Ähnliche Bücher

Jon Halliday / Jung Chang: Mao. Das Leben eines Mannes, das Schicksal eines Volkes

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672001, Gebunden, 976 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Heike Schlatterer und Werner Roller. Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem Großen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war…
Land: Tschechien, Sachbuch: Geschichte, Kommunismus

Michael Zantovsky: Vaclav Havel. In der Wahrheit leben

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783549074374, Gebunden, 688 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Tschechischen von Hans Freundl. Er war Schriftsteller mit Publikationsverbot, Dissident und gefeierter Staatsmann. Er schlug sich als Taxifahrer durch, weil er nicht studieren durfte. Als Wortführer…

Hannes Lachmann: Die 'Ungarische Revolution' und der 'Prager Frühling'. Eine Verflechtungsgeschichte zweier Reformbewegungen zwischen 1956 und 1968

Cover
Klartext Verlag, Essen 2017
ISBN 9783837512106, Kartoniert, 572 Seiten, 49.95 EUR
Der Ungarnaufstand von 1956 und der Prager Frühling von 1968 gelten als umfassend erforscht, allerdings vor allem aus nationalhistorischer und großmachtbezogener Perspektive. Eine systematische und multiperspektivische…

Martin Schulze Wessel: Der Prager Frühling. Aufbruch in eine neue Welt

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783150111598, Gebunden, 323 Seiten, 28.00 EUR
Der Prager Frühling 1968: Aufstand der demokratischen Kräfte gegen ein autoritäres Gewaltsystem und ein Laboratorium für neue Gesellschaftsentwürfe, das in der kollektiven Erinnerung Europas bis heute…

Nicole Glocke: In den Fängen von StB, MfS und CIA. Das Leben und Leiden des Eugen Mühlfeit

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783867320528, Kartoniert, 218 Seiten, 16.90 EUR
Der Sudetendeutsche Eugen Mühlfeit ist seit jeher unangepasst im Geist und im Verhalten. Der Prager Frühling 1968 und dessen Niederschlagung haben ihn frühzeitig politisch geprägt und in die Opposition…

Angelika Ebbinghaus (Hg.): Die letzte Chance? 1968 in Osteuropa. Analysen und Berichte über ein Schlüsseljahr

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783899653113, Kartoniert, 257 Seiten, 16.80 EUR
1968 war nicht nur für Osteuropa ein Schlüsseljahr. Die militärische Besetzung der CSSR durch Truppen des Warschauer Pakts zerstörte in allen Ländern Osteuropas die Hoffnung auf einen freiheitlichen und…

Stefan Karner (Hg.): Prager Frühling - Das internationale Krisenjahr 1968. 2 Bände: Beiträge und Dokumente

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2008
ISBN 9783412202316, Gebunden, 2885 Seiten, 84.90 EUR
Mitherausgegeben von Natalja Georgievna Tomilina, Alexander Tschubarjan und anderen. In der Nacht vom 20. auf den 21. August 1968 marschierten Truppen der Warschauer Pakt-Staaten - der UdSSR, Polens,…

Klaus Kukuk (Hg.): Prag 68. Unbekannte Dokumente

Cover
Edition Ost, Berlin 2008
ISBN 9783360010940, Kartoniert, 288 Seiten, 14.90 EUR
Klaus Kukuk, 1968 Mitarbeiter an der DDR-Botschaft in Prag, war nicht nur Zeit- und Augenzeuge. Seit damals beschäftigt ihn die Frage, ob die militärische Intervention notwendig war. Vielleicht hätte…

Christina Morina: Die Erfindung des Marxismus. Wie eine Idee die Welt eroberte

Cover
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500991, Gebunden, 592 Seiten, 25.00 EUR
Der Marxismus ist tot? Keineswegs. Denn mit der Erschütterung vieler politischer Gewissheiten scheinen Karl Marx und seine Ideen neue Bedeutung zu erlangen. Christina Morina erzählt, wie dieses Ideenpaket…

Marci Shore: Der Geschmack von Asche. Das Nachleben des Totalitarismus in Osteuropa

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406654558, Gebunden, 376 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf. Die Jahrzehnte kommunistischer Herrschaft in den osteuropäischen Ländern haben in praktisch jeder Familie Fragen aufgeworfen, die nach dem Fall des Eisernen Vorhangs…

Detlef Brandes: Der Weg zur Vertreibung 1938-1945. Pläne und Entscheidungen zum

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2001
ISBN 9783486565201, Gebunden, 503 Seiten, 34.77 EUR
In diesem Buch geht es um eine Antwort auf die Frage, warum und wie es zur Vertreibung der Deutschen aus Ostmitteleuropa kam. Auf der Basis eines breiten Quellenstudiums analysiert Detlef Brandes die…

Iva Prochazkova: Carolina. Ein knapper Lebenslauf

Fischer Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783794144969, gebunden, 32 Seiten, 14.32 EUR
Carolina ist begabt, eigenwillig bis zur Sturheit und manchmal auch ungebremst explosiv - so stürzt sie kopfüber ins Erwachsenwerden. Ob sie den unerschöpflichen Geschichten der Prager Großmutter lauscht,…

György Dalos: Der Vorhang geht auf. Das Ende der Diktaturen in Osteuropa

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406582455, Gebunden, 272 Seiten, 19.90 EUR
Bearbeitet von Elsbeth Zylla. Das Jahr 1989 bedeutete für die osteuropäischen Staaten Polen, Ungarn, DDR, CSSR, Bulgarien und Rumänien nach jahrzehntenlanger Abhängigkeit von der UdSSR und Herrschaft…