Ähnliche Bücher

Robin Le Poidevin: Wie die Schildkröte Achilles besiegte. Oder: Die Rätsel von Raum und Zeit

Cover
Reclam Verlag, Leipzig 2004
ISBN 9783379008198, Gebunden, 364 Seiten, 24.90 EUR
Die Vorstellung, dass der Raum einen Grenze hat, ist genauso schwer zu begreifen wie der Anfang der Zeit. Ebenso beunruhigt der Gedanke, dass der Raum sich unendlich ausdehnt. Fragen über Fragen: Sind…
Land: USA, Sachbuch: Ökologie / Landwirtschaft

Robert B. Laughlin: Der Letzte macht das Licht aus. Die Zukunft der Energie

Cover
Piper Verlag, München 2012
ISBN 9783492054676, Gebunden, 400 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Englischen von Helmut Reuter. Ein massives Problem kommt auf uns zu, sagt Physiknobelpreisträger Robert B. Laughlin. In 200 Jahren sind alle fossilen Energievorräte unwiderruflich erschöpft und…

Stephen Emmott: Zehn Milliarden

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423851, Gebunden, 206 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger. Für die Herstellung eines Burgers braucht man 3000 Liter Wasser. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in…

John Muir: Die Berge Kaliforniens. Schriften zur Natur

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2013
ISBN 9783882210507, Broschiert, 352 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch sowie mit einem Nachwort von Jürgen Brôcan. Mit zahlreichen Fotografien in Duoton von Eadweard Muybridge. Die deutsche Erstübersetzung des amerikanischen Klassikers "The…

Carl Safina: Ein Albatros namens Amelia. Aus dem Leben eines Sturmvogels

Cover
Marebuchverlag, Hamburg 2004
ISBN 9783936384482, Gebunden, 520 Seiten, 26.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel. Amelia ist eine Albatrosmutter, die in einer Kolonie auf einer Insel nordöstlich von Hawaii nistet und von dort aus aufbricht, um Fische und Krebse für ihre…

James Gustave Speth: Wir ernten, was wir säen. Die USA und die globale Umweltkrise

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406529016, Gebunden, 275 Seiten, 22.90 EUR
James G. Speth stellt der globalen Umweltpolitik die Diagnose - und diese fällt ebenso deutlich wie vernichtend aus: Alle internationalen Vereinbarungen und Verträge der letzten zwei Jahrzehnte, die…

Charles Patterson: Für die Tiere ist jeden Tag Treblinka. Über die Ursprünge des industrialisierten Tötens

Cover
Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783861506492, Gebunden, 305 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Peter Robert. Die Zivilisationskritik, die der Sozialhistoriker Charles Patterson in diesem Buch vorlegt, ist radikal und bedrückend. Im Mittelpunkt steht die Geschichte des…

Eric Schlosser: Fast Food Gesellschaft. Die dunkle Seite von McFood und Co.

Cover
Riemann Verlag, München 2002
ISBN 9783570500231, Gebunden, 448 Seiten, 23.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Heike Schlatterer. In seiner sich über zwei Jahre erstreckenden Reportage hat Eric Schlosser den Fastfood-Komplex und seine Auswirkungen untersucht. Detailliert schildert er,…

Claudia Kemfert: Das fossile Imperium schlägt zurück. Warum wir die Energiewende jetzt verteidigen müssen

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783867745666, Kartoniert, 132 Seiten, 14.90 EUR
Alles schien auf einem guten Weg. Die Energiewende schafft Wohlstand, macht unabhängig von geopolitischen Konflikten, schützt das Klima und stärkt die Demokratie. Und sie ist erfolgreich. Zu erfolgreich.…

Isabella Rossellini: Meine Hühner und ich

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2017
ISBN 9783829607933, Gebunden, 112 Seiten, 24.80 EUR
Aus dem Englischen von Marion Kagerer. Fotografien von  Patrice Casanova. Isabella Rossellini, Tochter von Ingrid Bergman und Roberto Rossellini, besitzt einen veritablen Bauernhof auf Long Island, auf…

Wendell Berry: Die Erde unter den Füßen. Essays zu Kultur und Agrikultur

Cover
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2018
ISBN 9783779506027, Gebunden, 184 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christian Quatmann. Wer in den USA über Ökologie nachdenkt, kennt Wendell Berry. Er gilt als großer Vordenker der Umweltbewegung in Amerika und ist bis heute eine zentrale Figur…

Jean-Baptiste Malet: Das Tomatenimperium. Ein Lieblingsprodukt erklärt den globalen Kapitalimus

Cover
Eichborn Verlag, Köln 2018
ISBN 9783847906421, Kartoniert, 288 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Norma Cassau. Jeder isst sie, jeder liebt sie: Tomaten. Sie stecken in einer Dose Tomatenmark, in der Soße einer Fertigpizza, in Tomatensaft und Ketchup. Und dennoch wissen wir…

Jeremy Leggett: Peak Oil. Die globale Energiekrise, die Klimakatastrophe und das Ende des Ölzeitalters

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2006
ISBN 9783462033519, Gebunden, 308 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Englischen von Anne Emmert und Heike Schlatterer. Das Zeitalter des billigen Öls geht zu Ende - mit unabsehbaren Konsequenzen insbesondere für die Industrieländer. Öl wird zwar noch jahrzehntelang…