Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Literatur: Briefe/Tagebücher, Epoche: 21. Jahrhundert

Thomas Harlan: Veit

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
ISBN 9783498030124, Gebunden, 165 Seiten, 17.95 EUR
Aus dem Englischen von Bernhard Robben. "Mein Sohn, ich glaube, ich habe dich verstanden." Im April 1964 ruft Veit Harlan seinen Sohn Thomas nach Capri an sein Sterbebett, doch für das Gespräch, das mit…

Margret Franzlik: Erinnerung an Wolfgang Hilbig

Cover
Transit Buchverlag, Berlin 2014
ISBN 9783887473006, Gebunden, 128 Seiten, 16.80 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Wolfgang Hilbigs frühe Zeit über den Alltag in Meuselwitz, über seine Eltern, die Freunde, über Buchhändler und Buchmessen. Kennengelernt haben sie sich im Sommer 1969 im…

Ingmar Bergman: Im Bleistift-Ton. Ein Werk-Porträt

Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783807701776, Gebunden, 894 Seiten, 24.50 EUR
Deutsch von Renate Bleibtreu, Verena Reichel u.a. Dieses Lesebuch, das Renate Bleibtreu mit klugem Blick und elfenhaftem Fleiß zusammengestellt, übersetzt und kommentiert hat, hält manche Überraschung…

Ingmar Bergman: The Ingmar Bergman Archives. mit DVD

Cover
Taschen Verlag, Köln 2008
ISBN 9783836508346, Gebunden, 592 Seiten, 150.00 EUR
Herausgegeben von Paul Duncan und Bengt Wanselius. Mitarbeit von Erland Josephson. Mit einer DVD mit bisher unveröffentlichtem Dokumentationsmaterial von insgesamt 110 Min. Länge: Bergmans private Super-8-Filme…

Erwin Wickert: Das muss ich Ihnen schreiben. Beim Blättern in unvergessenen Briefen

Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2005
ISBN 9783421058577, Gebunden, 400 Seiten, 32.00 EUR
Erwin Wickert ist Schriftsteller von Rang und war Botschafter auf wichtigen Posten - eine in Deutschland seltene Verbindung. Der Kreis der Menschen, mit denen er, oft über viele Jahre, Briefe austauschte,…

Dagmar Nick: Eingefangene Schatten. Mein jüdisches Familienbuch

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406681486, Gebunden, 268 Seiten, 24.95 EUR
Eine unheimliche Stimmung grundiert diese Familiensaga, die mit Flüchtlingen beginnt und mit Verfolgten endet: Die Dichterin Dagmar Nick erzählt die wechselvolle Geschichte ihrer jüdischen Vorfahren in…

Mary-Louise Parker: Die Männer meines Lebens

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783103972153, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Anette Grube. Mary-Louise Parker hat 32 Briefe an die Männer ihres Lebens geschrieben. In herzzerreißenden Liebeserklärungen schreibt sie an ihren verstorbenen Vater, den sie…

Harry Rowohlt: Der Kampf geht weiter!. Schönen Gruss, Gottes Segen und Rot Front - Nicht weggeschmissene Briefe

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783036951331, Gebunden, 496 Seiten, 22.80 EUR
Herausgegeben von Anna Mikula. Zum 60. Geburtstag von Harry Rowohlt erscheint eine Auswahl seiner Briefe aus den Jahren 1966 bis 2004.

Barbara Maia / Alice Schwarzer: Liebe Alice! Liebe Barbara!. Briefe an die beste Freundin

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2005
ISBN 9783462034585, Gebunden, 240 Seiten, 18.90 EUR
Ihre Jugend verbrachten Alice Schwarzer und Barbara Maia zusammen als "beste Freundinnen" - voller Innigkeit, Vertrauen, Austausch und kleinen und großen Gemeinsamkeiten. Und dann passierte das, was…

Barbara Maia / Alice Schwarzer: Liebe Alice! Liebe Barbara!. Briefe an die beste Freundin. 3 CDs

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783455304251, CD, 24.00 EUR
Gesprochen von den Autorinnen. Laufzeit 259 Minuten. Ihre Jugend verbrachten Alice Schwarzer und Barbara Maia in inniger Freundschaft zusammen. Plötzlich trennten sich die Lebenswege, und erst 40 Jahre…

Karl-Markus Gauß: Mit mir, ohne mich. Ein Journal

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2002
ISBN 9783552051812, Gebunden, 356 Seiten, 23.50 EUR
Von August 2000 bis Juli 2001 hat Karl-Markus Gauß ein Jahresbuch geschrieben, das Logbuch eines Mitteleuropäers, das Melancholie und Polemik, Erzählung und Reflexion, Erinnerung und Entwurf verbindet.…

Walter Kempowski: Das Echolot. Barbarossa 1941. Ein kollektives Tagebuch

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2002
ISBN 9783813502053, Gebunden, 732 Seiten, 49.90 EUR
Todesfuge aus Alltag und Apokalypse. Das kollektive Tagebuch vom Einmarsch der deutschen Truppen in Russland. Als Hitler am 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfiel, entfesselte er einen Vernichtungskrieg…