Ähnliche Bücher

Bernard von Brentano: Theodor Chindler. Roman einer deutschen Familie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895614880, Gebunden, 496 Seiten, 22.95 EUR
Mit einem Nachwort von Sven Hanuschek. Im gutbürgerlichen Haushalt der Chindlers spielt man Klavier und geht sonntags in die Kirche. Es ist das Jahr 1914. Theodor Chindler, Abgeordneter der katholischen…
Literatur: Erinnerungen/Autobiografien, Epoche: 21. Jahrhundert

Karlheinz Braun: Herzstücke. Leben mit Autoren

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783895612541, Gebunden, 680 Seiten, 32.00 EUR
Mit einem umfangreichen Personenregister. Niemand hat das deutschsprachige Theater der vergangenen sechzig Jahre so intensiv begleitet wie Karlheinz Braun. Von der Frankfurter 'neuen bühne' mit ihren…

Miljenko Jergovic: Vater

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783895613951, Gebunden, 208 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Kroatischen von Brigitte Döbert. "Wir standen uns nicht nah, obwohl es immer hieß, ich sei ganz der Vater." Das letzte Telefonat zwischen Vater und Sohn löst eine Flut von Erinnerungen aus: In…

Mario Fortunato: Spaziergang mit Ferlinghetti. Begegnungen

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783895611766, Kartoniert, 346 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Italienischen von Jan Koneffke. Mario Fortunato unternimmt einen Streifzug in die jüngste Vergangenheit, als die Welt sich veränderte und mit ihr ein literarisches Universum unterging. Er schildert…

Eva Demski: Mama Donau

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783895615740, Gebunden, 148 Seiten, 14.32 EUR
Eva Demski: "Ich bin an der Donau geboren, die ist ein Weib und nicht so romantisch wie der Vater Rhein ... Das Buch erzählt meine Geschichten vom Fluß, von geliebten und fremden Orten, aber auch die…

Ulrike Heider: Keine Ruhe nach dem Sturm. Roman

Cover
Rogner und Bernhard Verlag bei Zweitausendeins, Hamburg 2001
ISBN 9783807701677, Gebunden, 316 Seiten, 16.85 EUR
In "Keine Ruhe nach dem Sturm" stellt die Generationskollegin Joschka Fischers eine Nahaufnahme der Gruppierungen und "Szenen" vor, in der die politische Sozialisation eines Teils der Elite der neuen…

Jürgen Carl: Der Concierge. Vom Glück, für andere da zu sein.

Cover
Lübbe Verlagsgruppe, Köln 2010
ISBN 9783785724132, Gebunden, 250 Seiten, 17.99 EUR
Wo findet man wahre Bescheidenheit? In einem Fünfsternehotel, mitten im Frankfurter Bankenviertel. Dort steht ein Mann hinter einem marmornen Tresen, der sein Glück gefunden hat: Herr Carl kümmert sich…

Dagmar Leupold: Nach den Kriegen. Roman eines Lebens

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406523250, Gebunden, 221 Seiten, 17.90 EUR
Zweimal misslingt der Abschied vom Vater. So muss sie ihn sich schreibend erfinden, ihn im Roman seines Lebens Gestalt gewinnen lassen. Dagmar Leupolds Roman über ihren Vater Rudolf Leupold (1913-1986)…

Peter-Jürgen Boock: Die Entführung und Ermordung des Hanns-Martin Schleyer. Eine dokumentarische Fiktion

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821839769, Gebunden, 208 Seiten, 19.90 EUR
Deutschland im Herbst 1977: Die Rote Armee Fraktion entführt Hans Martin Schleyer, den Vorsitzenden des Bundes Deutscher Arbeitgeber und des Bundesverbandes der deutschen Industrie, tötet seine Begleiter…

Silvia Bovenschen: Sarahs Gesetz

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100024725, Gebunden, 256 Seiten, 19.99 EUR
Zwei Lebensgeschichten, eine gemeinsame Erinnerung. Ein Buch für die Freundin. Silvia Bovenschen erzählt von ihrer Freundin, der Malerin Sarah Schumann. Sie erzählt von einer ungewöhnlichen Freundschaft,…

Walter Kappacher: Ich erinnere mich. und andere Prosa

Cover
Müry Salzmann, Salzburg 2018
ISBN 9783990141670, Gebunden, 200 Seiten, 24.00 EUR
"In den Aufzeichnungen von Canetti fand ich einmal den Satz: ,Er schrieb seine Romane nicht, er ging sie.' Ich überlegte mir, woher Canetti das über mich wissen konnte." Zu Papier gebracht hat Walter…

Hans Christoph Buch: Stillleben mit Totenkopf. Roman

Cover
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783627002527, Gebunden, 250 Seiten, 20.00 EUR
Der Autor setzt unter veränderten Vorgaben fort, was er mit den Romanen "Baron Samstag" und "Elf Arten, das Eis zu brechen" begann, und führt zusammen, was zusammengehört: Reisen in Kriegs- und Krisengebiete,…

Maxim Leo: Wo wir zu Hause sind. Die Geschichte meiner verschwundenen Familie

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2019
ISBN 9783462050813, Gebunden, 368 Seiten, 22.00 EUR
Die wahre Geschichte einer jüdischen Familie, die auf der Flucht vor den Nazis in alle Winde zerstreut wurde, und deren Kinder und Enkel zurückfinden nach Berlin, in die Heimat ihrer Vorfahren. Nach Israel…