Ähnliche Bücher

Bernard von Brentano: Theodor Chindler. Roman einer deutschen Familie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895614880, Gebunden, 496 Seiten, 22.95 EUR
Mit einem Nachwort von Sven Hanuschek. Im gutbürgerlichen Haushalt der Chindlers spielt man Klavier und geht sonntags in die Kirche. Es ist das Jahr 1914. Theodor Chindler, Abgeordneter der katholischen…
Land: Ungarn, Stichwort: Budapest

Imre Kertesz: Schritt für Schritt. Drehbuch zum 'Roman eines Schicksallosen'

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518122921, Kartoniert, 184 Seiten, 9.00 EUR
Der "Roman eines Schicksallosen" ist das "wohl abgründigste aller großen Werke der Holocaust-Literatur" (NZZ). Lange Zeit hat der Autor es abgelehnt, zu der anstehenden Verfilmung des Romans selbst das…

Zsuzsanna Gahse: Nichts ist wie oder Rosa kehrt nicht zurück. Roman

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 1999
ISBN 9783434504696, gebunden, 169 Seiten, 18.41 EUR
Rosa, die Protagonistin, lebt in Budapest und wird durch die Umbrüche der Geschichte und die Ereignisse der ungarischen Revolution zur Flucht gezwungen, die sie durch Österreich nach Deutschland und zurück…

Stephen Vizinczey: Wie ich lernte, die Frauen zu lieben. Roman

Cover
SchirmerGraf Verlag, München 2004
ISBN 9783865550088, Gebunden, 308 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Englischen von Carina von Enzenberg. Andras Vajda - Literaturprofessor an einer amerikanischen Universität - verneigt sich rückblickend vor den Frauen, die ihn im Budapest der Nachkriegszeit…

Endre Kukorelly: Lieblyng. Essays

Cover
Edition Solitude, Stuttgart 1999
ISBN 9783929085570, gebunden, 143 Seiten, 15.24 EUR
Aus dem Ungarischen von Edit Baranyai, György Buda, Zsuzsanna Gahse u.a. Getreu dem Motto, daß die selten begangenen, unscheinbaren Seitenwege in interessanteres Gelände führen als die von allen beschrittenen…

Endre Kukorelly: Die Rede und die Regel. Erzählungen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783518121283, Taschenbuch, 172 Seiten, 8.59 EUR
Die Rätsel der Sprache und der Umgang der Menschen mit ihr stehen im Zentrum der Erzählungen von Endre Kukorelly. Ob ein Herzog täglich wechselnde Regeln aufstellt wie er anzusprechen ist oder ob in einem…

Imre Kertesz: Die englische Flagge. Erzählung

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
ISBN 9783498035181, Gebunden, 94 Seiten, 12.90 EUR
Vom ungarischen Aufstand 1956 erzählt Imre Kertesz und jener "Katastrophenzeit", als sich in Ungarn der Übergang "vom totalen Krieg zum totalen Frieden" vollzog; von einer "Ortsbegehung", zu der ein Fremder…

Andor Endre Gelleri: Stromern

Cover
Guggolz Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783945370186, Gebunden, 269 Seiten, 24.00 EUR
Unter Mitarbeit von György. Aus dem Ungarischen von Timea Tankó. "Stromern" versammelt 31 Geschichten aus den 1920er- und 1930er-Jahren, in denen er sich den Ausgegrenzten, den Zu-kurz-Gekommenen und…

Peter Nadas: Die Bibel. Erzählung

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827007124, Gebunden, 95 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Ruth Futaky. Als 1965 dieser Erstling des damals 23-jährigen Peter Nadas in Ungarn erschien, erregte schon der Titel Aufmerksamkeit. Und das Thema, mit dem er sein späteres Opus…

Ernö Szep: Die Liebe am Nachmittag. Roman

Cover
dtv, München 2008
ISBN 9783423246880, Taschenbuch, 300 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Ernö Zelter. Die Geschichte eines Flaneurs in Budapest, Mihaly, der - eingehüllt in den dekadenten Hauch des untergehenden Kaiserreichs - nach Liebe sucht wie ein Schmetterlingsfänger…

Sandor Marai: Die Möwe. Roman

Cover
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492258999, Kartoniert, 192 Seiten, 8.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Christina Kunze. Die dramatische Begegnung zwischen einem Ministerialbeamten und einer geheimnisvollen jungen Frau: Warum sucht sie ihn gerade jetzt auf, da er eine schicksalhafte…

Miklos Banffy: Die Schrift in Flammen. Roman

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2012
ISBN 9783552055599, Gebunden, 800 Seiten, 27.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Andreas Oplatka. Luxuriöse Bälle und große Jagden auf prächtigen Landschlössern, Affären in Budapester Palais, Duelle im Morgengrauen, Intrigen im Parlament: sie bilden den Hintergrund…

Andras Nyerges: NichtvordemKind!

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2007
ISBN 9783813502817, Gebunden, 207 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Andrea Ikker. Mit einem Nachwort von György Dalos. Budapest 1944: Der vierjährige Andras lebt mit seinen Eltern und der bigotten katholischen Großmutter Iren in einer ärmlichen…