Ähnliche Bücher

Barbara Zeizinger: Wenn ich geblieben wäre. Gedichte

Cover
Pop Verlag, Ludwigsburg 2017
ISBN 9783863561796, Kartoniert, 84 Seiten, 14.00 EUR
Barbara Zeizingers Gedichte "sind in ständiger Bewegung", schrieb Astrid Nischkauer auf fixpoetry über den letzten Lyrikband der Autorin. Dies trifft auch für die neuen Gedichte zu. In ihnen spricht sie…
Land: Ungarn

Leda Forgo: Vom Ausbleiben der Schönheit. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783871346767, Gebunden, 256 Seiten, 19.95 EUR
Ist jemand, der als Kind nicht geliebt wurde, dauerhaft beschädigt? Lale, als kleines Mädchen von der Mutter verlassen, zieht es auch als Erwachsene vor, niemandem zur Last zu fallen, und bringt es im…

Orsolya Kalasz: Das Eine. Gedichte

Cover
brüterich press, Berlin 2016
ISBN 9783945229095, Kartoniert, 88 Seiten, 20.00 EUR
Die Lyrikerin und Übersetzerin Orsolya Kalász wird 2017 für ihren Gedichtband "Das Eine" mit dem Peter-Huchel-Preis ausgezeichnet. Die Jury aus Schriftstellern und Literaturwissenschaftlern würdigte den…

Istvan Vörös: Die leere Grapefruit. Gedichte

Cover
Edition Korrespondenzen, Wien 2004
ISBN 9783902113344, Gebunden, 93 Seiten, 17.40 EUR
Ungarisch - Deutsch. Ausgewählt und aus dem Ungarischen von Zsuzsanna Gahse. "Wenn einer in Rom, Paris oder New York ankommt, sieht er in den Gesichtern um sich herum das Dörfliche, das Ende der Welt.…

Otto Tolnai: Göttlicher Gestank. Gedichte. Deutsch-Ungarisch

Cover
Edition Korrespondenzen, Wien 2009
ISBN 9783902113634, Gebunden, 161 Seiten, 21.50 EUR
Aus dem Ungarischen und mit einem Nachwort von Zsuzsanna Gahse. "Orpheus vom Lande", so bezeichnet Otto Tolnai sich oft in seinen Gedichten. Mit großem Atem besingt er seine nähere Umgebung, die Vojvodina,…

Ferenc Szijj: Sturzlicht. Zwei Bücher zu langen Unfällen.

Cover
Droschl Verlag, Graz 2005
ISBN 9783854206774, Kartoniert, 71 Seiten, 19.00 EUR
Ferenc Szijj gehört zu den seltenen radikalen Stimmen der zeitgenössischen Literatur. Die Welt, von der er spricht, das sind Großaufnahmen von gewöhnlichen Straßen, gewöhnlichen Feldern, Regen, Bahnsteigen,…

Istvan Vörös: Heidegger als Postbeamter. Versroman

Cover
Edition Korrespondenzen, Wien 2008
ISBN 9783902113597, Gebunden, 226 Seiten, 21.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Laszlo Kornitzer. Der Versroman "Heidegger als Postbeamter" nimmt seinen Anfang bei Heideggers Zeit, als er während des Ersten Weltkriegs Feldpost zensierte, und lässt den Philosophen…

Pecs. Ein Reise- und Lesebuch

Cover
Arco Verlag, Wien - Wuppertal 2010
ISBN 9783938375358, Gebunden, 388 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Wilhelm Droste und Eva Zador. Dieses Reise- und Lesebuch bietet vielfältige Zugänge in eine faszinierende Stadt voller Gegensätze. Neben Gedichten und Erzählungen europäischer Schriftsteller…

Peter Zilahy: Drei. Erzählungen, Tagebücher, Gedichte

Cover
Edition Solitude, Stuttgart 2003
ISBN 9783929085839, Gebunden, 156 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Ungarischen übersetzt von Agnes Relle, Terezia Mora, Ilma Rakusa, Gerhard Falkner, Joachim Helfer und Christian Polzin. Drei Reiseberichte, drei Tagebuchnotizen, drei Gedichte, drei Anfänge von…

Balint Andras Varga: Drei Fragen an dreiundsiebzig Komponisten

Cover
conBrio Verlag, Regensburg 2014
ISBN 9783940768421, Gebunden, 416 Seiten, 29.90 EUR
Hatten Sie ein Erlebnis, das Ihr musikalisches Denken veränderte? Lassen Sie sich von Klängen Ihrer Umgebung beeinflussen? Inwieweit kann man von einem persönlichen Stil sprechen und wo beginnt die Selbstwiederholung?…

Andras Schiff: Musik kommt aus der Stille. Gespräche mit Martin Meyer. Essays

Cover
Henschel Verlag, Leipzig 2017
ISBN 9783894879495, Gebunden, 248 Seiten, 24.95 EUR
András Schiff ist einer der bedeutendsten Pianisten der Gegenwart. Internationale Beachtung erfuhr er außerdem für seine klare Stellungnahme gegen nationalistische Haltungen, etwa die Weigerung, im Ungarn…

Terezia Mora: Das Ungeheuer. Roman

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2013
ISBN 9783630873657, Gebunden, 688 Seiten, 22.99 EUR
"Solche Geschichten gibt's, zu Hauf. Ingenieur gewesen, Job verloren, Frau verloren, auf der Straße gelandet": Kein außergewöhnliches Schicksal vielleicht auf den ersten Blick, doch Terézia Moras Romanheld…

Akos Doma: Der Müßiggänger. Roman

Rotbuch Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783434530756, Gebunden, 349 Seiten, 22.50 EUR
Im Mittelpunkt dieses Liebesreigens steht der Erzähler, ein Held unserer Zeit und doch keiner, eher ein Kaspar Hauser der Spaß-, Konsum- und Kommunikationsgesellschaft, der ultimative Fahnenflüchtling…