Ähnliche Bücher

Martina Zöllner: Hundert Frauen. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195267, Gebunden, 366 Seiten, 19.95 EUR
Roberta Ostertag ist über vierzig, eigentlich schon eher Mitte Vierzig. Auf die Gründung einer Familie hat sie verzichtet zugunsten ihrer Arbeit als Journalistin. Außerdem fehlt ihr dazu der Mann. Roberta…
Land: USA, Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung

Christa Wolf: Stadt der Engel. oder The Overcoat of Dr. Freud

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518420508, Gebunden, 380 Seiten, 24.80 EUR
Los Angeles, die Stadt der Engel: Dort verbringt die Erzählerin Anfang der Neunziger einige Monate auf Einladung des Getty Center. Ihr Forschungsobjekt sind die Briefe einer gewissen L. aus dem Nachlass…

John Wray: Die rechte Hand des Schlafes. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783827000750, Gebunden, 384 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Peter Knecht. Oskar Voxlauer ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit, vor allem vor seinen traumatischen Erinnerungen an die Kämpfe des Ersten Weltkrieges an der italienischen…

Nicole Krauss: Das große Haus. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
ISBN 9783498035532, Gebunden, 375 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Grete Osterwald. 25 Jahre lang arbeitet eine Schriftstellerin aus New York an einem Schreibtisch, den sie von einem in den Folterkellern Pinochets gestorbenen Chilenen geschenkt…

Atina Grossmann: Juden, Deutsche, Alliierte. Begegnungen im besetzten Deutschland

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835309340, Gebunden
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff. Unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs lebten über 250.000 jüdische Überlebende des Holocaust im von den Alliierten besetzten Deutschland mitten unter ihren…

Askold Melnyczuk: Mindestens tausend Verwandte. Roman

Cover
Deuticke Verlag, Wien 2006
ISBN 9783552060371, Gebunden, 208 Seiten, 20.50 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Martin Amanshauser. In diesem Roman, der über mehrere Generationen und Kontinente hinweg die Geschichte einer ukrainischen Familie erzählt, treffen wir auf Zenon Zabobon…

David Safier: 28 Tage lang. Roman

Cover
Kindler Verlag, Reinbek bei Hamburg 2014
ISBN 9783463406404, Gebunden, 416 Seiten, 16.95 EUR
Die sechzehnjährige Mira schmuggelt Lebensmittel, um im Warschauer Ghetto zu überleben. Als sie erfährt, dass die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden soll, schließt sich Mira dem Widerstand an.…

Philipp Blom: Die zerrissenen Jahre. 1918-1938

Cover
Hanser Berlin, München 2014
ISBN 9783446246171, Gebunden, 576 Seiten, 27.90 EUR
Mit Schwarzweiß-Abbildungen. 1918 ist der Krieg zu Ende, aber die Welt findet keinen Frieden. Alle Gewissheiten sind ins Wanken geraten, und so geht der Kampf weiter: zwischen Linken und Rechten, Konservativen…

Stuart E. Eizenstat: Unvollkommene Gerechtigkeit. Der Streit um die Entschädigung der Opfer von Zwangsarbeit und Enteignung

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
ISBN 9783570006801, Gebunden, 480 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Ettinger und Holger Fliessbach. Mit einem Vorwort von Eli Wiesel. Im Jahr 1999 kamen unvorstellbares Leid und unzählbarer Verlust durch Hitlers Unrechtsregime zur öffentlichen…

Michael Jürgs: Eine berührbare Frau. Das atemlose Leben der Künstlerin Eva Hesse

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2007
ISBN 9783570009291, Gebunden, 382 Seiten, 19.95 EUR
Mit 60 Fotos und 16 Bildtafeln. Eva Hesse wurde mit ihren sinnlichen Gemälden und Skulpturen berühmt und nach ihrem frühen Krebstod zum Mythos verklärt. Sie war kaum drei Jahre alt, als sie von Hamburg…

Rolf Surmann (Hg.): Das Finkelstein-Alibi. 'Holocaust-Industrie' und Tätergesellschaft

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2001
ISBN 9783894382179, Broschiert, 180 Seiten, 14.32 EUR

Petra Steinberger (Hg.): Die Finkelstein-Debatte

Cover
Piper Verlag, München 2001
ISBN 9783492043281, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Norman Finkelstein hat mit seinem Buch "Die Holocaust-Industrie" eine beispiellose Debatte ausgelöst. Politiker meldeten sich zu Wort, die das Buch verbieten lassen wollten, jüdische Organisationen nahmen…

Sonja M. Schultz: Der Nationalsozialismus im Film. Von

Cover
Bertz und Fischer Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783865053145, Broschiert, 560 Seiten, 29.00 EUR
Das Kino war ein entscheidender Ort nationalsozialistischer Selbstdarstellung, und der Film hat sich seit den faschistischen Propaganda-Bildern unablässig mit dem Nationalsozialismus befasst: mit den…