Ähnliche Bücher

Harry Mazer: Der unsichtbare Junge. (Ab 12 Jahre)

Cover
Fischer Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783794145324, Gebunden, 127 Seiten, 12.76 EUR
Ab 12 Jahren. Aus dem Amerikanischen von Cornelia Krutz-Arnold. Sammy, wohlbehütet und sehr unselbstständig, trifft im Wald auf Kevin. Dieser lebt ganz auf sich allein gestellt in einer Erdhöhle. Nachdem…
Land: Tschechien, Sachbuch: Geschichte, Kommunismus

Iva Prochazkova: Carolina. Ein knapper Lebenslauf

Fischer Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783794144969, gebunden, 32 Seiten, 14.32 EUR
Carolina ist begabt, eigenwillig bis zur Sturheit und manchmal auch ungebremst explosiv - so stürzt sie kopfüber ins Erwachsenwerden. Ob sie den unerschöpflichen Geschichten der Prager Großmutter lauscht,…

Hannes Lachmann: Die 'Ungarische Revolution' und der 'Prager Frühling'. Eine Verflechtungsgeschichte zweier Reformbewegungen zwischen 1956 und 1968

Cover
Klartext Verlag, Essen 2017
ISBN 9783837512106, Kartoniert, 572 Seiten, 49.95 EUR
Der Ungarnaufstand von 1956 und der Prager Frühling von 1968 gelten als umfassend erforscht, allerdings vor allem aus nationalhistorischer und großmachtbezogener Perspektive. Eine systematische und multiperspektivische…

Martin Schulze Wessel: Der Prager Frühling. Aufbruch in eine neue Welt

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783150111598, Gebunden, 323 Seiten, 28.00 EUR
Der Prager Frühling 1968: Aufstand der demokratischen Kräfte gegen ein autoritäres Gewaltsystem und ein Laboratorium für neue Gesellschaftsentwürfe, das in der kollektiven Erinnerung Europas bis heute…

Nicole Glocke: In den Fängen von StB, MfS und CIA. Das Leben und Leiden des Eugen Mühlfeit

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783867320528, Kartoniert, 218 Seiten, 16.90 EUR
Der Sudetendeutsche Eugen Mühlfeit ist seit jeher unangepasst im Geist und im Verhalten. Der Prager Frühling 1968 und dessen Niederschlagung haben ihn frühzeitig politisch geprägt und in die Opposition…

György Dalos: Der Vorhang geht auf. Das Ende der Diktaturen in Osteuropa

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406582455, Gebunden, 272 Seiten, 19.90 EUR
Bearbeitet von Elsbeth Zylla. Das Jahr 1989 bedeutete für die osteuropäischen Staaten Polen, Ungarn, DDR, CSSR, Bulgarien und Rumänien nach jahrzehntenlanger Abhängigkeit von der UdSSR und Herrschaft…

Angelika Ebbinghaus (Hg.): Die letzte Chance? 1968 in Osteuropa. Analysen und Berichte über ein Schlüsseljahr

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783899653113, Kartoniert, 257 Seiten, 16.80 EUR
1968 war nicht nur für Osteuropa ein Schlüsseljahr. Die militärische Besetzung der CSSR durch Truppen des Warschauer Pakts zerstörte in allen Ländern Osteuropas die Hoffnung auf einen freiheitlichen und…

Josef Koudelka: Invasion Prag 1968

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2008
ISBN 9783829603591, Gebunden, 296 Seiten, 49.80 EUR
249 Duotone-Tafeln. Format: 24,5 x 32 cm. Mit Texten von Jiri Hoppe, Jiri Suk, Jaroslav Cuhra und anderen. In den späten Abendstunden des 20. August 1968 marschieren Truppen von fünf Warschauer-Pakt-Staaten…

Stefan Karner (Hg.): Prager Frühling - Das internationale Krisenjahr 1968. 2 Bände: Beiträge und Dokumente

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2008
ISBN 9783412202316, Gebunden, 2885 Seiten, 84.90 EUR
Mitherausgegeben von Natalja Georgievna Tomilina, Alexander Tschubarjan und anderen. In der Nacht vom 20. auf den 21. August 1968 marschierten Truppen der Warschauer Pakt-Staaten - der UdSSR, Polens,…

Klaus Kukuk (Hg.): Prag 68. Unbekannte Dokumente

Cover
Edition Ost, Berlin 2008
ISBN 9783360010940, Kartoniert, 288 Seiten, 14.90 EUR
Klaus Kukuk, 1968 Mitarbeiter an der DDR-Botschaft in Prag, war nicht nur Zeit- und Augenzeuge. Seit damals beschäftigt ihn die Frage, ob die militärische Intervention notwendig war. Vielleicht hätte…

Michael Zantovsky: Vaclav Havel. In der Wahrheit leben

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783549074374, Gebunden, 688 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Tschechischen von Hans Freundl. Er war Schriftsteller mit Publikationsverbot, Dissident und gefeierter Staatsmann. Er schlug sich als Taxifahrer durch, weil er nicht studieren durfte. Als Wortführer…

Jiri Kosta: Nie aufgegeben. Ein Leben zwischen Bangen und Hoffen

Cover
Philo Verlag, Bodenheim 2001
ISBN 9783825702427, Broschiert, 180 Seiten, 16.90 EUR
Die hier vorgelegten Erinnerungen stellen ein authentisches Zeitzeugnis ersten Ranges sowie eine unschätzbare historische Quelle dar. Kosta, Kind einer assimilierten Prager jüdischen Familie geboren,…

Josef Skvorecky: Feiglinge. Roman

Cover
Deuticke Verlag, Wien 2000
ISBN 9783216304490, Broschiert, 494 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Tschechischen von Karl-Heinz Jähn. Mai 1945. Das "Protektorat Böhmen und Mähren" ist Vergangenheit, und im Städtchen Kostelec kann wieder Ruhe einkehren. Bevor es aber soweit ist, muss noch ziemlich…