Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Land: USA, Sachbuch: Philosophie

Till Kinzel: Platonische Kulturkritik in Amerika. Studien zu Allan Blooms 'The Closing of the American Mind'

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783428106233, Broschiert, 276 Seiten, 64.00 EUR
Allan Blooms (1930-1992) großer Essay "The Closing of the American Mind" von 1987 hat eine denkbar kontroverse und politisierte Rezeption erfahren, die der philosophischen Intention Blooms oft nicht gerecht…

Alfons Reckermann: Lesarten der Philosophie Nietzsches. Ihre Rezeption und Diskussion in Frankreich, Italien und der angelsächsischen Welt 1960-2000

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783110174519, Broschiert, 336 Seiten, 24.95 EUR
Der Autor gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Formen philosophischer Nietzsche-Rezeption außerhalb des deutschsprachigen Raumes. Zu den behandelten Autoren gehören unter anderem Deleuze,…

Herbert Marcuse: Herbert Marcuse: Nachgelassene Schriften. Band 4: Die Studentenbewegung und ihre Folgen

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2004
ISBN 9783924245863, Gebunden, 253 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Laugstien. Mit einer Einleitung von Wolfgang Kraushaar. Herbert Marcuse hatte sich schon früh in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und gegen den US-Krieg in Vietnam…

Stanley Cavell: Nach der Philosophie. Essays. 2., erweiterte und überarbeitete Auflage

Akademie Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783050034218, Broschiert, 252 Seiten, 37.84 EUR
Mit einer neuen Einleitung herausgegeben und kommentiert von Ludwig Nagl und Kurt R. Fischer. Stanley Cavell ist einer der originellsten und provokantesten Denker der amerikanischen Gegenwartsphilosophie.…

Stanley Cavell: Cities of Words. Ein Register des moralischen Lebens in Philosophie

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783034010009, Gebunden, 480 Seiten, 50.00 EUR
Es zeigt sich, dass die filmischen Mittel, mit denen die Filmkomödien und Melodramen der dreissiger und vierziger Jahre Schwierigkeiten und Illusionen ehelicher Gemeinschaft darstellen, Erstaunliches…

Theodor W. Adorno / Max Horkheimer: Theodor W. Adorno / Max Horkheimer: Briefwechsel. Band II: 1938-1944

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518584231, Gebunden, 650 Seiten, 44.90 EUR
Herausgegeben von Christoph Gödde und Henri Lonitz. Dieser Band der Korrespondenz von Adorno und Horkheimer umspannt den Zeitraum von 1938 bis 1944 und setzt mit den letzten Wochen Adornos in England…

Geert Keil: Quine zur Einführung

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783885063582, Kartoniert, 184 Seiten, 12.50 EUR
Willard Van Orman Quine (1908-2000) hat die gesamte analytische Philosophie entscheidend beeinflusst, insbesondere mit seinem Hauptwerk Wort und Gegenstand. Er hat sich ausschließlich mit der systematischen…

Bloch-Almanach 18/1999

Talheimer Verlag, Mössingen - Thalheim 1999
ISBN 9783893760893, broschiert, 172 Seiten, 13.70 EUR

Alfons Söllner: Political Scholar. Zur Intellektuellengeschichte des 20. Jahrhunderts

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2018
ISBN 9783863930905, Kartoniert, 309 Seiten, 24.80 EUR
Walter Benjamin, Leo Löwenthal, Leo Strauss, Franz Neumann, Hannah Arendt, Theodor W. Adorno verkörperten einen besonderen Typus des Wissenschaftlers. Was die ideengeschichtliche Tradition als den Konflikt…

Hannah Arendt: Wie ich einmal ohne Dich leben soll, mag ich mir nicht vorstellen. Briefwechsel mit den Freundinnen Charlotte...

Cover
Piper Verlag, München 2017
ISBN 9783492058582, Gebunden, 688 Seiten, 38.00 EUR
Herausgegeben von  Ursula Ludz und Ingeborg Nordmann. Freundschaft, so Arendt in ihrem Denktagebuch,gehört zu den "tätigen Modi des Lebendigseins", und Briefe sind deren herausragende Zeugnisse. Dieser…

Thomas Wild: Hannah Arendt. Leben, Werk, Wirkung

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518182178, Kartoniert, 160 Seiten, 7.90 EUR
Ein spannendes Leben, ein beeindruckendes Werk, eine bleibende Wirkung - in drei Teilen und im überschaubaren Umfang von 160 Seiten erzählen die Suhrkamp BasisBiografien von Leben,Werk und Wirkung großer…

Julia Schulze Wessel: Ideologie der Sachlichkeit. Hannah Arendts politische Theorie des Antisemitismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518293966, Kartoniert, 248 Seiten, 10.00 EUR
Ausgerechnet Adolf Eichmann, der als "Judenreferent" Millionen von jüdischen Frauen, Männern und Kindern in den Tod schickte, spricht Hannah Arendt jede antisemitische Geisteshaltung ab. Mit dieser Deutung…