Ivan Klima und anderen Schriftstellerkollegen. Intime intellektuelle Begegnungen, in denen es um den…

John Cowper Powys: Kultur als Lebenskunst

Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783861504030, Gebunden, 378 Seiten, 12.75 EUR
Aus dem Englischen von Susan Nurmi-Schomers und Christian Schomers. Powys schreibt über Literatur und Malerei, über Liebe und Natur, über Kulturkritik, über Lebenstechniken, Lebenskunst, über Kultur als…

Donald Davidson: Wahrheit, Sprache und Geschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518585061, Gebunden, 450 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Englischen von Joachim Schulte. Mit einer Einführung von Marcia Cavell. Wie hängen Denken, Sprechen und Handeln untereinander und mit der Welt zusammen? Hartnäckig wie kaum ein anderer Denker…

David Foster Wallace: Der Spaß an der Sache. Alle Essays

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2018
ISBN 9783462049893, Gebunden, 1088 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrich Blumenbach und Marcus Ingendaay. Zum zehnten Todestag des amerikanischen Autors erscheinen alle Essays in einem Band. Gerade die Essays und Reportagen sind für viele…

Michael Maar: Solus Rex. Die schöne böse Welt des Vladimir Nabokov

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783827005120, Gebunden, 206 Seiten, 22.00 EUR
"Solus Rex" ist der Titel eines Nabokov-Fragments, der einen Begriff aus dem Problemschach aufgreift: der schwarze, matt zu setzende König steht allein auf dem Feld. So singulär war auch der Autor, der…