Ähnliche Bücher

Barbara Lehmann: Eine Liebe in Zeiten des Krieges. Roman

Cover
Langen Müller Verlag, München 2015
ISBN 9783784433707, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
In einer vom Krieg geprägten Welt begegnen sich die deutsche Journalistin Doro und der kaukasische Freiheitskämpfer Aslan. Sie geben einander Halt, während Tschetschenien in Angst und Gewalt versinkt.…
Land: Tschechien, Stichwort: Vertreibung

Daniela Fischerova: Fern und nah. Erzählungen

Cover
Elfenbein Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783932245510, Gebunden, 175 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Tschechischen von Sophia Marzolff. Ganz Alltägliches, verwoben in frische und überraschende Geschichten, die in ihrer Ausdruckskraft an E. M. Forster erinnern. Die Autorin nähert sich solch typischen…

Josef Holub: Schmuggler im Glück. (ab 13 Jahren)

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2001
ISBN 9783407788740, Taschenbuch, 222 Seiten, 8.40 EUR
Der Teufel ist los, als 1945 die Tschechen die Grenze zu Deutschland dichtmachen. Der Schmuggel blüht und für Josef wird das Leben zu einem einzigen gefährlichen und unvergesslichen Schmuggelabenteuer…

Erich Später: Kein Frieden mit Tschechien. Die Sudetendeutschen und ihre Landsmannschaft

Cover
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783930786435, Kartoniert, 168 Seiten, 14.00 EUR
Die deutsche Minderheit in der CSR hatte eine zentrale Funktion bei der Errichtung und Durchführung der siebenjährigen deutschen Besatzungs- und Terrorherrschaft in der 1938/39 von Deutschland zerschlagenen…

Samuel Salzborn: Geteilte Erinnerung. Die deutsch-tschechischen Beziehungen und die sudetendeutsche Vergangenheit

Cover
Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783631573082, Kartoniert, 135 Seiten, 27.50 EUR
Mit einem Nachwort von Jan Kren. Das Buch setzt sich mit der Vergangenheit und Gegenwart der deutsch-tschechischen Beziehungen auseinander. In den bilateralen Beziehungen zwischen beiden Staaten spielte…

Jan Cep: Der Mensch auf der Landstraße. Erzählungen

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2003
ISBN 9783421052469, Gebunden, 310 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Tschechischen von Hanna und Peter Demetz. In seinen Bildern aus dem mährischen Landleben gelingt es Jan Cep, das ganze Drama der menschlichen Existenz einzufangen: von den seelischen Nöten des…

Beppo Beyerl: Die Benes-Dekrete. Zwischen tschechischer Identität und deutscher Begehrlichkeit

Cover
Promedia Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783853711941, Broschiert, 134 Seiten, 9.90 EUR
Beppo Beyerl analysiert historische Ursachen und Verantwortung der Dekrete, zeigt Verfehlungen auf beiden Seiten und kritisiert sowohl die den Benes-Dekreten zugrunde liegende These einer ethnischen Kollektivschuld…

Alena Wagnerova (Hg.): Helden der Hoffnung. Die anderen Deutschen der Sudeten 1935-1989

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783351026578, Gebunden, 272 Seiten, 24.95 EUR
Mit 27 Fotos und Dokumenten auf 16 Tafeln. Für ihre Zivilcourage und ihre Treue zum tschechoslowakischen Staat mussten deutsche Sozialdemokraten, Kommunisten und Katholiken, die in Böhmen und Mähren lebten,…

Odsun - Die Vertreibung der Sudetendeutschen. Band 2: Von der Errichtung des 'Protektorats Böhmen und Mähren' im...

Sudetendeutsches Archiv, München 2010
ISBN 9783933161086, Gebunden, 891 Seiten, 76.00 EUR
Herausgegeben von Roland J. Hoffmann, Kurt Heißig und Manfred Kittel. Dokumentation zu Ursachen, Planung, und Realisierung einer "ethnischen Säuberung" in der Mitte Europas 1848 /49- 1945/46. Zweisprachige…

Peter Glotz: Die Vertreibung. Böhmen als Lehrstück

Cover
Ullstein Verlag, München 2003
ISBN 9783550075742, Gebunden, 272 Seiten, 22.00 EUR
Der Publizist Peter Glotz, der 1945 selbst aus dem Sudentenland vertrieben wurde, erzählt am Beispiel Böhmens von der Vertreibung der Deutschen am Ende des Zweiten Weltkriegs. Er schildert den Mechanismus…

Niklas Perzi: Die Benes-Dekrete. Eine europäische Tragödie

Niederösterreichisches Pressehaus, St. Pölten - Wien - Linz 2003
ISBN 9783853260999, Gebunden, 364 Seiten, 23.90 EUR

Helga Hirsch: Schweres Gepäck. Flucht und Vertreibung als Lebensthema

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2004
ISBN 9783896840424, Kartoniert, 257 Seiten, 14.00 EUR
Flucht und Vertreibung hinterlassen Spuren. Fast 60 Jahre nach Kriegsende suchen Kinder von Vertriebenen nach Antworten: Wer bin ich? Woher komme ich? Welche Erfahrungen der Eltern und Großeltern haben…

Vertreibungen europäisch erinnern. Historische Erfahrungen - Vergangenheitspolitik - Zukunftskonzeptionen

Cover
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2004
ISBN 9783447048392, Gebunden, 328 Seiten, 24.80 EUR
Mit Beiträgen in englischer Sprache. Herausgegeben von Dieter Bingen, Wlodzimierz Borodziej und Stefan Troebst.