Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Literatur: Erinnerungen/Autobiografien, Sachbuch: Politik, Stichwort: Mauerfall

Franz Pfeffer: Ein Amt und eine Meinung. Botschafter in Polen und Frankreich

Cover
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783797309846, Gebunden, 543 Seiten, 19.90 EUR
Franz Pfeffer war von 1985 bis 1987 Botschafter in Polen und anschließend bis 1991 Botschafter in Frankreich. In den beiden großen Nachbarländern Deutschlands erlebte er den weltpolitischen Umbruch,…

Egon Bahr / Peter Ensikat: Gedächtnislücken. Zwei Deutsche erinnern sich

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783351027452, Gebunden, 204 Seiten, 16.99 EUR
Herausgegeben von Thomas Grimm. Zwei Deutsche erinnern sich: Egon Bahr, Grandseigneur der deutschen Sozialdemokratie, enger Wegbegleiter Willy Brandts, und Peter Ensikat, einer der bekanntesten Kabarettisten…

Susanne Leinemann: Aufgewacht. Mauer weg

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2002
ISBN 9783421055996, Gebunden, 270 Seiten, 19.90 EUR
9. November 1989: Die Mauer ist weg, und keiner findet den richtigen Ton. Er hätte ja nach "Nation" klingen können. Da trafen sich die Deutschen aus Ost und West und meinten, voneinander alles schon zu…

Claire Lenkova: Grenzgebiete. Eine Kindheit zwischen Ost und West. (Ab 10 Jahre)

Cover
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2009
ISBN 9783836952477, Gebunden, 47 Seiten, 14.90 EUR
Geteiltes Deutschland, Berliner Mauer, Montagsdemos, Wende und Wiedervereinigung: All dies ist Geschichte. Warum können wir das Ende der deutschen Teilung und den gemeinsamen Neubeginn feiern? Was war…

Richard von Weizsäcker: Der Weg zur Einheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406592874, Gebunden, 223 Seiten, 19.90 EUR
Der Fall der Mauer war für viele Deutsche ein unvergleichbares Ereignis in ihrem Leben - auch für Richard von Weizsäcker. Er nimmt seine Erinnerung daran zum Anlaß für eine historische Rückschau auf den…

Agnes Arp (Hg.) / Annette Leo (Hg.): Mein Land verschwand so schnell. 16 Lebensgeschichten und die Wende 1989/90

Cover
Weimarer Taschenbuch Verlag, Weimar 2009
ISBN 9783939964483, Kartoniert, 216 Seiten, 14.90 EUR
Mit zahlreichen Fotos. Die DDR im Jahr 1989: Ein frisch gekürter Kulturstadtrat (einer Kleinstadt) fügt sich ratlos und verzweifelt einer Anweisung zur Wahlmanipulation. Ein Elektromonteur, der nie auffallen…

Johannes Gerster: Nicht angepasst. Mein Leben zwischen Mainz, Bonn und Jerusalem

Cover
Leinpfad Verlag, Ingelheim 2010
ISBN 9783937782959, Gebunden, 316 Seiten, 19.90 EUR
Fast 22 Jahre lang war Johannes Gerster für die CDU Mitglied des Deutschen Bundestages, bevor er von 1997 bis 2006 die Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem leitete. In seiner Autobiografie erzählt er,…

Wolfgang Berghofer: Keine Figur im Schachspiel. Wie ich die "Wende" erlebte

Cover
Edition Ost, Berlin 2014
ISBN 9783360018540, Kartoniert, 256 Seiten, 14.99 EUR
Die Stadtoberhäupter Berghofer und von Dohnanyi schlossen 1987 die Städtepartnerschaft Dresden-Hamburg. Seither gab es eine Verbindung zwischen dem ostdeutschen Kommunisten und dem westdeutschen Sozialdemokraten.…